Aktuelles

[Guide] Valve Index Controller mit anderen VR Headsets nutzen

Hoto

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.219
Ort
Aincrad
Wer zum Beispiel eine HP Reverb G2, geht auch mit jedem anderen nicht auf Lighthouse basierten PC VR Headset, mit den Valve Index Controllern nutzen will, kann dies durchaus tun.

Wie das geht wird gut in diesem Video erklärt:


Ihr benötigt dazu:

Hardware:

- Lighthouse Base-Stations 1.0 oder 2.0
- Ein paar Valve Index Controller
- 2x HTC Vive Tracker USB Dongles oder 2x Valve Steam Controller USB Dongles*

*
die Valve Steam Controller Dongles benötigen eine modifizierte Firmware (GitHub - Anleitung genau lesen)

Software:

- Open VR Space Calibrator: GitHub
- Open VR Advanced Settings: Steam Store / GitHub



Für die USB Dongles allein habe ich bisher keinen Shop in Europa gefunden, aber man kann sie importieren. Eventuell hat man über eBay Glück.

HTC Vive Tracker USB Dongle (aktuell ausverkauft, Januar 2021 neue Lieferung erwartet): Tundra Labs*
Valve Steam Controller USB Dongle Nachbauten mit bereits für SteamVR kompatibler Firmware: Virtual Builds

*dort hab ich meine zwei Dongles her, Import hat problemlos geklappt, bei mir ohne Zoll, bei Anderen leider nicht, ist mal wieder Zoll Lotterie.

Das Setup geht recht einfach, benötigt aber etwas Zusatzsoftware und ist daher beim ersten einrichten ein klein wenig Frickelarbeit, die aber Jeder hinbekommen sollte, wie man auch im Video sieht.

 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

pc_lover_85

Neuling
Mitglied seit
16.12.2020
Beiträge
11
Vielen Dank für deinen Beitrag :)
Die Index Controller sind schon echt hübsche Dinger. Nur schade, dass die so teuer sind. Aber da steckt natürlich auch viel Technologie drin.
 

Hoto

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.219
Ort
Aincrad
Ja, leider sind auch sie nicht perfekt, die analog Sticks gehen gerne kaputt und liegen nicht an der optimalsten Stelle. Auch bieten sie nicht den besten Grip weil die Oberfläche glatt ist.

Die gelungensten bleiben wohl mit Abstand die Oculus Rift CV1 Touch Controller, die lagen einfach auch von der Gewichtsverteilung perfekt in der Hand. Leider kann man mit denen kein Mixed Setup machen (liegen bei mir noch hier rum samt 3 Sensoren :cautious: ). Was würde ich dafür geben wenn das ginge...

Allerdings ist mit Lighthouse auch möglich noch Vive Tracker zu nutzen um z.B. auch noch die Beine und Hüfte zu tracken. Man hat also mehr Möglichkeiten das Ganze noch auszubauen. Da war Oculus schon immer deutlich verschlossener gegenüber Dritthersteller Erweiterungen.
 

garfieId

Enthusiast
Mitglied seit
08.02.2007
Beiträge
44
Gibt es vielleicht jemanden der auch ne Pimax hat parallel?
Bei den Pimax Modellen funktionieren ja andere Controller ohne extra Dongles. Ich wüsste zu gern, ob man den Pimax Anschluss als Empfänger für die Controller nutzen kann, wenn man eine G2 betreibt...
 

Hoto

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.219
Ort
Aincrad
Falls Jemand für das Setup noch Dongles sucht, Tundra_Labs hat wieder welche. Vorletzter Link im ersten Post.
 

Cherubim

Enthusiast
Mitglied seit
24.01.2005
Beiträge
592
Ort
bei Köln
Hau das mal hier rein, weil es in etwa passt:

Ich überlege gerade, meine OG Vive gegen eine G2 zu ersetzen. Allerdings gefallen mir die normalen HTC Controller noch recht gut und für 599.- gibts die G2 ohne Controller.

Wenn ich also mein installiertes Vive Setup behalte, kann ich das dann auch so nutzen oder benötige ich diese USB-Dongels? Kann ich die überhaupt einrichten, ohne Controller für die G2? Laut Video muss man ja rumwechseln.
Nutze nur Steam für VR.
 

