> > > > Motorola Moto G (2014) im Test

Motorola Moto G (2014) im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 4: Technische Daten

Motorola Moto G (2014)
Allgemeines 
Preis: ab ca. 190 Euro
Produktseite: www.motorola.de
Lieferumfang: Smartphone,
USB-Kabel, Kurzanleitung
Display 
Diagonale: 5,0 Zoll
Technik: IPS
Auflösung: 1.280 x 720 Pixel
Pixeldichte: 294 ppi
Hardware 
Prozessor: Qualcomm Snapdragon 400
Prozessor - Kerne: 4
Prozessor - Takt: 1,2 GHz
Arbeitsspeicher: 1 GB
Speicher - Größe: 8/16 GB
Speicher - Erweiterung: microSD
Akku - Kapazität: 2.070 mAh
Akku - Entnehmbar: -
Kameratechnik 
Primärkamera - Auflösung Foto: 8 MP
Primärkamera - Auflösung Video: 720p
Primärkamera - Blitz: LED
Primärkamera - Bildstabilisator: -
Primärkamera - Besonderheiten: -
Sekundärkamera - Auflösung Foto: 2,0 MP
Sekundärkamera - Auflösung Video: 720p
Sekundärkamera - Besonderheiten: -
Datendienste 
LTE: nein
HSPA+ / HSPA / EDGE: ja / ja / ja
aGPS / GLONASS: ja / ja
Bluetooth: ja
WLAN: b/g/n
NFC: nein
Sonstiges: -
Anschlüsse 
microUSB: ja (2.0)
microHDMI: -
3,5-mm-Klinke: ja
SIM-Größe: Micro-SIM
Sonstiges: Dual-SIM
Software 
Betriebssystem: Android 4.4.4
angepasste Oberfläche: -
Besonderheiten: -
Gehäuse 
Material: Kunststoff
Abmessungen: 141,5 x 70,7 x 11,0 mm
Gewicht: 149 g
 

Social Links

Seitenübersicht

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1697
Aha, Motorola hat also nichts anderes getan als das "Moto G LTE" mit einem 5" Display auszustatten, das LTE weg zu lassen und es um eine dual SIM Funktion zu erweitern.

Eine Funktion gestrichen, eine hinzugefügt und ein größeres Display... sowas nennt sich dann " 2nd Gen".

Wow, Motorola, da habt ihr euch ja wahrlich ins Zeug gelegt.
Und dabei ist im Gesamtpaket ein schlechteres Produkt rausgekommen, als es das "Moto G LTE" ist. Respekt!
#2
Registriert seit: 30.08.2014

Banned
Beiträge: 7059
Finde ich auch seltsam, das erste G hat ja im Grunde richtig reingehauen...
#3
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1697
So siehts aus. Einziges Manko am ersten Moto G ist aus meiner Sicht lediglich der fehlende SD Card Slot.
Und den haben sie ja beim LTE Modell hinzugefügt.

Bin sogar am Überlegen, ob ich das Moto G LTE nicht doch kaufe und damit mein Huawei G525 ersetze.
Bin zwar damit auch ganz zufrieden, aber mich stört der fehlende Kamera Blitz, den man auch mal als Taschenlampe einsetzen kann und die eher geringe Akkugröße von nur 1700 mAh.
4GB interner Speicher sind auch etwas wenig.
Und das 720p Dislplay des Moto G würd ich natürlich auch begrüßen, obwohl das eher ein "Nice to have" ist.
#4
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10639
wenn es keine nano-Sim hätte, würde hier vor mir längst ein Moto X der ersten Generation auf dem Tisch liegen - entweder mit Bambus oder Walnussholz
#5
customavatars/avatar6388_1.gif
Registriert seit: 03.07.2003

Gefreiter
Beiträge: 50
Na ich würde fast mutmaßen das Lenovo als neuer Besitzer Rendite sehen will! ;)
#6
customavatars/avatar121331_1.gif
Registriert seit: 13.10.2009

Oberbootsmann
Beiträge: 793
Hab das Moto X 1st Gen seit letzter Woche. Imo beste Motorola Smartphone aktuell.:)
Finde die 2nd Gens (X und G) durch die Größe auch wesentlich uninteressanter als Ihre Vorgänger.
#7
customavatars/avatar55236_1.gif
Registriert seit: 07.01.2007
D:\NRW\Cologne
Kapitänleutnant
Beiträge: 1790
Ich würde sogar mein LG G2 gegen ein Moto G LTE der ersten Generation tauschen, wenn es nicht so eine miese Kamera hätte. Da passen dann andere kompakte Smartphones wie das Xperia Z1 oder Z3 Compact besser, finde ich aber etwas überteuert im Vergleich zum LG...
#8
Registriert seit: 19.03.2008

Hauptgefreiter
Beiträge: 203
Zitat tdoermer;22771081
Na ich würde fast mutmaßen das Lenovo als neuer Besitzer Rendite sehen will! ;)
Die 2. Generation dürfte noch vollständig aus der Feder von Motorola by Google stammen. Wenn ich es richtig gelesen habe, ist die Übernahme ja noch nichtmal komplett abgeschlossen. Wahrscheinlich gibt es dann 2015 die ersten Geräte, bei denen Lenovo seine Finger mit im Spiel hat, aber selbst da bleibt abzuwarten, wie viel Einfluss sie auf die Entwicklung der Geräte nehmen werden.
#9
customavatars/avatar136240_1.gif
Registriert seit: 19.06.2010
Berlin
Moderator
Beiträge: 14183
Zitat zephyr;22773464
Ich würde sogar mein LG G2 gegen ein Moto G LTE der ersten Generation tauschen, wenn es nicht so eine miese Kamera hätte. Da passen dann andere kompakte Smartphones wie das Xperia Z1 oder Z3 Compact besser, finde ich aber etwas überteuert im Vergleich zum LG...

:eek:
Ein LG G2 ist doch aber in jeder Hinsicht einem Moto G maßlos überlegen. Wieso würdest du ein G2 gegen ein Moto G eintauschen?
#10
customavatars/avatar3070_1.gif
Registriert seit: 09.10.2002
...bei Freiburg
Admiral
Beiträge: 12616
Vermutlich weil er etwas kleineres sucht....
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]