[Kaufberatung] White PC build der xte thread ;)

flashtu

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
21.07.2009
Beiträge
200
Ort
Wolfsburg
Ich habe das gleiche vor aber stehe vor 1 oder 2 pro Problemen...

1. Weiß ist nicht gleich Weiß, jeder hersteller hat leichte farbunterschiede einige sind mehr hell oder dunkel oder es sind andere Farben wie Silber bei gigabyte mit drin.
Das sieht am ende halt unschön aus.

2. Verschiedene hersteller benötigt für jedes Teil eine Software um die rgb Beleuchtung zu steuern was ziemlich lästig ist da teilweise im Idle dann permanent bis zu 10% cpu last dafür draufgehen.

3. MicroAtx und Am5 ist sagen wir mal sehr begrenzt in der Auswahl.

Was ich brauche...
MicroAtx AM5 Mainboard,
DDR5 2x16GB,
Rtx4080super,
850 bis 1000w Netzteil,
Aio 360 cpu cooler,
6x rgb fan,
Alles möglichst mit der gleichen Optik in Weiß mit RGB Beleuchtung die sich über eine Software steuern lässt.
Ich habe bis jetzt nur gigabyte gefunden die wenigstens grafik und Mainboard in der gleichen Optik anbieten,
Asus zb. Hat zwar viel Weiß aber verteilt über stryx, rog etc. Welche sich optisch wieder unterscheiden und nicht zusammen passen.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
kauf dir ein mainboard bei dem du RGB auf dem board nicht nutzt.
kauf dir eine graka bei der du das RGB nicht nutzt.

das rgb in einem white build würde ich dann über die lüfter und streifen machen die von einem hersteller kommen

z.b. lianli oder phanteks

dann hast du am ende genau 1 software für die lüfter und streifen und gut ist und die hardware selbst ist davon unabhängig und umgekehrt.

b650 aorus ice
eine weiße gpu dazu. die aero böte sich ja an

netzteil eins nehmen wo du bei cablemod ein set für bekommst oder anfertigen lassen kannst. das nt muss in dem fall ja nicht weiß sein.
weiße rams bei amd ist problematisch. gskill hat ein 6400er in weiß.

ich würde dann daher auf weiß/silber gehen
 
kauf dir ein mainboard bei dem du RGB auf dem board nicht nutzt.
kauf dir eine graka bei der du das RGB nicht nutzt.

das rgb in einem white build würde ich dann über die lüfter und streifen machen die von einem hersteller kommen

z.b. lianli oder phanteks

dann hast du am ende genau 1 software für die lüfter und streifen und gut ist und die hardware selbst ist davon unabhängig und umgekehrt.

b650 aorus ice
eine weiße gpu dazu. die aero böte sich ja an

netzteil eins nehmen wo du bei cablemod ein set für bekommst oder anfertigen lassen kannst. das nt muss in dem fall ja nicht weiß sein.
weiße rams bei amd ist problematisch. gskill hat ein 6400er in weiß.

ich würde dann daher auf weiß/silber gehen

Das Problem dürfte sein das ich um die RGB auszuschalten dann auch extra die Software dafür brauche soweit ich weiß lässt sich meist nur das rgb der Mainboards im BIOS deaktivieren, das von der Grafikkarte oder im Zweifel das der RAM Riegel lässt sich nicht so einfach stilllegen oder?
 
wenn du eine gigabyte graka hast dann musst du das rgb der karte über RGB fusion oder eventuell über open RGB ausschalten.

ich kann meine TUF über OPEN RGB steuern. einmal eingestellt muss das tool nicht mehr nebenbei laufen.

das mainboard RGB kannst du im Bios abschalten. die mainboard leds sind meistens eh fürn arsch. die können grün rot und blau. alle zwischenfarben sind fürn arsch und weiß erst recht...

hast du schon ein Gehäuse?
 
deepcool aio aufgrund der qaudratischen form würde dem gehäuse wohl gut stehen


aber die rgb steuerung ka wie die funktioniert. müsste man sich bei jedem teil nochmal anschauen

die gpus sind riesig. das wird eng mit den kabeln. die kabel gehen nur nach unten weg?
 
deepcool aio aufgrund der qaudratischen form würde dem gehäuse wohl gut stehen


aber die rgb steuerung ka wie die funktioniert. müsste man sich bei jedem teil nochmal anschauen

die gpus sind riesig. das wird eng mit den kabeln. die kabel gehen nur nach unten weg?
Die Kabel haben genug Platz solange man halt nicht custom Monster wie eine rtx4090 mit Übergänge nimmt.

Die Aio sieht nett aus müsste ich am ende vergleichen ob der weißton dann auch passt.
 
die 4080 sind genauso lang

4080 aero 34cm
4090 tuf 34cm
 

Anhänge

  • 20231789742.jpg
    20231789742.jpg
    71,5 KB · Aufrufe: 55
Geht ganz gut voran mit Teile suche, was mich etwas verwirrt sind die ARGB 5v Anschlüsse ich hatte bis jetzt nur mit RGB zu tun.
Was für Lüfter kann ich da Anschließen ist alles was ARGB oder ähnlich heißt das gleiche oder kocht da wieder jeder sein eigenes Süppchen?
Ich wollte da die Gehäuselüfter Anschließen aber einige sind in Reihe angeschlossen andere wieder mit einem hub und so weiter.
 

Anhänge

  • 20240124_232004.png
    20240124_232004.png
    49,7 KB · Aufrufe: 39
das ist das "rabbit hole" bei rgb. einfach nur nervig :d

ich müsste mich da tatsächlich auch erstmal einlesen.
 
das ist das "rabbit hole" bei rgb. einfach nur nervig :d

ich müsste mich da tatsächlich auch erstmal einlesen.

Oh ja...daisychain...magnetstecker...usb...Flachbandkabel...das sind alles Verbindungen von lüfter/led strip Hersteller.
Manche erlauben 3 Geräte andere 5...da steigt doch kein Schwein durch🤣
 
das ist das "rabbit hole" bei rgb. einfach nur nervig :d

ich müsste mich da tatsächlich auch erstmal einlesen.
Ich bin erstmal zu 99% fertig nur Grafikkarte fehlt weil noch nicht lieferbar.
Siehe Bild was haltet ihr davon, das muß alles in das jonsbo d31 Gehäuse passen.
@Scrush
 

Anhänge

  • IMG-20240205-WA0000.jpg
    IMG-20240205-WA0000.jpg
    101,8 KB · Aufrufe: 63
6400 wird bei amd schwer. aber das sind glaub die weißen oder? dann einfach auf 6000/6200 runter wenns probleme gibt

der 7900x3d ist mist. nur 6 kerne auf denen der 3d cache läuft. entweder 7800x3d wenns prio gaming.

aio ist dein bier. ich würde mir keine verbauen.

netzteil zu dick. welche gpu soll da denn rein?
 
6400 wird bei amd schwer. aber das sind glaub die weißen oder? dann einfach auf 6000/6200 runter wenns probleme gibt

der 7900x3d ist mist. nur 6 kerne auf denen der 3d cache läuft. entweder 7800x3d wenns prio gaming.

aio ist dein bier. ich würde mir keine verbauen.

netzteil zu dick. welche gpu soll da denn rein?
"Wenn" sie mal zu kaufen ist soll die gigabyte aero 4080super rein.
Wieso netzteil zu dick?
Ja Arbeitsspeicher ist der einzige der farblich passt und kompatibel ist deshalb.


Ps. Der 7800x3d ist mit den 8kernen etwas schwach für Spiele die mit viel kernen besser arbeiten wie starcitizen oder cyberpunk sonst wäre der super aber da ich nebenbei noch 3d Bearbeitung mache ist der 7900x3d ein guter Zwischenschritt.
 
Zuletzt bearbeitet:
guck dir die benchmarks an. kerne auf halde kaufen bringt nix, besonders wenn 6 von 12 kernen anders sind.

für eine 4080 reichen 750w
 
guck dir die benchmarks an. kerne auf halde kaufen bringt nix, besonders wenn 6 von 12 kernen anders sind.

für eine 4080 reichen 750w
Ach das meinst Du, 750w platinum hatte ich für 5950x und rtx3090 hat nicht gereicht.
Und weil ich noch einiges an USB Geräten dran habe zb. Ist im Tisch eine 60w ladeplatte für Handys die auch über den PC läuft und so weiter. Ich schätze 850w wären bei mir das minimum aber falls die nächste Grafikkarten Generation noch mehr Strom zieht bin ich mit 1000w safe.

Und zum 7900x3d die kerne langweilen sich keineswegs es kommt immer auf das Spiel oder die Anwendung an.
X3d CPUs sind in manchen Spielen zb. Sogar langsamer als die x Versionen.
Es kommt immer drauf an ob es vom 3d Speicher profitiert, hogwarts läuft zb. Mit 7950x mit mehr fps als mit 7950x3d weil es mehr vom reinen Takt und der Menge der kerne abhängt.
Zumal die X CPUs noch mächtig oc fähig sind während die x3d keinen oc zulassen.
 
der 7900x3d hat 12 kerne verteilt auf 2 CCD´s. 1x CCD hat den 3d cahce, der andere nicht.

der 7800x3d hat 8 kerne und 1 ccd und auf allen kernen den 3d cache.

kauf dir den 7950x3d und du wirst dich ärgern wenn der 9800x3d kommt :)
 
der 7900x3d hat 12 kerne verteilt auf 2 CCD´s. 1x CCD hat den 3d cahce, der andere nicht.

der 7800x3d hat 8 kerne und 1 ccd und auf allen kernen den 3d cache.

kauf dir den 7950x3d und du wirst dich ärgern wenn der 9800x3d kommt :)
Ich muss doch bis der rauskommt auch damit arbeiten und 8 kerne sind bei 3d modelling und bei meinem CAD Programm zu wenig da wird das drehen der Modelle in echtzeit eher eine Diashow;)
 
Hat geklappt heute die letzten Teile bekommen, zwischen Grafikkarte und Lüftern passt kein Blatt Papier mehr ;D
Morgen noch Kabel ordentlich machen...das ist immer das schlimmste bei kleinen Gehäusen ;)
 

Anhänge

  • 20240223_155819.jpg
    20240223_155819.jpg
    596,5 KB · Aufrufe: 62
  • 20240223_154806.jpg
    20240223_154806.jpg
    718,1 KB · Aufrufe: 57
  • 20240223_154909.jpg
    20240223_154909.jpg
    543,6 KB · Aufrufe: 58
@Scrush Danke nochmal für die Hilfe
ist jetzt der ryzen7800x3d mit 650b chipboard und rtx4080super geworden.
der speicher ist mit 48GB recht ungewöhnlich von der Größe, hatte ich jedenfalls bisher noch nie gesehen.
 
hoffe dass der anschluss am radiator das durchhält.


sieht vielleicht schlimmer aus als es ist^^

den speicher gibts natürlich auch in 32gb.
 
optisch natürlich richtig schick :bigok:
 
geht das fenster zu? wie viel platz hast du denn zwischen gpu und wand noch? wegen dem kabel
 
geht das fenster zu? wie viel platz hast du denn zwischen gpu und wand noch? wegen dem kabel

Die buchse liegt weit in der Karte so das ich das Kabel nicht ungewöhnlich anwinkeln oder gar geknickt werden muss, glas geht zu und Kabel berührt zwar das Glas aber ohne Spannung.
Das gesleevte Kabel lässt sich auch sehr gut verlegen zum Glück muss ich mit dem neuen Netzteil nicht diesen furchtbaren 3 in 1 Adapter benutzen der ist steif wie ein Brett.
Ich will mir ja nicht die Bude abfackeln auch wenn die 4080super nicht soviel Watt zieht wie die 4090 habe ich trotzdem drauf geachtet.
Dennoch ist der highvolt Stecker eine scheiss Umsetzung das hätte besser gemacht werden können.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

optisch natürlich richtig schick :bigok:
Ja gefällt mir auch vor allem das ich für den gesamten Regenbogendurchfall mit nur der gigabyte Software steuern kann.
Auch wenn es alles echt eng war hats doch alles gepasst nur auf meine 10gbit netwerkkarte muss ich verzichten da sind die lüfter im weg, aber die 2,5gbit vom Board reichen fürs Backup das NAS schafft eh nur ca.2,2gbit ;)
 
Als Fan und Selbstbauer von White Builds möchte ich ebenfalls mein Kompliment aussprechen. Schönes, cleanes System. Top. :)
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh