> > > > Test: AMD Radeon HD 7970

Test: AMD Radeon HD 7970

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 16: Stromverbrauch, Temperatur und Lautstärke

Beginnen wollen wir mit den Messungen:

mess1

AMD gibt einen theoretischen Idle-Verbrauch von 2,6 Watt für die Radeon HD 7970 an. Mit einem Wert von 145,2 Watt liegen wir sechs Watt unterhalb der Radeon HD 6970. Den von AMD angegebenen Wert können wir somit nicht bestätigen, dennoch ist die Radeon HD 7970 die sparsamte High-End-Grafikkarte, die uns bisher untergekommen ist.

mess1

Auch für den Last-Betrieb verspricht AMD eine Reduzierung des Verbrauchs bei gleichzeitig besserer Performance. Zumindest erst gennannte Punkte können wir der Radeon HD 7970 attestieren. Mit knapp unter 400 Watt liegen wir rund 25 Watt unter der Radeon HD 6970 und haben einen deutlichen Abstand zur GeForce GTX 580.

mess1

Bereits beim Referenzlayout legen die Hersteller immer größeren Wert auf die Kühlung, so auch AMD bei der Radeon HD 7970. Im Idle-Betrieb ist das Potenzial allerdings nur sehr gering, und so bewegen wir uns mit den 42 °C auf üblichem Niveau.

mess1

Schon anders schaut dies für den Last-Betrieb aus. Hier präsentieren sich besonders die Dual-GPU-Karten immer wieder als zu hitzig. Die Radeon HD 7970 ist mit gemessenen 85 °C so warm wie der direkte Vorgänger und nur wenige Grad kühler als die Konkurrenz aus dem Hause NVIDIA. Mit 85 °C können wir aber sehr gut leben, denn erst ab 95 °C darf man sich so seine Gedanken über die Lebensdauer der Karte machen.

mess1

Im Idle-Betrieb messen wir eine Lautstärke von 51,2 dB und damit liegt die Radeon HD 7970 im Mittelfeld. Einzig die Dual-GPU-Grafikkarten stechen hier negativ hervor.

mess1

Wie immer entscheidend, auch bei der Lautstärke, ist der Last-Betrieb. Hier messen wir einen Wert von 57,8 dB, durch den sich die Radeon HD 7970 etwas von der Radeon HD 6970 mit 61 dB und der GeForce GTX 580 mit 58,5 dB absetzt. Insgesamt hinterlässt die Kühlung also einen durchaus positiven Eindruck.