Aktuelles

[Worklog] Phanteks Enthoo Luxe 2 (719)

Child

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2007
Beiträge
779
Da ich nach einiger Zeit Abstinenz wieder ein System mit Wasserkühlung bauen werden, wollte ich euch da teilhaben lassen.
Mit dem Luxe 2 ist das möglicherweise auch für den ein oder anderen von Interesse.

Das System sieht aus wie folgt:

AMD Ryzen 3700X
2x8 GB DDR4-3600
Gigybyte Aorus X570 Master
RTX 2080

Momentan steckt die Hardware im meinem guten alten Silverstone FT05.
Umgezogen wird in das Luxe 2 (719) von Phanteks. Gekühlt werden CPU & GPU.

Radiatoren:

1x 360 aus meinem Besitz (ist ein alter Nexxos/Alphacool od. Magicool, genau kann ich das nicht mehr sagen) - gereingt und
etwas mit schwarzem Lack hübsch gemacht. Montageort: Gehäuseboden.

1x 480 45mm Alphacool. Montageort: Seite. Lüfter saugen Außenluft an.

Ich hatte eine Weile überlegt ob ich noch mehr Radiatorenfläche einbauen möchte - werde aber erstmal davon absehen.
Vom Gehäuse her geht da noch was - wobei man aufpassen muss was die Einbautiefen angeht. Zum Gehäuse werde ich
bei Gelegenheit gesondert etwa schreiben.

Kreislauf: Komponenten

1x Watercool Heatkiller IV Basic
1x Watercool Heatkiller IV (Nickel-Black mit RGB-LED)
1x Watercool Heatkiller Tube 200 D5
1x Aquacomputer D5 mit PWM
Mayhams 16/10 UltraClear mit Schraubanschlüssen

Lüfter:

7x Noctua NF-P12 redux-1300 PWM auf den Radiatoren.
5x Noctua NF-P14s redux-1200 PWM als Gehäuselüfter vorne und oben.

Momentan fehlt mir noch der 480er sowie die Lüfter
- sonst liegt schon n Haufen Krempel daheim.

So denn das noch vor dem Wochenende kommt ist der Plan das über selbiges zusammenzustöpseln.

Ich hoffe wir haben hier viel Spaß :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Powerplay

Legende
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
16.838
Ort
Da wo dich keiner Schreien hören kann.
Geiles Gehäuse. da geht ja richtig krass was rein :eek: :love:

Radiator-Mountings (teilweiser Verzicht auf HDD- und/oder Lüfter-Slots):
1x max. 480 / 420 mm (Vorderseite, möglicherweise unter Verzicht der HDD-Käfige)
1x max. 360 (Deckel)
1x max. 140 / 120 mm (Rückseite)
1x max. 360 (Boden)
1x max. 480 mm (MB-Tray)


 
Zuletzt bearbeitet:

Child

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2007
Beiträge
779
Absolut - Dual-GPU-Vertical ist auch machbar :)
Wobei ich wahrscheinlich mit dem Vertical-Kit von Phanteks die 2080 (hab nur eine) einbauen werde.
Ich finde das optisch nicht so toll wenn die GPU so arg nah an der Seitenwand sitzt.

Heute Abend komme ich wahrscheinlich dazu mal etwas mit der Positionierung der Komponenten zu spielen.
 

Child

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2007
Beiträge
779
So - heute begonnen und den Kreislauf minus die Hardware (CPU & GPU) fertiggestellt.
Die Pumpe läuft, alles ist dicht.
Ich hau hier einfach mal ein paar Fotos rein.

Zum Gehäuse wollte ich noch ein paar Worte verlieren: Qualität geht in Ordnung.
Stahlblech könnte etwas dicker sein. Verarbeitung passt m.E. insgesamt.

Wichtigster Punkt: Radiatorensupport - wieviel geht wirklich?

  • Unten: 360er, Dicke quasi unbegrenzt. Anschlüssen nach hinten.
  • Vorne: Max 480, Dicke max. 30 mm, keine 140er-Radiatoren.
  • Seite: 480er, max. 30 mm.
  • Oben: 240/280 je nachdem wie die Komponenten auf dem Mainboard sind.
    Dicker als 30 mm würde ich hier nicht gehen.

Das ist wirklich maximal. Einbauen könnte man auch einen 360er in den Deckel - aber
dann blockiert dieser die Anschlüsse des Front- und des Seitenradiators. Ein paar der Knackpunkte
kann man auch ganz gut auf den Fotos erkennen.
 

Anhänge

  • P1010119.jpg
    P1010119.jpg
    213,9 KB · Aufrufe: 206
  • P1010117.jpg
    P1010117.jpg
    168,7 KB · Aufrufe: 207
  • P1010116.jpg
    P1010116.jpg
    142,7 KB · Aufrufe: 194
  • P1010125.jpg
    P1010125.jpg
    114,7 KB · Aufrufe: 208
  • P1010123.jpg
    P1010123.jpg
    271,7 KB · Aufrufe: 225
  • P1010122.jpg
    P1010122.jpg
    118 KB · Aufrufe: 229
  • P1010126.jpg
    P1010126.jpg
    221,7 KB · Aufrufe: 317
  • P1010129.jpg
    P1010129.jpg
    124,1 KB · Aufrufe: 227
  • P1010133.jpg
    P1010133.jpg
    164,7 KB · Aufrufe: 205
G

Gelöschtes Mitglied 300591

Guest
Wie du ja schon gelesen hast, baue ich auch bald meine erste Wasserkühlung im selben Gehäuse.
Ich folge deinem Worklog also sehr interessiert. :)

Freue mich auf weitere Fotos! :)
 

Child

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
15.10.2007
Beiträge
779
Hat jetzt doch noch etwas gedauert.
Das System wurde noch erweitert:

  • Aquacomputrer DFM
  • Aquacomputer Quadro
  • Aquacomputer Farbwerk (for shits & giggles)
  • Anfi-tec Chipsatzkühler
  • 2x Sensoren Wassertemp. (vor & nach den Radiatoren)
Außerdem habe ich die "Verschlauchung" unten am Drainport etwas umgebaut weil die vorherige Lösung ein Mini-Leck beinhaltete.
Apropos - der 480er Radiator ist ja ein Alphacool. Ich hatte doch ein-zwei Probleme die Anschlüsse dicht draufzubekommen. Ich habe
bspw. noch einige Tüllen (from before) - die sind da mit originalen O-Ringen nicht dicht. Außerdem habe ich einen der Alphacool-Sensoren
am 480 befestigt und selbst der Male-Male-Adapter war da nicht ohne weiteren dicht. Also Obacht.

Ich denke aber - so ist das erstmal "fertig" :) :coffee:
 

Anhänge

  • P1010003_sm.jpg
    P1010003_sm.jpg
    190,5 KB · Aufrufe: 212
  • P1010002_sm.jpg
    P1010002_sm.jpg
    192,5 KB · Aufrufe: 213
  • P1010001_sm.jpg
    P1010001_sm.jpg
    241,4 KB · Aufrufe: 218
  • P1010009_sm.jpg
    P1010009_sm.jpg
    325,1 KB · Aufrufe: 199
  • P1010014_sm.jpg
    P1010014_sm.jpg
    197,4 KB · Aufrufe: 197

estros

Urgestein
Mitglied seit
30.03.2010
Beiträge
6.177
Ort
Hamburg
Sieht echt stimmig aus die Beleuchtung. Sehr schön.:)
 
Oben Unten