Seite 18: Overclocking

ASUS verspricht einen maximalen GPU-Takt von 1.050 MHz und hält diesen dank der guten Kühlung auch. Wir sahen aber natürlich auch noch zusätzliches Potenzial für weitere manuelle Eingriffe. Dazu setzten wir das Power-Target auf +150 Prozent. Die Spannung hoben wir um 0,1 Volt an und wählten für die Lüfter 50 Prozent der maximalen Umdrehungen pro Minute. Letztendlich erreichten wir so einen GPU-Takt von 1.195 MHz. Dies entspricht einem Overclocking um fast 14 Prozent. Der Speicher wurde dabei mit 1.545 MHz betrieben. Trotz des deutlich schnelleren Lüfters stieg die GPU-Temperatur dabei auf 85 °C an.

Das Overclocking hat folgende Auswirkungen auf die Performance:

Futuremark 3DMark - Fire Strike

strom-idle
Punkte

Battlefield 4 - 2.560x1.600 4xMSAA 16xAF

strom-idle
Punkte

Crysis 3 2.560x1.600 4xMSAA 16xAF

strom-idle
Bilder pro Sekunde

Metro: Last Light - 2.560x1.600 1xSSAA 16xAF

strom-idle
Bilder pro Sekunde

Leistungsaufnahme (Gesamtsystem) - Last

strom-idle
Watt

Temperatur - Last

strom-idle
in °C

Lautstärke - Last

strom-idle
in dB(A)