Seite 3: Fazit, Meinung, Alternativen

HTC hat mit dem 8X ein Gerät auf den Markt gebracht, das sich durchaus sehen lassen kann. Das Design ist frisch und modern, aber nicht zu aufdringlich. Die Hardware-Ausstattung ist durchaus gut und auch die verbauten Kameras sind mehr als durchschnittlich. Was man dem Gerät ankreiden kann, sind kleinere Mankos: nicht entnehmbarer Akku, relativ schlechte Platznutzung beim Gehäuse, kein microSD-Slot und ein Display, dessen Schwarzwert enttäuscht. Zudem bietet es keinen LTE-Support. 

 

Bleibt die Frage, wie sehr man diese Punkte braucht? Ein entnehmbarer Akku wird immer seltener und auch LTE spielt in den meisten Fällen noch keine Rolle. Der microSD-Slot und das Display sind da schon größere Negativpunkte. Nichtsdestotrotz ist das 8X ein ordentliches Gerät, dem man vor allem, wenn man auf ein Windows Phone setzen will, Beachtung schenken sollte.

Welche Alternativen gibt es also? Soll es unbedingt ein Windows Phone inder Preisklasse des 8X sein, kommt lediglich das Samsung Ativ S infrage, das aktuell zwar recht schwer zu bekommen ist, dafür aber einen entnehmbaren Akku und einen microSD-Slot bietet. Im Android-Lager ist natürlich wie (aktuell) immer das Nexus 4 maßgebend.

 

Persönliche Meinung

Mit dem 8X hat HTC meiner Meinung nach ein schickes Gerät entwickelt, das aber an Kleinigkeiten scheitert. Sieht man über den microSD-Slot und den entnehmabren Akku hinweg, bleibt noch immer das Display mit dem schlechten Schwarzwert. Zudem ist das Gerät für ein 4,3-Zöller relativ groß. Das Design ist natürlich ein Hingucker - aber auch hier ist die Haptik nicht ganz so gut wie beim Lumia 920 (fairerweise muss gesagt werden, dass das Lumia 920 deutlich teurer ist). Es bleibt abzuwarten, wie sich das Ativ S in unserem Test schlägt, um endgültig sagen zu können, welches Gerät hier die Nase vorn hat.  (Marc-Georg Pater)

 

Positive Aspekte des HTC 8X:

  • gute Einhandbedienung
  • solides Betriebssystem (mit kleinen Macken)
  • meist hohe Arbeitsgeschwindigkeit
  • Verarbeitung, Optik, Haptik

Negative Aspekte des HTC 8X:

  • kein microSD-Slot
  • Schwarzwert des Displays
  • teilweise unerklärliche Wartezeiten ("Fortsetzen..."), Betriebssystem mit kleinen Macken
  • recht groß