Aktuelles

Valve: Steam-Deck-Vorbesteller sollen alle noch in diesem Jahr beliefert werden

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
70.451
steam-deck.jpg

... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

freakyd

Enthusiast
Mitglied seit
03.03.2007
Beiträge
3.785
Ort
Traunstein
Sollen...

Von genervten / geplagten Mitarbeitern...

Aus billigsten Teilen auf die Schnelle zusammen geklopft...

:bigok:
 

Bitmaschine

Experte
Mitglied seit
01.03.2013
Beiträge
1.460
Interessieren würde es mich schon sehr, aber ich glaube, es ist besser, zu warten. Solange Lieferkettenprobleme und Mangel an Komponenten herrscht, weiß man nicht genau, was in der Büchse von der Pandora drin ist. Dann die angestrebte Lieferzeit, um jeden zu bedienen. Wir wissen nicht, was in 3 Monaten kommt und ich gehe ungern in Zahlungsvorleistung, mit einem Unsicherheitsfaktor :fresse2:
 

crazy-rocket

Experte
Mitglied seit
07.11.2005
Beiträge
1.409
Ort
Börnsen
Interessieren würde es mich schon sehr, aber ich glaube, es ist besser, zu warten. Solange Lieferkettenprobleme und Mangel an Komponenten herrscht, weiß man nicht genau, was in der Büchse von der Pandora drin ist. Dann die angestrebte Lieferzeit, um jeden zu bedienen. Wir wissen nicht, was in 3 Monaten kommt und ich gehe ungern in Zahlungsvorleistung, mit einem Unsicherheitsfaktor :fresse2:
Was für ein Unsicherheitsfaktor? Man zahlt eine Reservierungsgebühr von 4€.
 

Zaudi

Experte
Mitglied seit
15.04.2021
Beiträge
1.174
Ort
Vollblut Schwabe
Persönlich glaube ich weniger an die Aussage: „Jetzt hat Valve allerdings den Turboknopf gefunden“

Und mehr daran, dass nach einigen längeren Krisen ein kleiner Aufschwung geschafft wird.
Teile werden wieder lieferbar, Mitarbeiter sind wieder mehr verfügbar usw.

Mein im März bestelltes E-Auto sollte Januar kommen, daraus wurde dann November und nun sogar Oktober.

Rutscht also immer weiter nach vorn und so wird es in den meisten produzierenden Firmen sein.
Der Stau an Bestellungen kann endlich abgearbeitet werden.
 

Bitmaschine

Experte
Mitglied seit
01.03.2013
Beiträge
1.460
Was für ein Unsicherheitsfaktor? Man zahlt eine Reservierungsgebühr von 4€.
Die man beim Kauf dann wieder bekommt?
Verstehe mich nicht falsch, 4 Euro sind jetzt echt nicht viel, aber ich muss 4 Euro zahlen, dass ich die Garantie habe, beliefert zu werden. Und ich meine gelesen zu haben, dass dieses Geld einbehalten wird. So wie sich die Weltpolitik und Wirtschaftsketten gerade entwickeln, da habe ich meine Bedenken für die garantierte Lieferung. Und: natürlich wünsche ich mir innerlich, dass ich falsch liege!
 

Zyxx

Urgestein
Mitglied seit
13.07.2010
Beiträge
2.314
Sehr cool, ich soll sowieso dieses Quartal dran sein.
Eventuell dann eher in den nächsten Tagen, als in den nächsten Wochen? :d

Nicht falsch verstehen, ich habe kein Problem damit zu warten, und den vor beinahe einem Jahr vereinbarten Preis auch zu zahlen.
Bestätigungsmail und alles von 2021 sind doch sehr beruhigend.
Bestellt und gut.

Nichts im Vergleich zu dem Stress andere gefragte Sachen zu bekommen die letzte Zeit.
Weil man diese nicht bestellen kann...
 

Zyxx

Urgestein
Mitglied seit
13.07.2010
Beiträge
2.314
Mittlerweile entspannt, stimmt.
Bezog sich aber eher auf den Zeitraum der letzten zwei-drei Jahre.
 

Zaudi

Experte
Mitglied seit
15.04.2021
Beiträge
1.174
Ort
Vollblut Schwabe
Oben Unten