Seite 4: 41 MP Kamera (2): Testaufnahmen

Im Folgenden haben wir einige Testaufnahmen mit dem Lumia 1020 (sowohl Auto-Modus als teilweise auch eigene Einstellungen, siehe Skydrive-Account für genaue Angaben) gemacht. Dabei ist direkt aufgefallen, dass die Speicherzeit mit gut 3 Sekunden enorm hoch ist (verglichen mit der Konkurrenz, die so gerne mit Zero-Shutter-Lag wirbt). Das ist sowohl bei "nur" 5 MP als auch 5 MP + volle Auflösung der Fall. Eine Point-and-Shoot Kamera ist das Lumia 1020 also beileibe nicht. Diesen Anspruch möchte man - schaut man sich die technischen Daten und Funktionen auf der vorherigen Seite an - aber wohl auch nicht erfüllen. Im Praxis-Test ebenfalls aufgefallen: Der Kameraauslöser mit Fokussierhilfe lässt sich deutlich besser und wackelfreier durchdrücken als noch beim Lumia 920.

Es fällt direkt auf, dass die High-Resolution Bilder deutlich unschärfer wirken und natürlich auch deutlicheres Bildrauschen zeigen als die 5 MP Pendants, die durch Pixel Oversampling optimiert wurden. Diese sind in einem Großteil der Fälle deutlich ansehnlicher; man hat durchaus das Gefühl hat, hochwertigere Bilder zu erhalten. Schade ist jedoch, dass dem Nutzer nicht die Wahl zwischen 5 und 8 MP gegeben wird - vermutlich waren hier der Losless Zoom und das Reframing aber Grund genug, eine höhere Auflösung auszuschließen, um die Freiheiten bei diesen Funktionen nicht zu sehr einzuschränken. 

WP 20130414 13 45 31 Pro
WP 20130414 13 51 01 Pro
WP 20130414 13 52 56 Pro
WP 20130414 13 56 49 Pro
WP 20130414 13 57 52 Pro
WP 20130414 13 59 50 Pro
WP 20130414 14 00 07 Pro
WP 20130414 14 05 28 Pro
WP 20130414 14 08 46 Pro
WP 20130416 20 31 25 Pro
WP 20130416 20 52 45 Pro
WP 20130416 20 31 51 Pro

Insgesamt sind alle Bilder - gerade im 5 MP Modus - mehr als nur zufriedenstellend. Qualitativ können kleinere Kompaktkameras hier keineswegs mithalten - denn sogar bei diesigem Himmel wird durch Pixel Oversampling ein ordentliches Bild erzeugt bzw. auch Indoor-Aufnahmen bei mittelmäßiger Beleuchtung werden spätestens bei Einsatz des Xenon-Blitzes ordentlich. Selbst bei äußerst bescheidenen Lichtbedingungen (kein Tageslicht, nur Fluoreszenzlicht von der Seite) gelingen dem Lumia 1020 noch immer brauchbare Aufnahmen (siehe Textfotografie auf Skydrive). Aber Achtung: typischerweise sind die Farben bei Aufnahmen von Nokia-Geräten immer etwas zu warm. Das macht ein Foto zwar oft schöner, für Realitäts-Freund ist das jedoch nicht sonderlich praktisch.

Die Ergebnisse unserer Streiftour finden sich natürlich in voller Auflösung und den entsprechenden 5 MP Pendants auf unserem Skydrive-Account.