Seite 1: Test: Edifier Spinnaker - Klang trifft Design?

k-k-IMG 2579Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten, diese Phrase wird vermutlich jeder kennen. Passend zu dieser Aussage hat Edifier mit dem Spinnaker Stereo-Lautsprechern (zur News) ein neues Produkt auf den Markt geworfen, dessen Optik derart modern, ja fast schon futuristisch ausfällt, dass die Meinungen zum Äußeren vermutlich sowohl in die eine wie auch in die andere Richtung gehen werden. Neben dem speziellen Äußeren soll Edifiers neuester Spross, der immerhin gute 350 Euro pro Paar kostet, jedoch auch vor allem gut klingen.

 

k-IMG 2579

 

 
Technische Daten des Edifier Spinnaker
EigenschaftWerte
Gewicht:

4,3 kg

Preis: 350 Euro
Frequenzbereich: 50 - 23000 Hz
Ausgangsleistung: je Lautsprecher 10 Watt + 10 Watt +25 Watt
Chassisbestückung: 19 mm Hochtöner, 70 mm Mitteltöner, 116 mm Tieftöner
Maße: 140 x 413 x 189 mm

Auf der CES 2012 konnte Edifier mit dem Spinnaker den "Design, Engineering and Innovation Award" abräumen, nicht zu unrecht beschreitet man mit dem Spinnaker doch einen weitestgehend neuen Weg. Damit die Useability nicht leidet, hat Edifier dem Spinnaker eine kuppelförmige Kabelfernbedienung verpasst, mit der man die Lautstärke der Lautsprecher regulieren kann. Diese verfügen zusätzlich über einen Bluetooth-Empfänger, welcher auch Smartphones und Notebooks zur Wiedergabequelle werden lässt.

 

Der Lieferumfang enthält neben den beiden Stereo-Lautsprechern, der Kabelfernbedienung sowie den benötigten Strippen zum Anschluss noch ein separat verpacktes Toslink-Kabel, um das System digital anschließen zu können und somit die integrierten Wandler des Onborad-Soundchips zu umgehen.