> > > > Nokia Lumia 1520 im Test

Nokia Lumia 1520 im Test

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

Seite 6: Fazit und Alternativen

Das Lumia 1520 ist ohne Frage das beste Windows Phone auf dem Markt. Es vereint High-End-Hardware mit einer sehr guten Kamera in einem Phablet, dessen Akkulaufzeit seinesgleichen sucht. Nokia hat sehr viel richtig gemacht beim vermutlich letzten größeren Auftritt des Unternehmens vor dem Kauf durch Microsoft.

Das Gelbe vom Ei? Wir haben das Lumia 1520 genau unter die Lupe nehmen können und finden...

Für diese Erfahrung verlangt man jedoch auch einiges: Gut 700 Euro soll man für das High-End-Flaggschiff hinlegen. So viel wie für kaum ein anderes Gerät in diesem Segment. Dafür bekommt man jedoch auch ein außergewöhnliches Phablet mit einem Assertive Display zur besseren Ablesbarkeit und einer extrem guten Akkulaufzeit. Die Verarbeitung und Optik des Gerätes stimmen ebenso wie die inneren Werte. Besonders spannend sind auch Funktionen wie die RAW-Ausgabe der PureView-Kamera oder das seit langem wieder einmal verbaute Wireless Charging nach Qi-Standard.

Das Lumia 1520 ist Nokias erstes Phablet. Die lange Wartezeit auf ein großes Windows Phone hat sich gelohnt.

Was dem Phablet jedoch etwas den Wind aus den Segeln nimmt, ist die Software. Windows Phone 8 - man merkt es - ist für Smartphones ausgelegt. Phablets waren bislang nicht vorgesehen, können durch die nach oben korrigierten Hardware-Spezifikationen aber nun umgesetzt werden. Hier zahlt Nokia den Preis für den frühen Release. An einigen Stellen sieht man dem System einfach an, nicht für diese Displaygrößen geschaffen zu sein, an anderen sind die Anpassungen schon gut fortgeschritten. Insgesamt wirkt es aber, als würde die vollständige Phablet-Unterstützung erst mit Windows Phone 8.1 wirklich Einzug halten. Bis dahin ist der einzige wirkliche Vorteil des großen Displays die weitere Live-Tile-Reihe.

Einen perfekten Kompromiss zwischen Leistung und Dicke hat man in der 20 MP PureView Kamera gefunden.

Dennoch, und das muss man Nokia lassen, hat man ein absolut konkurrenzfähiges Gerät auf den Markt gebracht. Aktuelle Hardware, gepaart mit einem fantastischen Display, einer extrem guten Kamera mit RAW-Funktionalität und einer - im Vergleich - Oberklasse-Akkulaufzeit führen zu einem mehr als solidem Gesamtergebnis. Dass man das Ganze in einem vergleichsweise flachen Gehäuse unterbringen konnte, gibt dem 1520 die nötige moderne Erscheinung. Kurzum gesagt: Das Lumia 1520 ist das Windows Phone, auf das viele Phablet-Liebhaber lange gewartet haben.

Die Kombination von Akku, Kamera und Display führt dazu, dass wir dem Nokia Lumia 1520 ohne Bedenken unseren Technik-Award verleihen können.

nokia 1520 s

Positive Aspekte des Nokia Lumia 1520:

  • Akkulaufzeit
  • Kamera
  • Display
  • Nokia Black Update + Nokia Apps
  • Verarbeitung, Optik, Haptik
  • Wireless Charging
  • High-End-Hardware

Negative Aspekte des Nokia Lumia 1520:

  • wenig angepasstes OS
  • wacklige Einschübe
 

Social Links

Seitenübersicht

Kommentare (11)

#2
customavatars/avatar141934_1.gif
Registriert seit: 13.10.2010
Berlin
Fregattenkapitän
Beiträge: 2731
Gerade für 513€ gekauft.
#3
Registriert seit: 18.09.2006

Hauptgefreiter
Beiträge: 163
darf man fragen wo?
#4
customavatars/avatar141934_1.gif
Registriert seit: 13.10.2010
Berlin
Fregattenkapitän
Beiträge: 2731
Neu bei Ebay
#5
customavatars/avatar125689_1.gif
Registriert seit: 23.12.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 3721
ja bei nem händler aus hongkong
#6
customavatars/avatar141934_1.gif
Registriert seit: 13.10.2010
Berlin
Fregattenkapitän
Beiträge: 2731
Nein, es war eine normale Auktion. Gerät ist neu und stammt aus Deutschland.
#7
customavatars/avatar188616_1.gif
Registriert seit: 14.02.2013

Gefreiter
Beiträge: 47
Die Kamera hätte ich auch gern in mein Handy.
#8
customavatars/avatar172370_1.gif
Registriert seit: 01.04.2012
Flensburg
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 404
Geiles Teil...!
Hoffe es kommt bald bei T-Mobile
#9
customavatars/avatar15003_1.gif
Registriert seit: 06.11.2004
Hannover
Flottillenadmiral
Beiträge: 4889
Das mit der Skalierung ist aber echt fail!
#10
customavatars/avatar141934_1.gif
Registriert seit: 13.10.2010
Berlin
Fregattenkapitän
Beiträge: 2731
Ich war bisher noch nie zufriedener mit einem Smartphone. Ich hatte ziemlich viele Geräte in letzter Zeit. SGS2/3/4 Note 1/2/3 Nexus 4, HTC One, iPhone 3G/3GS/4/4S/5. Das Lumina 1520 ist mein erstes Windowsphone und was soll ich sagen? Es ist einfach genial. Perfekt verarbeitet. Super personalisierbar intuitiv perfekt. Also, was Nokia da in letzter zeit baut, ist mehr als genial! Meiner Meinung das beste Gerät am Markt.
#11
Registriert seit: 22.12.2013

Matrose
Beiträge: 1
Das mit dem "Einfach hochrendern/skalieren" stimmt so nicht ganz.
Facebook, Bing-News, Einstellungen, Email, TV-Spielfilm etc. zeigen schon mehr an, wenn auch meist nur 2-3 Zeilen.
Ist aber m. M. auch sinnig. Ich mag große Schriften und große Tastaturen. Dafür habe ich mir das Teil ja geholt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei P9 lite im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P9_LITE_TEASER_KLEIN

Größer, schneller, schicker: Mit dem P9 lite bringt Huawei erwartungsgemäß den Mittelklasseableger seines Aushängeschilds in den Handel. Dabei verlässt man sich nicht auf leichte Korrekturen, was den Vorgänger nicht nur alt aussehen lässt, sondern das deutlich teurere Schwestermodell auch... [mehr]

Kommentar: Wie Microsoft mich dazu brachte, ein Lumia gegen ein iPhone zu...

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsofts Verkäufe im Smartphonebereich sind im letzten Quartal regelrecht eingebrochen. Lediglich 2,3 Millionen Geräte konnte die mobile Sparte des Konzerns absetzen. Die hochpreisigen Surface-Tablets verkaufen sich mittlerweile besser als die Lumia-Smartphones. Dieses Jahr war die erste... [mehr]

Huawei nova im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_NOVA_TEASER_KLEIN

Neuer Name, neue Lücke: Mit dem nova bringt Huawei einen Vertreter der oberen Mittelklasse in den Handel, der eine hohe Effizienz, aber auch eine überdurchschnittliche Kamera bieten soll. Gleichzeitig darf nicht zu viel Druck auf die hauseigenen Mitbewerber ausgeübt, ehemalige Flaggschiffe... [mehr]

HTC 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HTC_10_TEASER_KLEIN

Vom Innovator zum Sorgenkind: HTC gilt derzeit als eines der größten Sorgenkinder des Smartphone-Marktes. Nach dem guten, aber nicht überragenden One M8 und One M9 soll der schlicht 10 genannte Nachfolger nun endlich die Trendwende einläuten. Zu wünschen wäre es dem Unternehmen, ganz so... [mehr]

Huawei Mate 9 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MATE_9_TEASER_KLEIN

Schneller als das Galaxy S7 edge, eine bessere Kamera als das P9 und dann ist da noch der große Akku: Das Mate 9 soll nichts anderes als das derzeit beste Smartphone sein. Auch, da man sich um die kleinen, zunächst unwichtig erscheinenden Dinge gekümmert haben will. Ob das Gerät wirklich den... [mehr]

Huawei P10 im Test - die neue 5-Zoll-Referenz

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_P10

Aus der Smartphone-Landschaft ist Huawei spätestens seit dem Frühjahr 2016 nicht mehr wegzudenken. Mit dem P9 schaffte es das Unternehmen, sich selbst in der Oberklasse zu etablieren. Im Herbst legte man mit dem Mate 9 eine Größenklasse weiter oben nach, nun folgt das P10. Die Fußstapfen sind... [mehr]