Seite 5: Fazit

Wer sich erhofft, mit dem getesteten Gerät ein HTC One nur in klein zu angeln, irrt. Mit dem One Mini kann HTC durchaus auf ein schickes, sehr gut verarbeitetes Smartphone stolz sein. Ob es, bis auf Äußerlichkeiten, noch viel mit dem echten One gemein hat darf jedoch bezweifelt werden. Gründe dafür gibt es natürlich genug und zum aktuellen Preis von rund 360 Euro erwirbt man mit Sicherheit keinen "Schrott". Sonderlich viele Alternativen gibt es zu diesem Preis mit einem 720p-Display wahrlich nicht. Zumindest dann nicht, wenn man sich auf die kleine Größe eingeschossen hat.

resized  SAM1001

Ist man auch offen für 5-Zöller, bekommt man für's gleiche Geld schon ein Xperia ZL, das in eigentlich allen Belangen (was die Hardware angeht) besser ist als das One Mini. Dafür ist es natürlich auch nicht mehr Mini sondern vielmehr Maxi. Schade ist beim One Mini aber vor allem, das es viele Features nicht in die kleine Version geschafft haben. Ein IR-Blaster oder aber NFC wären sicherlich Features gewesen, die auch dem Mini gut getan hätten. Etwas kürzer, dafür deutlich breiter zeigt sich das Lumia 925. Wer viel Wert auf Fotos und gute Verarbeitung legt, wird hier ebenfalls für rund 370 Euro fündig und bekommt sogar noch LTE-Pentaband "oben drauf". Auf die sehr guten Stereo-Lautsprecher des One Mini müsste man aber verzichten.

resized  SAM1008

Es stellt sich heraus: Das One Mini ist keinesfalls ein schlechtes Gerät und füllt sicherlich eine Lücke auf dem Markt - nämlich die der kleinen Geräte mit ordentlichen Multimedia-Funktionen und einer hervorragenden Verarbeitung. Ärgerlich ist nur, dass man dafür fast genau so viel Geld in die Hand nehmen muss, wie für manch ein "Ex"-Flaggschiff-Smartphone, das in Sachen Hardware deutlich besser ausgestattet ist. Hier hat die kleine Verpackung durchaus ihren Preis.

Positive Aspekte des HTC One Mini:

  • Verarbeitung, Optik, Haptik
  • BoomSound
  • Arbeitsgeschwindigkeit
  • Display

Negative Aspekte des HTC One Mini:

  • Speicher nicht erweiterbar
  • Kamera ohne OIS, nur durchschnittliche Bildqualität
  • vergleichsweise teuer für gebotene Hardware
  • viele Features des One fehlen dem One Mini