Aktuelles

Wie viele 3 pin Lüfter kann ich an einem PWM-Anschluss betreiben?

nils7891

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
62
Guten Tag liebe Luxxer :wink:

Ich habe mir vor einiger Zeit hier im Marktplatz drei weitere Pure Wings 2 Lüfter gekauft. Somit habe ich insgesamt 5 Gehäuselüfter verbaut. Mein Mainboard (Asus TUF GAMING B460 Plus) hat jedoch nur 2 Gehäuselüfteranschlüsse. Wie viele 3 pin Lüfter kann ich denn nun per Y-Kabel an einem PWM-Anschluss betreiben?

Laut Mainboard Handbuch sind die beiden Anschlüsse mit 1A / 12W spezifiziert.

Die Pure Wings 2 haben folgende Spezifikationen: 0,3A / 3,6W

Dann müsste ich doch 3 Lüfter gleichzeitig betreiben können... Ist das richtig? Oder gilt das nur für PWM Lüfter?

Vielen Dank im Voraus

Viele Grüße
nils7891
 
Mitglied seit
16.02.2017
Beiträge
7.085
Ort
Ubi bene, ibi patria
Das klappt, ja.

Die maximale Aufnahme der Lüfter ist angegeben, mehr geht nicht, egal in welcher Form, wenn du also addierst bzw. multiplizierst und es geht sich aus, sollte das passen.
 

nils7891

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
62
OK super. Vielen Dank für die schnelle Antwort :) Ich hab hier noch ein Phobya 3 pin auf 4x 3 pin Y-Kabel rumliegen. Dann kann ich ja den vierten Anschluss einfach abisolieren. Oder ist die Qualität des Phobya Kabels zu minderwertig um es zu verwenden?

Ach und warum ist das erste Kabel ein 3 pin und die weiteren 2 pin?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
27.886
Ort
Rhein-Main
Weil das Tacho Signal nur 1x gebraucht wird, sonst gibt's Signalchaos.

Wenn die silent wings wirklich 0.3w ziehen würde ich nur 2 pro Anschluss machen. Stichwort Einschaltstrom.
Müsste ich aber noch Mal im Detail lesen wie das war... Ist schon was her.
 
Zuletzt bearbeitet:

nils7891

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
62
Der Einschaltstrom liegt doch nur an, kurz nachdem man den Schalter vom Netzteil betätigt hat. Da meine Lüfter nicht direkt mit dem Netzteil verbunden sind und erst starten, wenn man den Power Button drückt, sollten diese doch gar nicht davon betroffen sein, oder? Bitte korrigiere mich, falls ich falsch liege.
 

Anhänge

  • Screenshot_20210505-165542_Drive.jpg
    Screenshot_20210505-165542_Drive.jpg
    119,2 KB · Aufrufe: 10
  • Screenshot_20210505-165253_Samsung Internet.jpg
    Screenshot_20210505-165253_Samsung Internet.jpg
    52,5 KB · Aufrufe: 10

deveth0

Enthusiast
Mitglied seit
24.10.2010
Beiträge
1.346
Der Einschaltstrom geht durchs Mainboard, da hat das Netzteil erstmal wenig mit am Hut. Und der tritt auf, sobald die Lüfter loslaufen.

Ansonsten gibt es aber noch so schöne Kabel, mit denen die Lüfter den Strom direkt vom Netzteil bekommen und du nur PWM und Tacho aufs Board packst. Dann kannst du den Einschaltstrom komplett ignorieren.
 

nils7891

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
62
Hm ich hatte heute Nacht bereits 3 Lüfter mit besagtem Kabel an einem Anschluss hängen :fresse: Da dies problemlos zu funktionieren schien, dachte ich das Thema wäre durch... Dann werde ich das wohl wieder rückgängig machen.

Was ist denn eurer Meinung nach die beste Möglichkeit alle 5 Lüfter anzuschließen? Bin für alles offen. Könntet ihr mir vielleicht ein paar Links schicken?
 
Zuletzt bearbeitet:

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.387
Ort
Chiemgau
Hm ich hatte heute Nacht bereits 3 Lüfter mit besagtem Kabel an einem Anschluss hängen :fresse: Da dies problemlos zu funktionieren schien, dachte ich das Thema wäre durch... Dann werde ich das wohl wieder rückgängig machen.
Also.....es funktioniert problemlos PUNKT

Ich weiß nicht warum hier manche so ne Panikmache betreiben.

Die 3 Lüfter liegen innerhalb der Spezifikationen und selbst wenn ganz kurzzeitig zum anlaufen mehr benötigt wird, wird das MB hier nicht kaputt gehn.
 

Liesel Weppen

Experte
Mitglied seit
20.07.2017
Beiträge
2.812
Wenn die silent wings wirklich 0.3w ziehen würde ich nur 2 pro Anschluss machen. Stichwort Einschaltstrom.
Bei bequiet ist für den 140mm angegeben:
Nennstrom 0.3A
Maximalstrom 0.3A
Leistung 3.6W

Bei Caseking ist der Stromverbrauch dagegen mit 1,04W angegeben.

Der 120mm hat bei bequiet angegeben:
Nennstrom: 0.12A
Maximalstrom: 0.2A
Leistung: 2.4W

Sind wie immer verwirrende bis widersprüchliche Angaben, weil ja heutzutage auch keiner mehr vernünftige Datenblätter schreiben kann oder sie nicht veröffentlichen will, aber ich schließe mal daraus, das die 0.3A tatsächlich der Maximal- und damit der Anlaufstrom sind. Wenn der Lüfter dann mal läuft, sollte es entsprechend (deutlich) weniger sein.
Von daher passt das schon, wenn 3 Lüfter mit einem Anlaufstrom von 0.3A an einem 1A-Anschluss hängen. Reicht dann auf jedenfall, das die Lüfter auch zuverlässig anlaufen und ist auch beim Einschalten nicht zuviel.
 

nils7891

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
62
Vielen Dank an @Hastemaster und @Liesel Weppen für eure kompetente Hilfe (y)

Eine letzte Frage habe ich noch an euch: Macht es überhaupt einen Unterschied, ob man ein billiges Kabel (z.b. Phobya) oder ein Kabel eines namhaften Herstellers (z.b. Noctua) verwendet? Können die billigen eBay-Kabel gefährlich sein oder kann man da getrost zugreifen?
 

deveth0

Enthusiast
Mitglied seit
24.10.2010
Beiträge
1.346
Einzig die Stecker sind bei manchen billo Kabel etwas wackelig, da kann mal was rausrutschen.
 

nils7891

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
62
OK Danke. Dann weiß ich ja Bescheid. Nur solche Adapter wie SATA auf Molex sollen nicht so ohne sein, hab ich gelesen... Stimmt das?
 

deveth0

Enthusiast
Mitglied seit
24.10.2010
Beiträge
1.346
Ja, da fließt ja auch etwas mehr Strom durch.
 

Kullberg

Computer Schach Freak
Mitglied seit
18.02.2005
Beiträge
4.473
Ich hab mal nen pure wings 2 nachgemessen, statt der angegebenen 0,3A hat der weniger als halb soviel gebraucht. 3 Stück pro 1A Anschluss sind also eher wenig.

p.s. der Lüfter stammte aus nem PURE BASE 500DX - also 140 mm - ich hab die durch stärkere Noctus ersetzt
 
Zuletzt bearbeitet:

nils7891

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
62
Dann müsste ich ja den letzten nicht angeschlossenen Lüfter da auch dranhängen. Bräuchte dann kein weiteres Y-Kabel mehr :fresse2:

Der Anlaufstrom wird dann bei 4 Lüftern aber wahrscheinlich wirklich zu hoch sein...
 

