Seite 1: Enermax Revolution SFX 650W im Test

enermax revolution sfx 650w TEASEREnermax ist mit den neuen Serie Revolution SFX nun ebenfalls in den Markt für Netzteile im SFX-Formatfaktor eingestiegen. Der Markt für kompakte Rechner wächst weiterhin und somit auch der Bedarf an entsprechenden Netzteilen. Die Entwicklung hat dazu geführt, dass in der früher etwas stiefmütterlich behandeltem SFX-Sparte nun auch Modelle mit 80PLUS-Gold-Effizienz und hoher Leistung zu haben sind. Das Enermax Revolution SFX 650W bringt neben diesen beiden Merkmalen auch ein voll-modulares Kabelmanagement und eine semi-passive-Lüftersteuerung mit, weshalb wir es uns einmal näher angeschaut haben.

Wie eingangs erwähnt waren Kompaktnetzteile lange etwas hinten an, was die Entwicklung betraf. Mittlerweile hat sich die Auswahl in diesem Segment spürbar verbessert und sind nun auch technisch wie optisch attraktive Modelle zu haben. Zudem hat sich die Leistungsfähigkeit auf jetzt 650 Watt deutlich gesteigert. Wobei wenn der Fokus auf einer 80PLUS-Gold-Effienz liegt, sich neben den Enermax Revolution SFX auch nur Corsairs SF-, Silverstones SFX- und Thermaltakes Toughpower-SFX-Gold-Serie als weitere Optionen anbieten. Im Vergleich zu früher ist das dennoch eine positive Entwicklung.

Die Enermax Revolution SFX sind in zwei Leistungsstufen erhältlich, einmal mit 550 Watt und einmal mit 650 Watt. Der wesentliche Unterschied zwischen den beiden Modellen ist neben dem Preis die Leistungsfähigkeit. Von den weiteren Merkmalen her sind beide Modelle gleich, und auch bei den - im Vergleich zu ATX-Modellen eher knappen - Anschlussmöglichkeiten bestehen keine Unterschiede. Die Effizienz liegt bei 80PLUS Gold, und es ist ein voll-modulares Kabelmanagement vorhanden. Der 80-mm-Lüfter arbeitet nach dem Semi-Fanless-Prinzip, bleibt also bei niedriger Belastung ausgeschaltet. Dank modernem Design und DC-DC-Technik steht auf 12 Volt die komplette Netzteilleistung zur Verfügung und auf der Ausstattungsseite können die Revolution SFX mit fünf Jahren Herstellergarantie und japanischen Kondensatoren punkten.

Die Preise für die Revolution SFX liegen aktuell bei ca. 95 Euro (550 Watt) bzw. ca. 105 Euro (650 Watt) auf attraktivem Niveau.

Hier die Fakten des Enermax Revolution SFX 650W in Tabellenform:

Technische Daten in der Übersicht
Hersteller und
Bezeichnung

 Enermax
 Revolution SFX
 650W

Modell  ERV650SWT
Straßenpreis  ca. 105 Euro
Homepage  www.enermax.de
Leistungswerte
+3,3V  18 A
+5V  15 A
+12V

 54 A

+5Vsb  3 A
-12V  0,3 A
Leistung 12V  648 W
Leistung 3,3V & 5V  90 W
Gesamtleistung  650 W
Anschlüsse
ATX  24-Pin
EPS/12V/CPU  1x 8(4+4)-Pin
PCI-Express
(6P / 8(6+2)P / 8P)
 0 / 2 / 0
SATA  6
4-Pin Molex  4
Floppy  -
Features
Effizienz  80PLUS Gold
Maße (LxBxH)  100 x 125 x 63.5 mm (SFX)
Lüfter  80-mm-Lüfter
Kabelmanagement  Ja, voll-modular
Herstellergarantie  5 Jahre
Besonderheiten  SFX-Formfaktor
 semi-fanless

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir das Enermax Revolution SFX 650W näher vor.