Seite 1: Videotest: Nokia Lumia 710

teaserMit dem Lumia 800 hatten wir vor einiger Zeit Nokias Smartphone-Neustart im Test. Dass man sich auf dem ersten Windows Phone nicht lange ausruht, haben wir schnell gemerkt. Nur wenige Wochen später steht auch das Lumia 710 zum Verkauf bereit - eine abgespeckte und designtechnisch veränderte Version des Lumia 800. Auch hier laufen natürlich Windows Phone 7.5 sowie die vom Lumia 800 bekannten Applikationen. Wie sich der kleine Bruder schlagen wird, haben wir in einem Test zusammengefasst.

Wir bedanken uns bei 'getgoods.de' für die problemlose Bereitstellung des Testsamples.

 

 

Neu: Ab sofort sind (Detail-)Fotos und Textbeschreibungen nicht mehr das Maß aller Dinge. Einen ausführlichen Blick auf das äußere Erscheinungsbild, die Verarbeitungsqualität sowie die installierte Software bieten wir bei allen interessanten Geräten im Tablet- und Mobilfunkbereich in einem mehrminütigen Full-HD-Video direkt im Artikel - sowie bei hardwareclips.de als auch auf unserem YouTube-Channel.

Die inneren Werte sind für ein Windows Phone nicht ungewöhnlich - 1 GHz Single Core Prozessor sowie eine Auflösung von 800x480 Pixel bei einem 3,7-Zoll-Display. 512 MB Ram und 8 GB interner Speicher, der nicht erweitert werden kann. Das ganze gepaart mit einem 1300 mAh Akku sowie einer Kamera - und fertig ist das Windows Phone. Wer das Nokia Lumia 710 direkt erwerben möchte, kann dies für aktuell 289,95 Euro bei unserem Partner 'getgoods.de' tun.