[Sammelthread] Welche Serie habt ihr zuletzt gesehen und wie fandet ihr sie?

Star Wars - The Acolyte

S1E1: 6,9/10
S1E2: tba

schauspielerische leistung geht so, story & handlung genauso. einzig mein hype (nach dem trailer) zieht die bewertung ein wenig nach oben.
was gar nicht geht ist,
dass die jedi - insbesondere die jedi meister, für mich nicht authentisch genug dargestellt werden. zu jung, zu naiv/impulsiv/unruhig, ka schwer zu beschreiben... auf jeden fall ne komplett andere sorte jedi (-meister) als die, dich ich bisher kenne (yoda, windu, qui gon, obi wan, aber selbst ahsoka usw).

edith:
S1E2 5,9/10

langsam lässt der hype nach, und die an den haaren herbeigezogene handlung kickt stärker.
also diese unbekannte "assasine" killt ne jedi-meisterin im kampf mit dolchen LOOOOOL, besteht im kampf ggn nen anderen meister+ritter, ist offensichtlich ne macht-nutzerin, und ihr mitstreiter "von der straße" / trottel (apotheker), kann sie im kampf einfach so aufhalten / gegen sie bestehen? RLY DIGGAH?
ich denke ich werds zuende schauen - weil noch ein resthype da ist- aber wie es scheint, wird das ne zähe nummer :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Spielt ja zeitlich 100 Jahre vor den letzten Filmen, daher finde ich das nicht so schlimm, haben sich weiter entwickelt.

Fande die beiden Folgen nicht überragend, aber schlecht und langweilig ist was anderes.

6/10 meiner Meinung nach
 
Star Wars - The Acolyte S01E01

Gut gemeinte 4/10

Tja, was habe ich da gerade gesehen? Vielleicht habe ich einfach eine zu hohe Erwartungshaltung durch The Mandalorian oder Ashoka gehabt. Die erste Folge hat mich nicht ein bisschen abgeholt, bei den ersten Minuten habe ich das Gefühl gehabt in der Matrix zu sein. Die Schauspieler funktionieren für sich alleine so halbwegs, aber nicht zusammen. Ich bin mir auch nicht sicher welche Zielgruppe damit eigentlich angesprochen werden soll. Den zweiten Teil habe ich jetzt erst Mal nicht angeschaut. Mal sehen wann ich das mache. Meine Erwartungen sind auf jedenfalls extrem gedämpft das da noch was gutes rumkommt.

Immerhin startet The Boys nächste Woche.
 
Disney halt, die wissen wie man alles gegen die Wand fährt. Dazu noch diese ganze Woke Scheiße, kanns echt nicht mehr sehen.
 
Ich hab schon ewig nichts mehr an neuen Filmen und Serien geguckt… Dieser woke Schund kommt mir nicht in die Wohnung.

Disney halt, die wissen wie man alles gegen die Wand fährt. Dazu noch diese ganze Woke Scheiße, kanns echt nicht mehr sehen.
Für meine Tochter habe ich die alten, guten Filme und Cartoons in Petto :)
 
Rotten 30% und imdb 4,9 :fresse:
Aber gut, wenn man nur noch Schwule, Lesben, Bi, Transgender und „starke Frauen“ ansprechen will, wird’s halt irgendwann schwierig
Kennedy und Headland geben ja jetzt schon den Fans Schuld - es liegt keinesfalls an Ihnen.
Die Hauptdarstellerin ist auch schon negativ aufgefallen.
 
Rotten mittlerweile bei 28% und imdb 4,7.

Wenn man sich die Reviews bei imdb dazu durchliest… ohje. Das sieht echt nicht gut aus.
 
George Lucas hatte sich kürzlich auch zur letzten Star Wars Trilogie kurz geäußert:
Er habe andere Ideen gehabt, die nicht weiter berücksichtigt wurden. Aber so ist es halt, wenn man etwas verkauft - dann hat man es verkauft.
[Das ist der ungefähre Wortlaut, der in Erinnerung blieb]


Die letzte Trilogie hab ich auch nur im Kino gesehen und dann nie wieder. Schund Wars.
Einzig Star Wars Rogue One konnte bei mir Punkten.
Schade… ich hoffe, es kommen niemals neue Herr der Ringe Filme: Ich habe schon eine Vorahnung, wie das endet 😅
 
Die Ryan Johnson Trilogy war vor allem eins: Schlecht gescripted. Das hätte niemals grünes Licht bekommen dürfen.
Hoffe das Disney endlich Kennedy und Iger rausschmeissen. Oder das Apple den Laden kauft.... und die beiden rausschmeisst.
 
George Lucas hatte sich kürzlich auch zur letzten Star Wars Trilogie kurz geäußert:
Er habe andere Ideen gehabt, die nicht weiter berücksichtigt wurden. Aber so ist es halt, wenn man etwas verkauft - dann hat man es verkauft.
[Das ist der ungefähre Wortlaut, der in Erinnerung blieb]


Die letzte Trilogie hab ich auch nur im Kino gesehen und dann nie wieder. Schund Wars.
Einzig Star Wars Rogue One konnte bei mir Punkten.
Schade… ich hoffe, es kommen niemals neue Herr der Ringe Filme: Ich habe schon eine Vorahnung, wie das endet 😅


Dieses Jahr kommt ein Herr der Ringe Animationsfilm und 2026 kommt ein neuer Film, The Hunt for Gollum, Regie und Hauptdarsteller ist immerhin Andy Serkys, Peter Jackson und seine Frau, sowie Philippa Boyens produzieren es.
 
Rick and Morty 10/10:drool:

Ich seh mich dabei eher bei Rick, dem Akohol und sonstigen Dreck nicht abgeneigt 😵‍💫
 
Your Honor S01 - 9/10 Bryan Cranston in Bestform. Gute Story und tolle Charaktere, sehr empfehlenswert.
 
Tja, was habe ich da gerade gesehen? Vielleicht habe ich einfach eine zu hohe Erwartungshaltung durch The Mandalorian oder Ashoka gehabt. Die erste Folge hat mich nicht ein bisschen abgeholt, bei den ersten Minuten habe ich das Gefühl gehabt in der Matrix zu sein. Die Schauspieler funktionieren für sich alleine so halbwegs, aber nicht zusammen. Ich bin mir auch nicht sicher welche Zielgruppe damit eigentlich angesprochen werden soll. Den zweiten Teil habe ich jetzt erst Mal nicht angeschaut. Mal sehen wann ich das mache. Meine Erwartungen sind auf jedenfalls extrem gedämpft das da noch was gutes rumkommt.

Geht mir ähnlich. Die ersten Minuten fand ich schon ziemlich merkwürdig und es wurde im Verlauf der beiden Folgen nicht besser. Ich kann damit irgendwie nichts anfangen. Bis dahin 3/10, aber ich werde wohl nicht weiter gucken.
 
Acolyte habe ich bisher nur mal die erste Hälfte der ersten Folge angesehen.
Die Regisseurin versaut einfach alles von Star Wars 😂
Danach gelangweilt ausgeschaltet. Schau demnächst mal weiter.

Ansonsten:

Silo - 8,5/10
Severance - 8,5/10
 
Sweet Tooth, Staffel 3, 8/10,

meiner Meinung einer der besseren Netflix Serien, finde ich ganz gut gemacht.
 
Acolyte sieht nach Flop aus, also bin ich bei A geblieben und schaue jetzt Acapulco. Pädagogisch wertvoll und endlich mal zum nachdenken! 😁

8/10 für die ersten 5 Folgen
 
Ich lass mal meinen Eindruck da, zu The Acolyte

Ist halt irgendwie erschreckend das sich dieses bashing so als Trend festgesetzt hat. Die wenigsten können überhaupt differenzieren zwischen Bewertung und persönlichen Präferenzen! Ich bin definitiv kein Star Wars Fan, hab aber so ziemlich alles geguckt (und wurde zum Teil gut unterhalten!). Und die Serie ist erst mal definitiv nicht schlecht produziert, im Gegenteil. Fand die Schauspieler gegenüber dem Standard Serien Einheitsbrei a la CSI auch was besser. Es wird halt eine story aus dem SW Universum erzählt, ok kool. Vielleicht bin ich auch nicht so tief im SWU drin, das ich Grund zum meckern habe. Passt erstmal. Die Fights und der Aufbau der Serie gehen auch voll klar. Es waren 2 folgen aber jeder wirklich jeder Bundestrainer wird jetzt schon zum Filmkritiker.. Freunde.. erstmal abwarten.. was noch kommt und passiert.. ich würde The Acolyte durchaus mal ne 7,5 geben bisher! ✌️
 
Und was ist an deiner subjektiven Kritik nun verwertbarer als an anderen?

Ist doch nur ein hwforum und völlig latte 🤷

Wenn mir eine Serie nach 2 Folgen nicht gefällt, gefällt sie mir nach 20 meist auch nicht

Der Eine bewertet so, der andere eben so
 
Die wenigsten können überhaupt differenzieren zwischen Bewertung und persönlichen Präferenzen!
Joa, aber hier drin befinden sich zu 100% Bewertungen mit persönlicher Meinung je nach Vorlieben und Tagesform.

Das kann man als groben Anhaltspunkt nehmen, mehr auch nicht ;)

Ich werds mir auch anschauen ;)
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh