Seite 3: Klangcheck und Fazit

Klangcheck

Aber auch auf den Klang hat der richtige Sitz der In-Ears einen großen Einfluss. Wer das Maximum aus seinen 1More TWS herauskitzeln möchte, sollte sich also auf jeden Fall die Arbeit machen und die verschiedenen Setups durchprobieren. 

Während 1More in der Vergangenheit oftmals durch seinen Mehr-Wege-Aufbau im Mobilsegment auffallen konnte, geht man bei der ersten TWS-Umsetzung einen anderen Weg. Es kommt ein Titan-Komposit-Treiber mit einem Durchmesser von 7 mm zum Einsatz.

Wie bei Tests von Audio-Hardware üblich, auch hier der Hinweis darauf, dass es sich um rein subjektive Höreindrücke handelt, die von jeder Person anders wahrgenommen werden können. Als Referenz-Songs verwenden wir Forgiven not Forgotten der Corrs und Hurt der Nine Inch Nails, die wir bereits mit zahlreichen Setups getestet haben. 

Generell fällt auf, dass die 1More TWS recht warm abgestimmt wurden. Die Höhen drängen sich nicht den Vordergrund, die Bässe sind zwar etwas präsenter, aber nicht überdimensioniert was sehr angenehm ist und ein langes, ermüdungsfreies Musikhören ermöglicht. Das zeigt sich gut an der anfänglich einsetzenden Geige bei Forgiven not Forgotten, die angenehm wiedergegeben wird, sich aber nicht schneidend in den Vordergrund drängt. Die Details könnten allerdings noch etwas deutlicher herausgearbeitet werden und auch die letzte Brillanz fehlt ein wenig. Der Bass wiederum ist wohl dosiert, aber nicht omnipräsent. Entsprechend werden keine Details im Mitteltonbereich übertüncht, was sich positiv auf das Gesamtbild auswirkt. Ein echter Tiefbass ist nur bedingt vorhanden, durch die Präsenz im mittleren Basssegment wirken die E1026BT-I Stylish True Wireless aber sehr ausgeglichen.

Die Bühnenabbildung geht in Ordnung, die Kanalunterscheidung fällt gut aus und auch eine grobe Zuordnung der Probanden auf der Bühne stellt den Zuhörer vor keinerlei Probleme. Was hingegen weniger vorhanden ist, ist eine feine Staffelung, insbesondere in der Tiefe.

Das integrierte Mikrofon macht sich nicht nur gut, um Siri und Co. zu bedienen, sondern kann auch in Telefonaten einen ordentlichen Eindruck hinterlassen. Wir waren immer gut zu verstehen, Umgebungsgeräusche wurden gut gefiltert.

Fazit

In unserem Praxistest konnten sich die neuen 1More E1026BT-I Stylish True Wireless mit einem guten Handling, einer hohen Praxistauglichkeit und nicht zuletzt einem ansprechenden Preis hervortun.

Gut gelungen ist unseres Erachtens der Kopplungsprozess. Die Ersteinrichtung ist zwar minimal aufwendiger als bei den Apple AirPods, stellt aber auch weniger versierte Nutzer nicht vor Probleme. Im Anschluss erfolgte die Kopplung in unseren Versuchen immer automatisch, während die eigentliche Verbindung stabil gehalten wurde. Für den nötigen Komfort sorgt das Ladecase, das die In-Ears schnell mit frischem Strom versorgt und genügend Power für insgesamt drei Ladevorgänge bietet. Bei einer moderaten Lautstärke konnten wir unsere Testkandidaten zwischen fünf und sechs Stunden betreiben.

Über das Design lässt sich bekanntlich streiten, dank verschiedener Farben sollte 1More aber verschiedenste Zielgruppen ansprechen. Die Verarbeitung ist gut, die klassische Tasten-Bedienung in den meisten Fällen intuitiv und schnell umsetzbar.

Die Passform der 1More E1026BT-I Stylish True Wireless kann als gelungen bezeichnet werden, wobei zunächst etwas Mühe in die Abstimmung investiert werden sollte. 1More legt verschiedene Ohrstöpsel und O-Ringe bei, die nach unseren Erfahrungen dafür sorgen, dass die meisten Personen eine passende Lösung finden. 

Der Klang kann schlussendlich als unaufgeregt, ausgewogen und recht gefällig bezeichnet werden. Der Bass drängt sich nicht in den Vordergrund, was dazu führt, dass der Mitteltonbereich nicht – wie so oft – übertüncht wird. Im Gegenzug kommt der Tiefbass etwas zu kurz. Die Hochtonwiedergabe ist niemals nervig, lässt aber die Luftigkeit ein Stück weit vermissen. Ebenso könnte die Wiedergabe etwas detailreicher sein.

Allerdings sollte der Preis von 89 Euro dazu in Relation gesetzt werden. Dafür erhält der Käufer komfortable, gut bedienbare drahtlose In-Ears mit Bluetooth 5.0, die mit einem ordentlichen Klang aufwarten können. Das ist uns unseren Preis-Leistungs-Award wert, denn wirklich falsch macht man mit ihnen wenig. Audiophile Nutzer hingegen müssen sich in einer anderen Preisklasse umsehen. 

Positive Aspekte der 1More E1026BT-I Stylish True Wireless:

  • einfaches und stabiles Pairing inkl. Bluetooth 5.0
  • sehr gute Anpassungsmöglichkeiten
  • gute Bedienung
  • gefälliger Klang
  • gute Akkulaufzeit

Negative Aspekte der 1More E1026BT-I Stylish True Wireless:

  • Klang könnte noch detailreicher sein
  • Kein Typ C am Ladecase