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.387
Ort
Chiemgau
Dann müsste ich ja den letzten nicht angeschlossenen Lüfter da auch dranhängen. Bräuchte dann kein weiteres Y-Kabel mehr :fresse2:

Der Anlaufstrom wird dann bei 4 Lüftern aber wahrscheinlich wirklich zu hoch sein...
Ich bin mir nahezu sicher, dasss auch das funktioniert.

Wir reden hier von Gehäuselüftern, die haben ne lächerlicher Leistungsaufnahme und was soll bitte passieren, wenn die maximale Leistungsaufnahme des Anschlusses überschritten wird?

Dein MB wird nicht in einem Feuerball verglühen. Schlimmstenfalls laufen die Lüfter nicht an. Sobald die aber mal laufen funktionieren sie auch.
 

deveth0

Enthusiast
Mitglied seit
24.10.2010
Beiträge
1.346
Ach, sag das nicht, es gab doch mal die schöne Geschichte mit den ersten Noctua NF-A20 die regelmäßig die Aquacomputer Steuerungen gegrillt haben.
Lag auch nur am Anlaufstrom soweit ich mich erinnere.
Aber ja, wahrscheinlich wird im worst case einfach der Anschluss aufm Board die Grätsche machen und nicht mehr funktionieren.
 

Gubb3L

Enthusiast
Mitglied seit
18.01.2012
Beiträge
9.629
Dann müsste ich ja den letzten nicht angeschlossenen Lüfter da auch dranhängen. Bräuchte dann kein weiteres Y-Kabel mehr :fresse2:

Der Anlaufstrom wird dann bei 4 Lüftern aber wahrscheinlich wirklich zu hoch sein...
Mach dir da keinen Kopf drum.
Hab noch nie damit Probleme gehabt und hab schon bedeutend mehr Lüfter auf einem Anschluss gehabt.

Ach, sag das nicht, es gab doch mal die schöne Geschichte mit den ersten Noctua NF-A20 die regelmäßig die Aquacomputer Steuerungen gegrillt haben.
Lag auch nur am Anlaufstrom soweit ich mich erinnere.
Aber ja, wahrscheinlich wird im worst case einfach der Anschluss aufm Board die Grätsche machen und nicht mehr funktionieren.

Wie viel sollen die denn bitte gezogen haben?
Max. Leistungsaufnahme 0,96 W
Max. Stromstärke 0,08 A

Aquaero 4: 0,8A
Aquaero 5: 1,65A

Da das 20cm Lüfter sind musste ich direkt an den Mora denken. Also gehen wir mal von 4 Lüftern an einem Kanal aus.

Also 0,32A nach Spec. Die müssten also mehr als doppelt so viel gezogen haben und da nen Aquaero auch noch Reserven hat müsste es ja wesentlich mehr als 3 mal so viel gewesen sein. Beim Aquaero 5 nochmal wesentlich mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.387
Ort
Chiemgau
Btw. ich zähl bei dem Mainboard übrigens insgesamt 5 Lüfteranschlüsse. (CPU, CPU Opt, Cha 1, Cha 2, AiO Pump)

@nils7891 dir ist schon klar, dass du an die Anschlüsse auch Gehäuselüfter hängen kannst oder? Das sind alles standart Anschlüsse und man muss nur im UEFI evtl. die Temperaturquelle für die Steuerung umstellen
 

deveth0

Enthusiast
Mitglied seit
24.10.2010
Beiträge
1.346

Gubb3L

Enthusiast
Mitglied seit
18.01.2012
Beiträge
9.629
Hab ich grad schon gefunden. 8A anstatt den 0,08 die angegeben sind.
Krasse Geschichte.

Ging aber auch um 8 Lüfter in deinem link wobei die Empfehlung nachher nur 2 pro Kanal sagt.
 

deveth0

Enthusiast
Mitglied seit
24.10.2010
Beiträge
1.346
Ist halt nen Extrembeispiel, aber seit ich das gelesen habe, bin ich da etwas vorsichtiger.
 