SkyDiver74

Neuling
Mitglied seit
03.02.2021
Beiträge
6
Hallo,
ich überlege auch gerade, die G2 ohne Controller zu kaufen und stattdessen evtl. die Index Controller zu holen. Ich habe in einem YT Video aber erfahren, dass die G2 Controller für die Einrichtung immer nötig seien.
Ist das so? Gilt das dann nur, wenn man die G2 mit anderen Controllern nutzen will?
Wie ist eure Erfahrung mit dem Tracking. Ist das mit den G2 Controllern wirklich so schlimm? Würde die G2 eher für Simulationen (Msds 2020, Forza usw.) nutzen. Allerdings will ich Games wo Controller genutzt werden nicht ausschließen. Nur für Sims wäre mir die Investition nicht Wert..
Grüße
Sky
 

Hoto

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.219
Ort
Aincrad
Soweit mir bekannt braucht man zwingend G2 Controller, wenn man die G2 mit Index Controllern und Basisstationen nutzen will. Sowohl die G2 als auch SteamVR haben ihr eigenes Koordinatensystem in VR und das muss synchronisiert werden und du kannst eben nicht das eine mit einem nicht vorhandenen anderen synchronisieren.

Edit: Es soll wohl gehen, wenn man das G2 Headset alleine nutzt, was aber umständlich sein soll das Ganze aufzusetzen. Eine Anleitung dafür konnte ich jetzt nicht finden, aber ein Nutzer des offiziellen G2 Discords sagte das dazu. Zumindest ist nicht unmöglich.

Da ein VR Headset ja auch quasi ein 6DOF Controller ist, wäre das eben durchaus denkbar, aber logischerweise fehlt einem Headset die Buttons und Sticks eines Controllers. Getrackt werden aber innerhalb der Software beide gleich im VR Raum bzw. Koordinatensystem.
 
Zuletzt bearbeitet:

SkyDiver74

Neuling
Mitglied seit
03.02.2021
Beiträge
6
#Hoto
ok. Dank Dir... Mir ging es nur darum, nicht unnötig die G2 Controller mitzukaufen, wenn man eh nur Index Controller nutzen will.
An alle G2 Besitzer: Funktioniert das Tracking der G2 ohne Controller (zB. Renn- oder Flugsimulationen) denn einwandfrei? Oder hat sie grundsätzlich ein schlechteres Tracking als andere VR Headsets? Sind die Controller, sofern man auf das Fingertracking verzichten kann und die Lichtverhältnisse optimiert so einschränkend, dass es ein Stück die Immersion nimmt?
 

Hoto

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2009
Beiträge
4.219
Ort
Aincrad

So soll es auch mit der G2 gehen, man scheint also tatsächlich nur statt den G2 Controllern dann das G2 Headset in der Software auszuwählen und dann das statt dem Controller als Quelle für die Kalibration zu nutzen.

Die G2 Controller und ihr Tracking sind immer noch ok in den meisten Spielen, das Hauptproblem, wenn man das richtige Lichtverhältnis hat, ist das Tracking Volumen durch die nicht ideal angebrachten Kameras. Bei zum Beispiel Beat Saber macht das mehr Probleme, bei anderen VR Spielen wie Half Life Alyx weniger bis gar nicht. Es ist also Unsinn, dass das Tracking der G2 absolut schlecht wäre. Es ist gut, nur nicht so gut wie das von Oculus und natürlich nicht so gut wie Lighthouse, was auch besser als das von Oculus ist, aber das ist mit externen Sensoren auch absolut keine Kunst. Wer halt von Lighthouse oder Oculus kommt, der wird die Schwächen von WMR merken, wer zuvor keine VR Brille hatte, der wird damit zurecht kommen.

Müsste ich rein das Tracking selbst nach Schulnoten bewerten hätte Lighthouse wohl eine 1 (vielleicht auch 1+, weiß nicht ob man da noch was verbessern könnte), Oculus eine 2+ und WMR eine 2-. Das Tracking der Rift CV1 würde ich auch 1- bewerten, weil erst mit 3 Sensoren erst richtig gut (hatte ich und vermisse ich).
 
Oben Unten