Seite 4: Innerer Aufbau (1)

Lian Li PC-O10

Viel leerer als im PC-O10 kann eine Mainboardkammer kaum wirken. Dass sie so aufgeräumt wirkt, liegt auch an den Abdeckungen für die neun Kabeldurchführungen. Jede wird einzeln von einer dünnen Metallplatte verschlossen. 

Lian Li PC-O10

Wer eine Eigenbau-Wasserkühlung im PC-O10 nutzen möchte, kann nicht nur den 240-mm-Radiatorenplatz im Deckel nutzen. Auch eine Plattform für die Pumpeninstallation wird ab Werk geboten. Eine Kompatiblitätsliste mit unterstützten Pumpen wird aktuell aber nicht angeboten. 

Lian Li PC-O10

In der Netzteil/Laufwerkskammer gibt es tatsächlich mehr als in der Mainboardkammer zu sehen. Am Boden wird das SFX-Netzteil auf einem Steg abgelegt.