US-Regierung: Weitere Sanktionen gegen Huawei sollen kommen

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
113.193
Der Handelskrieg zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und der Volksrepublik China geht auch im Jahr 2023 weiter. Die US-Regierung plant aktuell, die verhängten Restriktionen gegenüber dem Telekommunikationsausrüster Huawei nochmals zu verstärken. Schenkt man den Aussagen des Medienunternehmens Bloomberg Glauben, soll ein komplettes Embargo verhängt werden.
... weiterlesen
 
  • Danke
Reaktionen: Os
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Sie versuchen den Erfolg der Volksrepublik China zu verlangsamen, verhindern lässt sich dies nicht mehr.

Die Volksrepublik China wird durch solche und ähnliche Aktionen nur auktarer.:ROFLMAO::LOL::geek:
 
USA sollten fallen. Dieser alte, fette, kranke Baum.
 
USA sollten fallen. Dieser alte, fette, kranke Baum.
Und dann haben wir nur noch die Wahl ob wir lieber eine Kolonie der Chinese oder Russen sein wollen oder wie? Diese Alternativen dürften uns nicht so gut bekommen wie der jetzige Zustand, sie drohen uns aber auch, wenn Trump wirklich wiedergewählt würde, denn er steht für mehr Isolation der USA, auch gegenüber ihren Verbündeten.

Man sollte nicht vergessen, dass es die USA waren, die nach dem zweiten Weltkrieg den freien globalen Handel ermöglicht und mit hohem finanziellen Aufwand durch ihr Militär (vor allem ihre Marine) auch durchgesetzt haben. Bei Störungen dieses Handels wie durch die Piraten vor Somalia, beteilig(t)en sich dann auch russische und chinesische Kriegsschiffe an der Überwachung dieses Seegebietes, eben um den freien Welthandel zu gewährleisten. Die Chinesen würden aber am liebsten selbst die komplette Kontroller über den globalen Handel ausüben und dann wäre der wohl kaum noch so frei wie heute und wer, wenn nicht die USA können sie daran hindern?

Also sei vorsichtig was du dir wünscht, es könnte in Erfüllung gehen!
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh