> > > > Sony Xperia Z1 Compact im Test

Sony Xperia Z1 Compact im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 2: Display & Akkulaufzeit, Software, Kamera

Display & Akkulaufzeit

Das Xperia Z1 Compact kann mit seiner HD-Auflösung auf 4,3 Zoll durchaus in puncto Schärfe der Darstellung überzeugen. Aber auch die durchschnittliche maximale Helligkeit von 467 cd/m² spielt in der Spitzenklasse mit - der Schwarzwert liegt mit 0,27 cd/m² für ein IPS-Panel im üblichen Bereich. Daraus ergibt sich ein sehr guter Kontrast von 1730:1; die guten Blickwinkel tragen ebenfalls zur problemlosen Ablesung unter Sonnenlicht bei.

display

Bei dem kleinen Gehäuse und der starken Hardware könnte man meinen, dass kaum Platz für einen großen Akku vorhanden ist. Sony hat es aber immerhin geschafft einen Spender mit 2300 mAh zu verbauen. Bei unserem Videotest mit festgesetzten 200 cd/m² kamen wir auf 9 Stunden und 10 Minuten bis zur selbstständigen Abschaltung des Gerätes. Auch hier spielt Sony in der Oberliga mit, kann aber nicht an Geräte wie das Lumia 1520 oder Galaxy Note 3 heranreichen. Diese haben zwar ein deutlich größeres Display, haben aber gleichzeitig auch deutlich mehr Platz für den Akku.

Multimedia-Tauglichkeit

Durch das kleinere Display ist das Z1 Compact nur bedingt multimedia-tauglich. Gegen andere Multimedia-Perfektionisten wie bspw. das Nokia Lumia 1520 kann es sich natürlich nicht durchsetzen. Ordentlicher Sound über die integrierten Lautsprecher und das blickwinkelstarke Triluminos-Display sorgen insgesamt aber für eine ordentliche Multimedia-Erfahrung.

Für unterwegs gibt es auch den offenen, aber trotzdem wasserdichten 3,5-mm-Klinke-Anschluss oder die Bluetooth-Verbindung - so stört man niemanden und kann Filme und Serien trotzdem genießen. Das sehr helle Display ist gerade beim Reisen von Vorteil, macht ihm Sonneneinstrahlung doch kaum etwas aus. Für den gelegentlichen Genuss von Videos oder Fotos ist das Z1 Compact selbstverständlich ohne weiteres geeignet.

Spannend ist aber auch der Einsatz des Smartphones für Fitness-Belange, ist es doch deutlich kleiner und bspw. einfacher am Arm zu befestigen als die Highend-Geräte der Konkurrenz.

Kamera

Um die Kamera musste man sich bislang bei Geräten in dieser Größenklasse immer Sorgen machen - spielten die Geräte doch meist von der Ausstattung und Preisgestaltung in der Mittelklasse. Dort wird neben dem Display auch meist an der Kamera gespart. Hier können wir jedoch Entwarnung geben. Sony verbaut den gleichen Sensor wie im Xperia Z1: 20,7 MP, F2.0 Blende, 27 mm Weitwinkel.

Die kürzlich beim Xperia Z2 vorgestellten neuen Kamerafunktionen (Link) vermisst man auf dem Z1 Compact jedoch noch. Auf Nachfrage bei Sony konnte man uns nicht sagen, ob mit dem Android 4.4 Update auch weitere Kamera-Verbesserungen und -Addons kommen. So ist man auf Timeshift, Social live, Info-eye und AR-Effekt begrenzt. Es gibt zwar noch einige Apps zum Herunterladen, die neu vorgestellten sind jedoch nicht dabei.

Die Ergebnisse der Kamera liegen - wenig verwunderlich - auf gleichem Niveau wie die des Z1. Gestochen scharf, gute Farbwiedergabe und insgesamt sehr ordentliche Ergebnisse. Auf Wunsch natürlich auch unter Wasser, hat man doch einen Auslöser-Button am Gehäuse verbaut. Alle Fotos und Videos sind auch auf unserem OneDrive-Account in voller Auflösung und mit EXIF-Daten einseh- und herunterladbar. Die Fotos wurden alle im "intelligenten" Modus geschossen, da dieser dem Standard-Handy-Fotografen wohl am geläufigsten ist.

