[Sammelthread] Zeigt eure Haustiere

Essen?

1697632638395.png
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Ich guck dann aber genauso 🫣
 
Herbstzeit ist Kuschelzeit
IMG_9360.jpeg
 
Charly wollte gestern auch unter die Bettdecke. Ist sehr sehr selten bei ihm. Karlo hat es geliebt zu Lebzeiten. Er hat gepennt und ich war wach :lol: Ich vermisse Karlo. Kaum zu glauben das es über 3 Jahre her sind das er tot ist. Fast 20 Jahre kann ich und werde ich nie vergessen. Best Kater ever. Aber Charly macht sich. Heute morgen um 6 wollte er beschmust werden auch wenn ich da noch am schlafen war, er macht mich wach und es gab 120 Minuten Schmuseeinheiten und wir haben bis 10 weitergepennt :d Das ist der Vorteil eines Pensionärs :d
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hab als Kind tatsächlich Frolic gefuttert,,,

Bin 2m groß geworden, nur so als Tip falls wer große Kinder will! :fresse:
Nenn mich Lassie. Ich kann zwar nicht bellen, aber so ....... wie er :lol:
 
Dafür muss man kein Pensionär sein, Maddy kam um 12 ins Bett und hat bis 16 Uhr bei mir gelegen und mit mir gekuschelt. Nachtschicht geht da auch :fresse:
ja, das stimmt. Hat Karlo auch getan als ich noch im aktiven Dienst war. Er wollte egal welche Uhrzeit es war bei mir liegen.
 
Unser Kater ist im Moment auch sehr schmusig. Frau und Sohn nicht da und ich hatte jetzt 3x Spätschicht. Komme kaum zur Tür rein, dann muss ich mich auch schon hinsetzen 😍
1.jpg

2.jpg

3.jpg


4.jpg
 
Wimmelbild, wer findet alle Katzen :d

Screenshot 2023-10-18 232448.png
 
das nennt man Vertrauen. Katzen wissen wo es einem gut geht.
Die ist enorm ängstlich, hat ja auch 6 Monate gedauert, bis sie sich von mir anfassen lies. Die macht sich richtig, präsentiert mir beim kraulen den Bauch, lässt ab und an mal zu, dass ich ihr Pfötchen festhalte und halt jetzt das ankuscheln. Als ich die beiden Anfang des Jahres bekommen habe, hat die sich nur verkrochen mich angefaucht und gekratzt, wenn ich ihr zu nahe kam.
 
Hat jemand eine Ahnung wie lange es dauert, bis der Kater geschnallt hat, das er keine Angst wegen Nahrungszufuhr haben muss?
Der frisst und frisst und frisst den anderen auch ihr Essen weg. Ich muss andauernd noch mal Nachschlag geben. 😂
Die Mädels sind gewohnt in Etappen zu Essen. Böser Fehler 🐈‍⬛😂🧐🙏
 
Puh sowas kann schwer werden weil Instinkt unso.

Versuch den mal vorher zu Füttern bzw. Getrennt und vielleicht an nem anderen Platz und vor allem allein. Praktisch nen Ort schaffen wo er ungestört und in ruhe fressen kann.
Bei sowas verfallen die schnell mal in so ne art: Ich bekomm nix ab Panik. Die schlingen das Futter dann auch oft zu schnell rein was auch nicht so gut ist.
Das kann teils auch ziemlich lange dauern, der wird zwar verstehen das du ihm was hinstellst aber nicht das du ihm immer was hinstellst. :d

Musst halt gucken wie viel der so am Tag haben will ohne Fett zu werden. Meiner frisst z.b nur Abends ziemlich viel und sonst übern Tag eher ne kleine Portion Trockenfutter. Teils frisst der aber auch wie ne Kuh. :fresse:
 
@DocJimmy Die bekommen zwar zusammen in der Küche aber an getrennten Plätzen. Sunny und Trixi fressen nach bedarf, Uri macht seinen Topf leer und geht dann zu den nächsten. 😇
Da wird auch nicht gefaucht, er setzt sich hin und wartet geduldig bis sich eine Chance (Lücke) ergibt. :ROFLMAO:

Stunden später kann ich mir das Elend bei denn Mädels anschauen weil die Hunger haben... Dann gibt's noch einen Nachschlag und rate mal wer dann auch wieder Gewehr bei Fuß steht. :ROFLMAO:
Ich gebe jetzt schon manchmal heimlich erst der einen dann der anderen was zusätzlich. Noch hat er mich dabei nicht erwischt. :fresse:
Der Kater ist unglaublich was der vertilgen kann. :fresse:


