Seite 4: Edifier C6 HCS 5640 - Fazit

Um wieder zurück auf die Thematik von Seite 1 zu kommen: Kann ein 5.1 Soundsystem für diesen Preis gut sein?

Zunächst muss man sagen, dass man mit einem 5.1 System in der Theorie immer mindestens zwei bis drei Mal soviel ausgeben muss, wie für ein klanglich gleichwertiges Stereo-Set-up. Beziehen wir uns aber auf das enorm enge Budget indem sich das Edifier C6 (HCS5640) bewegt, ist es eigentlich überraschend, wie gut das akustische Resultat ist.

Das Design, das Edifier seinem C6 verpasst hat, ist schlicht und eher unauffällig. Hier kann man höchstens die doch eher mittelmäßig wirkenden Lautsprecherabdeckungen kritisieren. Der verwendete Kunststoff überzogen mit dem dünnen Stoff macht qualitativ keinen guten Eindruck, aber man kann sie ja abnehmen. Ansonsten ist die Verarbeitungsqualität in Ordnung, auch wenn man an einigen der Lautsprecher kleinere Produktionsfehler erkennen kann, was aber nur bei genauerem Hinsehen sichtbar wird. Besser verarbeitet sind wie im Test beschrieben der Verstärker und der Subwoofer, welche optisch und haptisch einen solideren Eindruck machen.

Klanglich hat das Edifier C6 (HCS5640) verständlicherweise hier und da seine Schwächen, was aber angesichts der Preisklasse auch in Ordnung ist. Größter Dorn im Auge ist uns hier der Subwoofer, welcher bei 150 Hz eindeutig zu hoch getrennt wird - somit büßt er eine ganze Menge Potenzial ein. Die eigentlich, bis auf das Defizit im unteren Mittelton, recht ausgewogen klingenden Satelliten kämpfen mit ihrem eher schwachen Auflösungsvermögen. Oft klingen sie dadurch etwas verhangen und deuten Details nur an. Im Vergleich zu anderen 220 Euro teuren Systemen kann sich das Edifier aber wacker schlagen und liegt auf einem guten Niveau.

lsmitabdeckung
Gutes Preis-Leistungsverhältnis: Für die aufgerufenen
220 Euro bekommt der Kunde eine Menge geboten.

Zu Hause ist unser Proband viel mehr bei der Wiedergabe von Filmen. Die räumlich Abbildung erweist sich als gut, sodass Filme in 5.1 packend wiedergegeben werden. Die Stimmwiedergabe und der nicht ganz so druckvolle Subwoofer sind angesichts des Preisrahmens aber zu verschmerzen. Das wird letztendlich wohl auch der Haupteinsatzzweck für das System sein: Das C6 macht eine gute Figur im Gaming- und Film-Einsatz rund um den PC.

Letztlich bietet Edifier mit dem C6 (HCS5644) ein 5.1-System für 220 Euro an, welches für Spiele und Filme gut geeignet ist. Musikliebhaber sollten sich in dieser Preisklasse sowieso eher bei klassischen Stereo-Lautsprechern umsehen. Diese passen hier einfach besser und das Budget muss nicht auf fünf Lautsprecher verteilt werden.

Positive Aspekte des Edifier C6:

  • guter Surroundeindruck
  • günstiger Einstieg in die 5.1-Welt

Negative Aspekte des Edifier C6:

  • Klang bei Musik nur durchschnittlich