Seite 5: Innerer Aufbau (2)

alles

Wenn eine zweite 3,5-Zoll-Festplatte genutzt werden soll, kann der beiliegende Laufwerksträger montiert werden. Die Festplatte wird daran verschraubt, wiederum sorgen Gummiringe für Entkopplung. 

alles

Wie effizient der Raum im U3 ausgenutzt wird, wird am besten mit montierter Hardware deutlich. Übereinander stapeln sich mit geringen Abständen Festplatte, Grafikkarte, Prozessorkühler und Netzteil. Auch die Gehäusetiefe wird gut ausgenutzt - sie überschreitet die reguläre Micro-ATX-Mainboardbreite (24,4 cm) nur um 2,6 cm (das Micro-ATX-Mainboard des Testsystems hat nicht die volle Micro-ATX-Breite). Fast die ganze Gehäusetiefe kann auch für Erweiterungskarten ausgeschöpft werden. 

alles

Die verbauten Komponenten können fast vollständig durch das Window eingesehen werden. Werden die Kabelstränge direkt hinter der Front verlegt, ist es sogar möglich, den Innenraum einigermaßen aufgeräumt wirken zu lassen.