Seite 3: Multimediatauglichkeit und Akkulaufzeit

Multimediatauglichkeit

Dank Applikations-Sammelplätzen haben fast alle großen Systeme alternative Player, die es erlauben, fast jedes Format wiedergeben zu können - sofern die Hardware des Smartphones dafür stark genug ist. Daher haben wir uns dazu entschieden, das "Drumrum" zu bewerten. Display, Soundqualität, Anschlüsse - alles, was man für einen gepflegten Multimediagenuss benötigt. Dass man Multimedia auf einem 3,7-Zoll-Display nur begrenzt genießen kann, sollte klar sein. Dennoch schafft man es dank Mobile-Bravia-Engine und Dual-Core-CPU ein brauchbares Multimediaerlebnis zu kreieren. Die Lautsprecher des Sola ist - wie schon zu Anfang geschrieben - in Ordnung. Er ist laut - aber immer noch ein Smartphone-Speaker.

Akkulaufzeit

Unser Test basiert auf keiner Software, geschweige denn auf einem patentierten Verfahren. Wir geben Erfahrungswerte wieder, wobei wir an einem für uns "normalen" Tag einige kurze Telefonate führen, Messenger nutzen, die Synchronisation von E-Mails, Kontakten und Kalender sowie UMTS und WLAN aktiviert haben. Die Tests werden in einem Gebiet mit sehr gutem Empfang durchgeführt, was sich positiv auf die Laufzeit auswirkt.

In einem 3,7-Zoll-Smartphone einen Akku einzubauen, der lediglich mit 1320 mAh kommt, ist mutig - und dennoch nicht ganz unintelligent. Mit dem aktuellen Modell, das von einem 1 GHz Dual-Core-Prozessor angetrieben wird, kommt man auf etwa einen Tag Betriebsdauer - mit einem etwas größeren Akku käme man aber vielleicht nicht auf ganz zwei Tage, sodass der Großteil das Gerät sicherlich jeden Abend aufs neue an die Ladung hängt. Prinzipiell scheint es also nebensächlich zu sein, wie groß der Akku wirklich ist, wenn er nicht auf jeden Fall mehrere Tage hält, da die meisten Kunden ihr Gerät regelmäßig am Ladegerät haben.