Seite 2: Äußeres Erscheinungsbild (1)

In Win 909

Dass beim bisher teuersten Modell der 900er-Serie keine Abstriche bei der Materialwahl gemacht werden müssen, versteht sich schon fast von selbst. Tatsächlich beeindruckt auch das Topmodell wieder mit dem extrem dicken Rahmen aus gebürstetem Aluminium. Die Front wird nur von dem dezenten, weiß beleuchteten Firmenschriftzug durchbrochen. 

In Win 909

Dieser Aluminiumrahmen umläuft nahtlos Front, Deckel und Boden. Unterbrochen wird er nur auf der Rückseite - und das auch mit gutem Grund. 

In Win 909

Von beiden Seiten prägt nicht mehr das Aluminium, sondern vielmehr das gehärtete und getönte Glas das Bild. Die 5 mm starken Glasseitenteile sind sicher etwas empfindlicher als normale Stahlseitenteile, ihre Wirkung ist aber unnachahmlich und nicht mit der eines konventionellen Seitenteils mit Acrylwindow vergleichbar.