Seite 1: Eingabegeräte-FAQ: Was man über Mäuse, Tastaturen & Co. wissen sollte

In Kooperation mit Corsair

eingabegeraete faq teaserFür Spieler geht es schon lange nicht mehr nur um die neueste Grafikkarte, den Prozessor mit dem höchsten Takt und insgesamt den leistungsstärksten PC. Nein, auch die Peripherie spielt eine große Rolle. In unserer FAQ klären wir deshalb über Tastaturen, Mäuse und Headsets für den Gaming-Einsatz auf. 

In den Anfangsjahren der PC-Spiele wurden einfach die regulären Eingabegeräte genutzt. Mit ihrer Auslegung auf den Office-Einsatz ließen sie aber viel Spielraum für Optimierung. Nach und nach wurden deshalb Eingabegeräte entwickelt, die stärker für das Spielen optimiert wurden. Zum Teil waren es kleine Verbesserungen, die Gaming-Produkte von Office-Produkten unterschieden. Ganz typisch ist beispielsweise die Win-Lock-Funktion, mit der sich die Windows-Taste sperren lässt. Das verhindert ein versehentliches Zurückspringen auf den Desktop, während man eigentlich mitten im Spiel ist. 

An anderer Stelle gab es längere Entwicklungsprozesse: So waren es die Gaming-Mäuse, die eine stetige Verbesserung der Maussensoren anstießen - und zwar keineswegs nur mit Blick auf die massiv angestiegenen Auflösungswerte. Bei den Tastaturen haben mechanische Switches gerade im Gaming-Bereich ein Comeback gefeiert und sich zum aktuellen Standard entwickelt. 

Und das Gaming-Segment entwickelt sich weiter: Die einfarbige Tastenbeleuchtung wurde durch farbenfrohe und effektvolle RGB-Beleuchtung ersetzt. Innerhalb eines RGB-Ökosystems kann die Beleuchtung der verschiedenen Produkte miteinander synchronisiert werden. Aktuell geht es zunehmend den Anschlusskabeln an den Kragen: Neue Verbindungslösungen stellen sicher, dass auch anspruchsvolle Spieler kabellose Eingabegeräte nutzen können.  

Im Kern geht es bei all diesen Entwicklungen vor allem darum, das Gaming-Erlebnis (und auch die Gaming-Resultate) noch weiter zu verbessern. Schließlich sitzen sowohl Eingabegeräte als auch Headsets an entscheidenden Schnittstellen zwischen Spieler und PC. Im Folgenden wollen wir deshalb aufzeigen, worauf beim Kauf von Tastaturen, Mäusen, Mauspads und Headsets zu achten ist.

In Kooperation mit Corsair