PS: Das hektische fressen (und nonstop sich umschauen wer an sein Futter will) waren die ersten Wochen, das hat sich aber gelegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ah ok, klingt halb so wild. :d

Wie viel bekommt der Kater? So aus eigener Erfahrung fressen die schon mehr als ne Katze. Ansonsten halt umständlich dazu stellen und das Futter der Mädels weg stellen wenn die Fertig sind. Oder man nimmt den Kater halt weg wenn der ans andere Futter will, alles ziemlich nervig und muss man x mal machen bis die das Kapieren oder besser gesagt sich drauf einlassen.
Das mit dem Warten kenn ich auch zu gut, wir haben noch nen Hund und die sitzt dann auch immer in Freudiger Erwartung mit dabei. Allerdings in der Anderen Wohnung und da gibts nur Trockenfutter.

Wenn das mit dem hektisch fressen schon vorbei ist legt sich das vielleicht auch mit der Zeit. Man muss es aber schon irgendwie unterbinden sonst wird das zur schlechten Gewohnheit.
Meiner hat mich früher morgens um 5 aus dem Bett geworfen wenn der Hunger hatte, macht er heute auch nicht mehr. Ich hab auch immer ne kleine Portion Trockenfutter da stehen, da geht der nicht oft dran aber wenn mal der Hunger kommt... so das Notfall Futter eben. Unten in der Anderen Wohnung schmeckt das zeug dann aber wieder ziemlich gut. :fresse:

Und was die Menge angeht, meiner hat schon 200g Nass + 100g Filet zeug + 50-100g Trockenfutter + paar Leckerchen an einen Tag weg gemacht und der hat keine 5 Kilo und Normalgewicht. Ca. die hälfte von dem was der Hund frisst und die hat 31kg. :fresse2: Unter 200g Nass+ einiges an Trockenfutter frisst der eigentlich nie.
 
180 Gramm Nassfutter (hochwertig Animonde vom feinsten) + 180 Gramm Barf (Roh) + was er den Mädels klauen kann. Die Mädels sind mit 180 Gramm Nassfutter versorgt, Barf wird nur mal genascht von der Sunny. Trixi (die große) geht da überhaupt nicht mehr ran, ob roh oder gekocht.

Es sind reine Wohnungskatzen. Der Kater ist winzig (ich habe noch meine 2 Kater als vergleich im Kopf, das waren Monster), die Mädels sind größer, nur nicht mehr schwerer ^^
 
Sollte reichen. Wohnungskatzen haben auch eigentlich nicht so den Energiebedarf. Bei den Katzen passt das ja nur der Kater ist echt ziemlich Verfressen. :d

Das mit der kleinen Portion Trockenfutter kannst du ja mal Testen, einfach mal ne Kleine Packung holen und gucken ob der das Frisst.
Meiner kommt da 3-4 mal am Tag und will mal Zwischendurch was haben, das zeug quilt im Magen etwas auf und hält auch ne weile Satt.
Glaub der macht das aber auch weil das zeug was die anderen Fressen ja besser sein könnte. :fresse:
 
Da durchwühlt man eine alte HDD, auf der Suche nach etwas ganz Anderem und findet vermisst geglaubte Bilder von den geliebten Fellnasen. :love: Die Beiden sind zwar schon vor Jahren von uns gegangen, doch Maxi und Minni hatten es eigentlich ziemlich gut bei meiner Family. Ich denke, man erkennt, wer das Mädchen und wer der Kerl ist. :d

Als sie ausgewachsen waren, durften die jeden Nachmittag raus und hatten 400m² Platz. Im Sommer frisches Gras fressen und im Winter durch den Schnee pflügen. Wenn es dämmerte, sind wir zu ihnen raus, haben in die Hände geklatscht und "Hasenbraten" gerufen, darauf waren sie nach einigem Üben trainiert und wussten, es wird Zeit für in den Stall, sonst kommen uns Fuchs und Marder holen. Gute, alte Zeit ...

M&M (239).JPG
M&M (208).JPG
M&M (7).JPG
M&M (72).JPG
M&M (190).JPG
M&M (496).jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Wer weiß was damals noch so alles in Frolic drin war.. :fresse:

Habe mich das auch schon gefragt und beschlossen, dass ich es lieber nicht so genau wissen möchte.

Denn gekostet habe ich die damals auch, aber nach zwei Stück war ich dann drüber.

IMG-20231017-WA0001.jpg


(Beim Einkauf im Rossmann, leider ist die Cam kompletter ...)
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh