[Sammelthread] Suche Retro Hardware/Komponenten/Ersatzteile Thread ;)

Speziell für ein Lian Li, glaube aber dass Chieftec die im CS601 auch verbaut hatte. Zu besseren Vorstellung an Bild aus dem Netz:
Meim Chieftec waren das keine Schrauben sondern Spreiznieten aus Kunststoff mit der Kappe auf dem Stift. War für Lüftergitter mit und ohne 80er Lüfter tauglich.
Habe aber keine zusätzlichen hier. Nurschwarze 80er Lüftergitter hab ich noch über ...
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Hat jemand noch so eine schwarze Plastikklammer übrig? Die ist für Sockel 478. Welcher kühler von Coolermaster das genau ist, weiß ich leider nicht.
Edith: Dank SchneeLeopard: IHC-H71 Copper
 

Anhänge

  • 17130172460865009056454031303746.jpg
    17130172460865009056454031303746.jpg
    434,2 KB · Aufrufe: 39
  • 17130173094812705735549141845899.jpg
    17130173094812705735549141845899.jpg
    472,8 KB · Aufrufe: 31
Zuletzt bearbeitet:
Hat jemand noch so eine schwarze Plastikklammer übrig? Die ist für Sockel 478. Welcher kühler von Coolermaster das genau ist, weiß ich leider nicht.
Edith: Dank SchneeLeopard: IHC-H71 Copper

Der Kühler hat da so eine Führung - Kann man evt die Plastikdinger nicht entfernen und ggfs andere klassische Metallbügel ausprobieren ?!
Hatte das Problem bei meinem Thermalright Spark 7 - der hat orig. eh Metallbügel, kam aber ohne und hatte nichts passendes. Der hat halt auch so eine Führung links&rechts.

Dank @tyrannus haben wir dann n paar andere passsende Bügel gefunden die den Job übernehmen konnten.
IMG_8287.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Kühler hat da so eine Führung - Kann man evt die Plastikdinger nicht entfernen und ggfs andere klassische Metallbügel ausprobieren ?!
Hatte das Problem bei meinem Thermalright Spark 7 - der hat orig. eh Metallbügel, kam aber ohne und hatte nichts passendes. Der hat halt auch so eine Führung links&rechts.

Dank @tyrannus haben wir dann n paar andere passsende Bügel gefunden die den Job übernehmen konnten.
Anhang anzeigen 989986
Waren das Bügel von einem anderen S478 Kühler oder etwas gänzlich anderes?
 
Waren Klammern von Sockel 478 Kühlern.

Aber scheint es in diversen Höhen zu geben - ka wo die herkam... ah sehr schön @tyrannus wusste es noch :)
Müssen jetzt natürlich nicht ausgerechnet die ausm Fujitsu passen - aber evt mal diverse durchprobieren.
 
Andernfalls vielleicht mal diese Klammern probieren, die bei vielen S423 / 603 / 604 Kühlern dabei wahren (sofern diese nicht wahnsinnig groß wurden), die wären ggf auch ne Möglichkeit, wenn der Kühler sehr flache Auflageflächen für die Klammern hat.

Das was mein oller Fujitsu da hatte (ich weiß leider die Bezeichnung vom Board nicht mehr, war ein "Scenic L"), war auf jeden Fall auch was genormtes, was ich auch schon bei anderen OEM 478er Kühlern gesehen hatte, die nicht das Plastik-Klammersystem von Intel, aber das Standard-Retentionmodul genutzt hatten. Auch der CT-479 hat so ähnliche Klammern für seinen Kühler dabei.
 
Hat Jemand zufällig eine iso der cd vom asrock ALiveDual-eSATA2

Asrock  AM2 AliveDual SATA2 driver cd.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
suche defekte 6800gt agp
 
Vista schreit leider weiter nach Treibern und ich habe schon alles, was dort angeboten wurde, installiert ^^" und 98 hat leider einen CD-Fetisch 😅
 
Vista schreit leider weiter nach Treibern und ich habe schon alles, was dort angeboten wurde, installiert ^^" und 98 hat leider einen CD-Fetisch 😅
Gerätemanager schauen, ansonsten unnütze Onboardgeräte einfach im Bios deaktivieren
 
Das board hat angeblich für Win98 nix an Treibern laut Asrock...


Ich weiß nicht, wie es um den Treibersupport für diese schöne Kombo aus NB + SB steht.

Evtl etwas aus anderen MB Support rausfischen.

SB hat Nvidia den 4.27 für Win98 mit Support für Nforce 1/2 und 3
Ob der M1695 Chipsatz da auch mit drunter fällt?

ohne Ausrufezeichen und Hardware ID des Gerätes wird es schwer rauszubekommen, welcher Gerätetreiber deinem Win98 fehlt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mahlzeit,

bin gerade fleißig bei, bemerke aber gerade beim studieren der Listen, dass ich keine passende FSB533 CPU für das Gigabyte P4 Titan habe ...

Hat wer ne P4 Northwood FSB533 S478 rumliegen, die da passt? Evtl habe ich auch irgendwo noch ne Willamette P4 mit FSB400 liegen ...



Danke
 
Mahlzeit,

bin gerade fleißig bei, bemerke aber gerade beim studieren der Listen, dass ich keine passende FSB533 CPU für das Gigabyte P4 Titan habe ...
Hat wer ne P4 Northwood FSB533 S478 rumliegen, die da passt? Evtl habe ich auch irgendwo noch ne Willamette P4 mit FSB400 liegen ...

Danke

hhhhhhh - ich wusste es irgendwie, hatte es im gefühl !! ..."soll ich ihm noch einfach die eine 2,53 Ghz CPU mitschicken ??? - achwas, der hat bestimmt genug^^"

...soll ich die dann hinterherschicken ? :)
 
Mahlzeit,

bin gerade fleißig bei, bemerke aber gerade beim studieren der Listen, dass ich keine passende FSB533 CPU für das Gigabyte P4 Titan habe ...

Hat wer ne P4 Northwood FSB533 S478 rumliegen, die da passt? Evtl habe ich auch irgendwo noch ne Willamette P4 mit FSB400 liegen ...



Danke
Probier mal dein Glück mit einer FSB 800 Cpu. Ich hab ein P4 Titan GA-8ST667 welches nur 533mhz fsb CPUs unterstützt. Hab trotzdem mal einen 800er rein, siehe da: läuft trotzdem. Wenn auch mit weniger cpu Mhz.
 
...soll ich die dann hinterherschicken ? :)
lass mich mal bitte erst den Willamette suchen ... ich habe wirklich nur ganz ganz wenige P4, eigentlich nur 800er, weil ich mal nen northwood hatte zu anfang WOW Zeiten ... lange ists her
 
Willamette gefunden, getestet wird später, danke für die Tips ...
 
Suche eine GeForce 2 Ti defekt um bissle darauf Ersatzteile zu Räubern? Hat jemand eine „übrig“? :)
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh