Seite 4: Fazit

Nuberts nuPro A-10 setzen den Siegeszug des schwäbischen Boxenbauers fort: Die kleinen Aktivlautsprecher sind pegelfest, toll verarbeitet und klingen extrem neutral, ohne dabei ins Überanalytische abzudriften.

Die Nubert nuPro A-10 richten sich ohne Frage nicht an die breite Masse – dafür ist allein der Preis von 235 Euro pro Stück deutlich zu hoch. Wer aber bereit ist, diesen Betrag zu investieren, erhält nicht nur sehr hochwertig verarbeitete, sondern auch technisch hervorragende Aktivlautsprecher auf hohem Niveau.

Das beginnt bereits bei den verbauten Endstufen. Jeder Lautsprecher besitzt eine verbaute 2-Kanal-Endstufe, die jedes Chassis mit je 60 Watt befeuert. Die Frequenztrennung erfolgt über eine aktive DSP-gesteuerte Frequenzweiche, wie es in der Regel bei Profi-Studiomonitoren der Fall ist. Für PC-User gibt es zusätzlich eine integrierte USB-Soundkarte.

Dass sich der von Nubert betriebene Aufwand gelohnt hat, das zeigt sich klanglich. Den nuPro A-10 merkt man ihre nicht allzu üppigen Dimensionen nur im direkten Vergleich mit deutlich größeren Lautsprechern an. Sie klingen souverän, dynamisch und zaubern aus dem 12 cm durchmessenden Chassis einen mehr als ordentlichen Bass. Noch beeindruckender ist aber wieder mal die extrem neutrale bzw. lineare Abstimmung der aktiven Monitore. Alles klingt vollkommen selbstverständlich und im positiven Sinne unspektakulär. Der Hochtonbereich ist luftig und wirkt auch bei gesteigerten Lautstärken nie angestrengt. So macht es eine Menge Spaß, längst bekannte Musikstücke mit den A-10 immer wieder aufs neue zu entdecken. 

Alles in allem sind die Nubert nuPro A-10 aktive Lautsprecher, die gemessen an Größe und Preis besser kaum sein könnten, weshalb wir gerne unseren Excellent-Hardware-Award vergeben. Wer zusätzliche 100 Euro (für ein Paar) und einen etwas größeren Platzbedarf nicht scheut, der sollte sich aber die größeren Geschwister A-20 ebenfalls genauer ansehen, die mit einem nochmals überzeugenderen Bassbereich aufwarten können.

 

 

Positive Aspekte der Nubert nuPro A-10:

  • Sehr natürlicher Klang
  • Extrem Linear
  • Vollaktive Ansteuerung
  • Hervorragende Verarbeitung

Negative Aspekte der Nubert nuPro A-10:

  • Im PC-Segment recht hoher Preis