Seite 3: Fazit & Technische Daten

Fazit

Wer lediglich ein großes Smartphone sucht, wird mittlerweile für deutlich weniger als 200 Euro fündig. Erst wenn es um mehr als nur viel Display-Fläche geht, wird die Auswahl kleiner. Soll das Gerät auch in LTE-Netzen funken und mit 2 GB Arbeitsspeicher für die nahe und mittlere Zukunft gerüstet sein, steht am Ende nicht einmal mehr ein Dutzend verschiedener Modell zur Auswahl - außer man ist bereit weit mehr als 250 Euro auszugeben. Generell stünden die Zeichen für das Ascend G7 somit nicht schlecht. Auch weil eben jenes Segment zwischen 200 und knapp 300 Euro zu den am stärksten wachsenden gehört. Wer vor zwei Jahren mit einem günstigen Gerät auf den Smartphone-Zug aufgesprungen ist, möchte nun mehr Funktionen und ist vermutlich gewillt, dafür auch mehr Geld auszugeben. Gleichzeitig bietet die untere Mittelklasse mittlerweile Funktionen, die vor zwei Jahren für so wenig Geld noch nicht zu haben waren.

Zur Spitze fehlen dem Ascend G7 eine bessere Kamera und längere Laufzeiten
Zur Spitze fehlen dem Ascend G7 eine bessere Kamera und längere Laufzeiten

Leider schafft Huawei es aber in Summe nicht, ein in Gänze überzeugendes Gerät zu liefern. Während man in Sachen Haptik und Display gut abschneidet und auch ein optisch gefälliges Smartphone bietet, kommt man in Bezug auf Leistung und Ergonomie nicht über das Mittelmaß hinaus. Zwar kann die Kamera gute Bilder liefern, herausragend ist sie in Sachen Qualität aber nicht. Ähnliches gilt für den Akku: Er kann ausreichende Laufzeiten liefern, aber nicht in allen Fällen.

Bleibt am Ende die restliche Ausstattung. Hier kann sich das Ascend G7 mit seinem Arbeitsspeicher sowie dem internen Speicher ein Stück weit absetzen, auch ein Cat-4-LTE-Modem bieten in diesem Preisbereich nicht alle Smartphones. Wohl aber für den ärgsten Konkurrenten, Wikos Ridge 4G. Zum ähnlichen Preis erhält man hier ein etwas kleineres, aber auch schärferes Display sowie eine Dual-SIM-Option.

Darum gilt: Das Ascend G7 ist ein gutes Smartphone, dem zur Empfehlung jedoch eine durchgängig hohe Kameraqualität sowie der Akkukapazität angemessene Laufzeiten fehlen. 

Technische Daten

Huawei Ascend G7
Allgemeines 
Preis: ab ca. 220 Euro
Produktseite: www.huaweidevices.de
Lieferumfang: Smartphone
Ladegerät, Schutzhülle,
USB-Kabel, Kurzanleitung
Display 
Diagonale: 5,5 Zoll
Technik: IPS
Auflösung: 1.280 x 720 Pixel
Pixeldichte: 267 ppi
Hardware 
Prozessor: Qualcomm Snapdragon 410
Prozessor - Kerne: 4
Prozessor - Takt: 1,2 GHz
Arbeitsspeicher: 2 GB
Speicher - Größe: 16 GB
Speicher - Erweiterung: microSD
Akku - Kapazität: 3.000 mAh
Akku - Entnehmbar: nein
Kameratechnik 
Primärkamera - Auflösung Foto: 13 MP
Primärkamera - Auflösung Video: 1080p
Primärkamera - Blitz: LED
Primärkamera - Bildstabilisator: -
Primärkamera - Besonderheiten:
Sekundärkamera - Auflösung Foto: 5,0 MP
Sekundärkamera - Auflösung Video: 1080p
Sekundärkamera - Besonderheiten: -
Datendienste 
LTE: ja (Cat 4)
HSPA+ / HSPA / EDGE: ja / ja / ja
aGPS / GLONASS: ja / ja
Bluetooth: ja
WLAN: b/g/n
NFC: ja
Sonstiges: -
Anschlüsse 
microUSB: ja (2.0)
microHDMI: -
3,5-mm-Klinke: ja
SIM-Größe: Micro-SIM
Sonstiges: -
Software 
Betriebssystem: Android 4.4.4
angepasste Oberfläche: EMUI 3.0
Besonderheiten: -
Gehäuse 
Material: Kunststoff, Metall
Abmessungen: 153,5 x 77,3 x 7,6 mm
Gewicht: 165 g