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.387
Ort
Chiemgau

Gubb3L

Enthusiast
Mitglied seit
18.01.2012
Beiträge
9.629
Ist halt nen Extrembeispiel, aber seit ich das gelesen habe, bin ich da etwas vorsichtiger.
Naja. Extrembeispiel was nichts kaputt gemacht hat und es kam erst bei 8 dieser Lüfter zum Problem und 4 liefen.
Da wird ja auch erwähnt das einer der Noctua mit 6 NZXT Lüftern gleich zu setzen ist.
Edit:
Gab wohl doch vereinzelt Schäden. Naja eine Ausnahme wie hier muss man ja nicht überbewerten. Gab Jahre lang nie Probleme damit und kennt jemand von euch ernsthaft Fälle wo nen Anschluss auf dem Board mal wirklich mit Lüfter. Überlastet wurde und nicht mit ner Pumpe?
 

deveth0

Enthusiast
Mitglied seit
24.10.2010
Beiträge
1.346
Naja, ne Quadro oder ähnliches hat aber halt auch über 30W pro Lüfterabschluss, das ist auch ne andere Hausnummer als nen einfacher Mainboardanschluss.

@Hastemaster ja, frage ist halt, ob das aufm Mainboard auch so sauber umgesetzt ist oder da was anderes passiert.
 

Hastemaster

Experte
Mitglied seit
04.01.2018
Beiträge
2.387
Ort
Chiemgau
Mich würde trotzdem immer noch interessieren, warum er mit 5 Lüfteranschlüssen nicht auskommt :d

Zumindest reicht auf jeden Fall 1 Y-Kabel aus
 

deveth0

Enthusiast
Mitglied seit
24.10.2010
Beiträge
1.346
Das ist eine andere Frage, gut, dass da auch mal jemand drauf gekommen ist :-D
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
27.886
Ort
Rhein-Main
Dann müsste ich ja den letzten nicht angeschlossenen Lüfter da auch dranhängen. Bräuchte dann kein weiteres Y-Kabel mehr :fresse2:

Der Anlaufstrom wird dann bei 4 Lüftern aber wahrscheinlich wirklich zu hoch sein...
Ausprobieren, wenn du einen Chassis-Fanheadder mit Überstrom killst haste ja noch nen anderen :shot:
Oder du schaust mal im Handbuch ob die CPU OPT Header evtl. 3A Header sind
Btw. ich zähl bei dem Mainboard übrigens insgesamt 5 Lüfteranschlüsse. (CPU, CPU Opt, Cha 1, Cha 2, AiO Pump)
 

nils7891

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
62
Btw. ich zähl bei dem Mainboard übrigens insgesamt 5 Lüfteranschlüsse. (CPU, CPU Opt, Cha 1, Cha 2, AiO Pump)

@nils7891 dir ist schon klar, dass du an die Anschlüsse auch Gehäuselüfter hängen kannst oder? Das sind alles standart Anschlüsse und man muss nur im UEFI evtl. die Temperaturquelle für die Steuerung umstellen

Mich würde trotzdem immer noch interessieren, warum er mit 5 Lüfteranschlüssen nicht auskommt :d

Zumindest reicht auf jeden Fall 1 Y-Kabel aus

Ja, das ist mir bekannt. Also Ziel war es, dass alle Lüfter gleich vom Mainboard angesteuert werden. Am CPU Anschluss hängt mein PWM Noctua Kühler dran. Soweit ich weiß wird ja der CPU Opt mit CPU synchronisiert... Dadurch würde ein Gehäuselüfter ja abhängig vom CPU Kühler angesteuert werden. AiO Pump hat immer die volle Leistung also auch nix... Da bleiben dann nur noch Cha 1 und Cha 2. Cha 2 ist besser zu verkabeln, da ich das Y-Kabel direkt nach hinten führen kann.
 
Oben Unten