 

Social Links

Seitenübersicht

Kommentare (20)

#11
customavatars/avatar3284_1.gif
Registriert seit: 04.11.2002
Süd Brandenburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4654
Sagt mal, ist das so üblich, dass alle Tester ads Kamera-Problem ignorieren? Wenn man sich für dieses Gerät interessiert, liest man zwangsläufig davon.
Sony Xperia Z1 Compact: Problem bei Fotos mit Blitz

Ich hätte dann schon gern, dass in solchen Tests darauf eingegangen wird. Schließlich kostet das Teil mehr, als nur 10€.
#12
Registriert seit: 07.09.2009

Bootsmann
Beiträge: 517
Zitat monosurround;21948547
Ach bitte, Folie ist doch drauf auf der Rückseite


Das ist Falsch.

Das Problem mit der Kamera hat meines übrigens nicht.
#13
customavatars/avatar3284_1.gif
Registriert seit: 04.11.2002
Süd Brandenburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4654
Zitat dezly;21948858
Das ist Falsch.

Das Problem mit der Kamera hat meines übrigens nicht.

Das ist schön für dich, aber fürn schuß ins Blaue ist mir das zu ungenau ;)
Anfangs euphorisch über ein nuter-5" mit den Werten bin ich jetzt eher verunsichert, weil mir die Kamera wichtig ist.
#14
Registriert seit: 07.09.2009

Bootsmann
Beiträge: 517
Die Vermutung liegt nahe, dass Sony auch davon weiß und das Problem in neueren Geäten behoben ist/sein wird.
Dank mindestens 14-tägigem Rückgaberecht und der Tatsache, dass es recht einfach zu testen ist, ist es kein Schuß ins Blaue. Schlimmstenfalls sind es 5 min Arbeit um es zu verpacken und dem Postboten in die Hand zu drücken, wenn er das nächste mal vorbeikommt.
Bin absolut dagegen das mit der Rückgabe auszunutzen, aber für sowas hier ist es optimal und auch berechtigt.
Beim anbringen einer Folie auf der Rückseite sollte eine genommen werden, die Kamera und LED-Zwischenraum ausspart, wie beispielsweise die Mumbi-Folie von Amazon, da sonst das Licht in der Folie "herübergetragen" wird.
#15
customavatars/avatar34168_1.gif
Registriert seit: 26.01.2006
Das kleine Haus auf Karkand
Korvettenkapitän
Beiträge: 2338
Zitat sommerwiewinter;21948882
Das ist schön für dich, aber fürn schuß ins Blaue ist mir das zu ungenau ;)
Anfangs euphorisch über ein nuter-5" mit den Werten bin ich jetzt eher verunsichert, weil mir die Kamera wichtig ist.


wenn diese aussage wahr wäre, dann würdest du nicht auf eine smartphonekamera setzen, den jede 100€ digicam liefert 10 mal bessere fotos als die beste kamere in irgendeinem smartphone!
#16
customavatars/avatar130326_1.gif
Registriert seit: 27.02.2010
Schläfrig-Holzbein
0815-was-so-läuft-Radio-Pop-Rock
Beiträge: 13749
Hatte auch keine Probleme mit der Kamera
#17
customavatars/avatar199369_1.gif
Registriert seit: 30.11.2013
Berlin
Oberbootsmann
Beiträge: 880
das viel zu klein geratene display im vergleich zur groeße des handys wird hier auvch ueberhaupt garnicht erwaehnt..euren test kann man doch in die tonne treten, mal ehrlich.
#18
customavatars/avatar3284_1.gif
Registriert seit: 04.11.2002
Süd Brandenburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4654
Zitat ~DeD~;21949211
wenn diese aussage wahr wäre, dann würdest du nicht auf eine smartphonekamera setzen, den jede 100€ digicam liefert 10 mal bessere fotos als die beste kamere in irgendeinem smartphone!


Was willst du mir unterstellen? Dass meine Aussage nicht wahr ist?
Bist du vielleicht mental begabt und kannst mir die Lottozahlen von nächster Woche sagen?

Fakt ist, dass ich keine 100€ Kamera gesehen habe, die im Halbdunkel-Dunkel so wenig rauscht, wie meine alte Optio 550.
Selbst die F100fd kann der Optio nicht das Wasser reichen.
Da sind diese Handy-Kameras für Schnappschüsse viel besser...
#19
Registriert seit: 24.03.2013

Matrose
Beiträge: 5
Ich zitiere mich mal aus einem anderen Forum

Zitat

Das ist wirklich ein feines Gerät. Ich hatte es im Saturn und in Media-Markt längere Zeit begutachten bzw. testen können.
Nun gibt es aber natürlich auch Schattenseiten, die ich etwas verfolge und die nicht unter den Teppich gekehrt werden sollten.

1. Kamera Problem
Farbschimmer auf Bildern, die im dunkeln mit Blitz gemacht werden. Auch wenn man das sehr selten verwendet, ist ein dicker Minuspunkt.

Inside-Handy
Pocket-PC
Android-Hilfe

Sony kann das Fotoproblem des Z1 Compact noch nicht nachstellen
Sony äußert sich zu Kamera-Problem
2. Spaltmaße
Das Gerät im Saturn war, obwohl sich ein kleiner Spalt um das Gerät zieht, soweit gut verarbeitet. Das Gerät im Media-Markt hatte allerdings sichtbar in der Mitte (der Länge beidseitig) einen Bogen. Das waren mindestens 0,5 mm Unterschied. Freunde/ Bekannte haben die ähnliche Beobachtungen bezgl. dem Rahmen in den verschiedensten Elektrofachmärkten oder Handyläden machen können.

3. Salamitaktik?
3.1 Display: Obwohl es ein Top Display hat; Dort heisst es IPS, hier TFT. Man munkelt ja, es gibt 2 verschiedene Displaylieferanten... OK, kann sein das areamobile ein Fehler unterlaufen ist, in vielen anderen Tests heisst es ebenfalls TFT - white paper sagt auch TFT, wobei ich nicht viel darauf gebe siehe nächster Punkt.

3.2 Rückseite: Mal heisst es "beidseitig Glas" woanders Kunsstoff. Ich verfolge das Handy schon eine ganze Weile und auch das dazu veröffentlichte "white paper". Das wurde bis heute mindestens 3 mal geändert. Man achte auf das Datum vom 10 Februar, sprich ziemlich aktuell. Ich verwette meinen verschrumpelten Hintern, in den davorigen stand "both sides made of durable tempered glass". Ich habe nichts gegen Kunftstoff, aber gegen Unklarheiten.

Trotz allem, kann man ruhig sagen, dass Sony hier Richtungsweisend agiert und die andere Hersteller etwas in Zugzwang bringen wird.



Info: Letzte Aktualisierung "white-paper" 20.02.2014. Kein Historie, keine Möglichkeit zur Prüfung der Vorgängerversion.

edit:
- Sony verbaut verschieden Display-Panels?
- Confirmed: Xperia Z1 Compact uses two different display panels
#20
Registriert seit: 07.09.2009

Bootsmann
Beiträge: 517
TFT schließt also IPS aus?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]

Samsung Galaxy S8 im Test - Technik toll, Format mau (Video-Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S8_02

Für Samsung bricht eine neue Zeitrechnung an. Denn das Galaxy S8 ist nicht nur Topmodell Nummer 1 nach dem Desaster rund um das Galaxy Note 7, mit dem erstmaligen Einsatz des Infinity Display ist eine gravierende Design-Änderung verbunden. Der Test zeigt, warum die Fakten anders als die... [mehr]