Seite 1: Corsair Void Pro Headsets im Test - für Dauerspieler

Passend zur Gamescom erweitert Corsair sein Sortiment an Headsets um die neuen Void-Pro-Modelle. Wir konnten uns schon vor der offiziellen Veröffentlichung ausführlich mit Corsair Void Pro RGB Wireless und Void Pro Surround auseinandersetzen. Wie gut die Headsets sind, das klärt unser Test.

Corsair lediglich als Speicherproduzenten anzusehen, der über die Jahre sein Portfolio etwas erweitert hat, das wäre schon lange eine Untertreibung. Nicht nur, dass Corsair erfolgreich in Bereichen wie Netzteilen oder Gehäusen agiert, man konnte auch ein vollständiges Sortiment an Gaming-Equipment an den Start bringen. Im Bereich der Tastaturen arbeitet man beispielsweise eng mit Cherry zusammen und konnte die neuen Switches jeweils als erstes anbieten, während sich auch die Mäuse großer Beliebtheit erfreuen. Sogar einen Gaming-Chair haben die Amerikaner in Form des Corsair T1 seit diesem Sommer im Programm.

Passend zur Gamescom wird nun das Void-Setup auf den neuesten Stand gebracht. Als Ablöse für die schon bekannten Void-Modelle, von denen wir das Void RGB und das Void Surround bereits getestet haben, kommen nun die neuen Pro-Modelle. Corsair startet die neue Serie mit vier Versionen. Zwei davon kommen drahtlos daher, das Corsair Void Pro Wireless und das Corsair Void Pro Wireless SE. Während ersteres 100 Euro kostet, wird die SE-Version 30 Euro teurer, kommt dafür aber auch in schickem Gelb daher – ob das einen doch recht stattlichen Aufpreis rechtfertig, muss jeder Anwender selbst entscheiden. Wer lieber auf ein Kabel setzt, der hat die Wahl zwischen Void Pro RGB USB und Void Pro Surround. Die sind beide mit 80 Euro gleich teuer, unterscheiden sich aber in der Anbindung, denn während ersteres nur per USB angebunden werden kann, verfügt letzteres über eine klassische 3,5-mm-Klinke – und eine RGB-Beleuchtung. Was bei der Namensgebung etwas ungünstig ist: Auch, wenn es die Bezeichnungen anders suggerieren, alle Geräte beherrschen virtuellen Surround-Sound.

Für unseren Test liegen und gleich zwei Versionen der Void-Pro-Serie vor: Void Pro RGB Wireless und Void Pro Surround. Da sich diese aber in vielerlei Hinsicht kaum unterscheiden – wenn man einmal vom Kabel absieht – werden wir viele Aspekte gemeinsam behandeln.

Corsair Void Pro
Modell Corsair VOID Pro
RGB Wireless SE
Corsair VOID Pro
RGB Wireless
Corsair VOID Pro
RGB USB
Corsair VOID Pro
Surround
Farbe Gelb/Schwarz Carbon/Weiß Cabon/White Carbon/Rot
RGB-Beleuchtung ja ja ja nein
Surround-Sound Dolby
Headphone 7.1
Dolby
Headphone 7.1
Dolby
Headphone 7.1
Dolby
Headphone 7.1
Teiber 50 mm
Neodym
50 mm
Neodym
50 mm
Neodym
50 mm
Neodym
Batterielaufzeit bis 16 Stunden bis 16 Stunden n/a n/a
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz 20 Hz - 20 kHz 20 Hz - 20 kHz 20 Hz - 20 kHz
Impedanz 32 Ohm @ 1kHz 32 Ohm @ 1kHz 32 Ohm @ 1kHz 32 Ohm @ 1kHz
Mikrofon mit Geräusch-unterdrückung mit
Geräusch-
unterdrückung
mit
Geräusch-
unterdrückung
mit
Geräusch-
unterdrückung
Mikro -
Imedanz
2 Ohm 2 Ohm 2 Ohm 2 Ohm
Mikro -
Frequenzbereich
100 Hz - 10 kHz 100 Hz - 10 kHz 100 Hz - 10 kHz 100 Hz - 10 kHz
Mikronfon -
Empfindlichkeit
- 38dB - 38dB - 38dB - 38dB
Abmessungen L: 228 mm
B: 242 mm
H: 108 mm
L: 228 mm
B: 242 mm
H: 108 mm
L: 228 mm
B: 242 mm
H: 108 mm
L: 228 mm
B: 242 mm
H: 108 mm
Gewicht 390 g 390 g 390 g 390 g
Garantie 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre 2 Jahre
Preis ca. 130 Euro ca. 100 Euro ca. 80 Euro ca. 80 Euro