Seite 3: System, Benchmarks

System + Besonderheiten

Das Lumia 720 kommt mit Windows Phone 8 und profitiert dank Komplett-Ausstattung auch von allen Features - die Geschwindigkeit liegt wie üblich auf sehr hohem Niveau. Einziger Flaschenhals ist der nur 512 MB große Arbeitsspeicher, der für einige grafikintensive Spiele und Anwendungen nicht ausreichend ist. In der alltäglichen Nutzung gab es bis auf wenige Hänger mit 3rd-Party-Apps keinerlei Probleme. 

Die von Nokia bekannten Sonder-Apps sind leider nicht alle vertreten. Nokia Music sowie die Nokia Collection, die im Windows Phone Store die exklusiv für Lumia-Geräte veröffentlichen Apps beinhaltet, sind natürlich vorhanden. Nokias Navigation, Here Drive ist zwar vorhanden, die Plus-Variante, die es bspw. beim Nokia 620, 820 und 920 vorhanden ist, gibt es beim Lumia 720 nicht. Der Unterschied ist, dass die Plus-Variante mit kostenloser, weltweiter Navigation, Nokia-Geräten vorenthalten ist, die Standard-Variante jedoch für alle Windows Phones zur Verfügung steht. Den Grund dafür lieferte Nokia einem User aus dem wpcentral-Forum per Mail.

Das Lumia 720 kommt trotzdem mit einigen Besonderheiten: SuperSensitive Touch, kabelloses Laden (optional, per Cover) und High-Brightness-Mode grenzen das 720 von anderen Windows Phones ab.

 

Sunspider Javascript

01-sunspider

 

Browsermark 2

02-browsermark

 

AnTuTu

03-antutu1

05-antutu3

 

Linpack

09-linpack

 

WPBench

07-wpbench

 

Multibench 2

08-multibench

 

GFXBench 2.5

06-gfxbench