Seite 4: Fazit

Zu den Verkaufszahlen des Lumia 800 gibt es widersprüchliche Meinungen - während es in Großbritannien teils "ausverkauft" ist, sollen laut anderen Berichten lediglich zwischen 500.000 und 2 Millionen Geräte bis zum Jahresende verkauft werden, was nicht zuletzt an dem hohen Verkaufspreis liegen dürfte. Das Smartphone ist schick, gut verarbeitet und hat eigentlich alles, was das Herz begehrt. Die fehlende Frontkamera ist zu verschmerzen, da so oder so mit Skype aktuell noch der wichtigste Videochat-Anbieter auf der Windows-Phone-Plattform fehlt. Insgesamt ist das Lumia 800 unserer Meinung nach ein richtig tolles Gerät - das aber die ein oder andere Macke und einen im Vergleich zur Konkurrenz relativ hoch geratenen Preis hat. Dies sind die Gründe, weshalb wir hier keinen Excellent-Hardware-Award vergeben können. 

Positive Aspekte des Nokia Lumia 800:

  • schickes Design
  • hochwertige Verarbeitung
  • aufstrebendes Betriebssystem, kostenlose Sprach-Navigationssoftware
  • Schutzhülle im Lieferumfang

Negative Aspekte des Nokia Lumia 800:

  • Preis
  • keine Frontkamera
  • keine Speichererweiterung
  • "Zune"-Zwang

Weiterführende Links: