[Sammelthread] Valve Steam Deck LCD / OLED

3D Sound fürs Steam Deck

Habe es nun so am Laufen und ist Absolut Mega gut!
 

Anhänge

  • SteamdeckVirtualSurround-main.zip
    8,5 KB · Aufrufe: 25
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Stellt man dann ingame auf 7.1?
 
Habe mir Art of Rallye geholt für das Deck, spielt sich super und passt auch prima auf das Handheld
 
Stellt man dann ingame auf 7.1?
Ja
Dead Space 1-3 kommt da mega fett und rennt auch super auf dem Deck

Edit: Würde mich mal interessieren was ihr zu dem Sound sagt. Finde so hören sich die Spiele richtig gut an
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn ich den virtual sound sink wähle habe ich keinen Ton. Wähle ich die boxen aus und mache in kde den Test kommt was raus. Wie ist es den richtig?
 
Puh das weiß grade gar nicht. der hat das doch erklärt und so habe ich das gemacht. war irgendwie Kopfhörer auswählen und dann auf den Lautsprecher unten recht mit rechtem Pad draufklicken und dann auf das Virtual Sound Sink stellen.
Glaub man musste auch erst Kopfhörer anklemmen dann neu starten und dann im Desktop mode auf den Lautsprecher mit rechtem Pad klicken und Virtual Sound Sink stellen.
Irgendwie so habe ich das gemacht.

Anleitung:
Laden Sie den Pipewire-Ordner herunter und entpacken Sie ihn.
Aktivieren Sie versteckte Dateien und Ordner.
Fügen Sie den Ordner mit dem Titel „pipewire“ in /home/deck/.config ein.
Starten Sie das Steamdeck neu.
Schalten Sie Ihre Kopfhörer ein.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Sound-Symbol, um Audio zu konfigurieren, und wählen Sie „Virtual Surround Sink“. " Möglicherweise müssen Sie zuerst Ihre Kopfhörer auswählen.
Beachten Sie, dass Ihr System standardmäßig auf Virtual Surround eingestellt ist. Sie müssen es also ändern, wenn Sie einen Neustart durchführen und eine andere Quelle verwenden möchten.
 
Sind die gelb makierten audio filter von Valve? Also standard?

1712338989755.png
 
Keine ahnung 😅
 
Ich habe eigentlich über YT direkt mehrere Videos gefunden zur Kombi Helldivers 2 + Steam Deck.
 
Sagt mal hat das Steamdeck Hall-Effect-Sticks oder "nur normale" Sticks.
Ich frag weil ich überlege ein Steamdeck OLED zu kaufen, aber ich muss regelmäßig XBox/PS5-Controller wegen Stickdrift entsorgen (bzw. reparieren).
Und ich hab natürlich keine Lust mit Steamdeck in einem Jahre auseinandernehmen zu müssen nur Valve keine Halls eingebaut hat...
 
Hat jemand gute Tipps für Plugins per Decky ?
Oder was nutzt ihr so am Deck?


Aktuell ist das Ally Z1 auch für 379€ als Refurbished zu erwerben. Hat hier jemand den direkten Vergleich zum Steam Deck LCD persönlich gemacht?

Ally Extreme und die neuen Oleds sind einfach viel zu teuer für nen bisschen rum spielen
 
Zuletzt bearbeitet:
@SebastianQ
Nen kumpel hatte das Ally und sagte das es garnicht geht und einfach brutal den Akku leer saugt. er hat nun das Steam Deck und ist viel zufriedener. Grundsätzlich ist auch das Steam Deck nicht der Burner weil der akku auch hier sehr schnell leer ist und die leistung eher sehr gering ist aber die Software und die Möglichkeiten sind einfach mega genial
z.B. sowas ist einfach genial
 
Merkt man den Unterschied zwischen OLED und LCD bezüglich Displaygröße? Also bringt das was in Bezug auf Lesbarkeit bei Spielen, wo die Schrift grenzwertig klein ist?
 
Hab mir das 512 GB LCD als Refurbished gekauft, muss sagen das ist genau das was ich gesucht hab. Einfach auf der Couch direkt am Savegames weiterspielen. Mit UV und den ganzen Tipps von Cryobyte33 ist das Deck auch relativ Leise.

Hätte nie erwartet das z.B. Dort Rally 2.0 mit echt hohen Einstellungen läuft.

Hatte letztens mal Remote Play versucht aber leider hab euch am Deck immer einen schwarzen Balken. Ich denke es liebt am Monitor der 21:9 als Format nutzt. Da fehlt mir noch der passende Tipp
 
Keine Ahnung wie es im speziellen mit 21:9 aussieht.
Aber was das "InHome Streaming" angeht hab ich bisher mit Moonlight (Client) + SunShine (Host) die besten Erfahrungen gemacht.

In Moonlight kann man eine Zielauflösung festlegen was der Schlüssel für dich sein könnte.


 
Ganz interessant, finde ich:

 
Ist das SteamDeck OLED Erlebnis wesentlich besser als die LCD Variante? Überlege zu wechseln nach OLED.
Ich finde schon. Hatte letztes Jahr im Frühjahr ein LCD Deck, aber da störte mich das Display (Backlight Bleeding) und der Lüfter. Ging somit zurück. Mit dem OLED sind für mich beide Kritikpunkte beseitigt und ich bin seit Release sehr zufrieden damit. Schicke es wahrscheinlich nochmal in die Reperatur aufgrund das Audio-Bugs, aber das sollte hoffentlich bei neuen Decks mittlerweile erledigt sein.
 
Denke mit dem OLED macht man nichts falsch, möchte an PC auch nie wieder auf OLED verzichten.

Wenn man das Geld dafür ausgeben will dann los

LCD als Geätzt stört mich nicht mal im Garten.


Mit dem Lüfter das hat mich auch sehr beschäftigt aber die Lösung die alte Lüfterkurve zu nutzen und den Offset bei CPU, GPU und SOC auf -50mV (je nach Lottiere) hat das Problem gelöst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kann ich so bestätigen.
Seit ich mein ersten Oled am Handy hatte, wollte ich immer ein TV damit.
Seit ich mein Oled TV an die Wand gehangen habe, wollte ich immer ein Monitor damit.

Hat viel zu lange gedauert bis vernünftige Monitore damit gekommen sind :)

Und auch auf den kleinen Dingern wie Switch und Steam Deck, kommt es einfach wesentlich besser rüber :)
 
Ich würde drauf wetten das 2025 das Steam Deck 2 kommt.
AMD wird wohl dieses Jahr noch neue APUs zeigen mit Zen5 CPU und RDNA 3.5GPU.
Strix Point wird dann wohl zum Einsatz kommen und sollte ordentlich mehr Leistung haben.
Bis zu 12Kerne und 1024shader mit doppeltem FP32 Durchsatz und extra RT Cores sollte schon einen gewaltigen Sprung von 2x-3x mehr Leistung zum SD OLED bringen
 

Startoptionen: SteamDeck=0 %command%
So funktioniert dann auch FSR Frame Generation
 
Zuletzt bearbeitet:
Übrigens mit der neusten Beta Firmware kann ich die CPU und GPU vom Takt erhöhen.
CPU 4200Mhz und GPU 2000Mhz möglich
Einfach nach dem Video machen und danach wieder zur stabilen version zurück gehen und Bios bleibt das neuste mit OC und Undervolting
Ich habe die LCD variante!
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh