Suche einfaches Game mit hohem Spaßfaktor!

David2502

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
05.06.2013
Beiträge
77
Hallo,

ich habe früher immer mal wieder Counterstrike, WC3 und WoW gespielt. Ist aber an die 10 Jahre her. Dann kam Studium, Frau und Kinder etc. und ich hatte keine Zeit mehr. Jetzt habe ich manchmal wieder Zeit und würde gerne mal wieder was am PC oder PS5 spielen.

Ich suche ein einfaches Game. Also kaufen, starten und ab gehts. Kein Spiel für welches man stundenlang eine Anleitung lesen muss, kein Game in welchem man als Anfänger über den Haufen gerannt wird bzw. keine Chance hat.

Eher offline ggf. aber auch Multiplayer. Ich mag keine Spiele mit langer Story, irgendwelchen nervigen Monologen, wo man keine Videos skippen kann, komplizierte Steuerung und tausend Funkionen... Bitte auch keine kniffel Spiele etc. Will einfach 1 - 2 in der Woche beim zocken entspannten....

Anschalten und los spielen. Shooter, Aufbauspiel oder was auch immer wäre gut. Rennspiele finde ich eher langweilig.

Ich dachte an den Shooter Izonzo. Hat jemand einen Tipp? Preis etc. egal.

Liebe Grüße und vielen Dank ;)
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Mini Motorways eventuell?

oder Broforce?
 
Ich persönlich finde die Anno Serie für "einfach bisschen daddeln" eigentlich gut, oder Hades (auch wenn hier schon ne Lernkurve notwendig ist)

Deep Rock Galactic kann ich ebenso generell empfehlen. am besten natürlich mit Freunden!
 
Vielen Dank für die Vorschläge, schaue ich mir direkt mal an ;)
 
Peglin, Wall World oder Battlebit, Dave the Diver, die Spiele sind selbsterklärend und süchtig machend.
Battlebit ist im Endeffekt ein einfach gestricktes multiplayer Battlefield, aber in gut, nicht in EA.

Carrion, Brotato oder Atomic Heart kommen mir auch noch in den Kopf.
 
Mini Motorways eventuell?

Kann ich nur empfehlen, macht süchtig. Wird irgendwann aber auch stressig wenn man besser wird :LOL: Für zwischendurch auf jeden Fall ein guter Tipp.
 
Multiplayer: Deep Rock Galactic, Borderlands 2
DRG mit Randomies ist so.... naja, als Anfänger merkt man es aber wohl nicht so. Spielzeit sammelt sich aber auch ne ganze Weile an, bis man alle 4 Charaktere einmal durchgelevelt hat. Imho geht der richtige Spass dann erst los.
Borderlands (2) ist auch Solo sehr gut spielbar. Hab ich mehrfach Solo durchgespielt. Hat zwar Story mit Zwischensequenzen, aber bei dem Spiel hab ich die gerne gekuckt und mir meistens vor Lachen fast in die Hosen gemacht. Mulitplayer ging bei mir nie recht was zusammen. Ist aber auch die Art Spiel die ich generell nicht mit Randomies spielen würde. Ist halt ein Looter-Leveling-Shooter mit absolut abgedrehter Story. High on Life soll da übrigens recht ähnlich sein (ist inspiriert von der Rick & Morty Serie, also auch sehr abgedreht).
Borderlands 2 hab ich bis zum Abwinken gespielt (gibts in quasi jedem Sale für nen Apfel und ein Ei). BL1 habe ich nicht gespielt, Borderlands Presequel und auch Borderlands 3 fand ich leider nichtmehr so gut. Vielleicht weil auch einfach irgendwann ausgelutscht ist. Borderlands Tiny Tina hab ich nicht gespielt.

Damit bin ich nicht wirklich warm geworden, das Bausystem ging mir ohne Ende auf den Sack und letztendlich fand ichs doch recht kompliziert.
 
Counterstrike. Gamesense verlernt man nicht. :)

Aim und Reaktionszeiten sind natürlich für die Katz, aber Laune macht mir die gelegentliche Runde immer noch.
 
Hab mir Anfang letzte Woche captain of Industries auf steam gekauft...
Zuerst dachte ich...okay.... Was n das...wie funktioniert das ?

Mittlerweile bin ich nach einer viertelstündigen Eingewöhnungszeit bei 15stunden Spielzeit, was für mich sehr viel ist.(sitze nicht jeden Tag am PC)
Wer satisfactory und factorio mag wird bei diesem Spiel sicherlich nicht enttäuscht !

Mein persönlicher Favorit in 2023 !!!

 
Peglin, Wall World oder Battlebit, Dave the Diver, die Spiele sind selbsterklärend und süchtig machend.
Battlebit ist im Endeffekt ein einfach gestricktes multiplayer Battlefield, aber in gut, nicht in EA.

Carrion, Brotato oder Atomic Heart kommen mir auch noch in den Kopf.

An Dave the Diver dachte ich auch als erstes. Sehr schoenes Casual Game.

Brotato und andere Spiele in die Richtung kommen aktuell auch gut an.. Halls of Torment kann ich da auch empfehlen :)

Ebenfalls sehr gut ist Dorfromantik. Schoenes entspanntes Aufbauspiel
 
Wie wär's mit Stardew Valley? Entspannendes Aufbauspiel, in dem man ganz easy seine Farm ausbaut, als auch die Stadt und das Umland entdecken kann. Kannst du absolut offline spielen, aber bietet auch die Option für'n Multiplayer, vielleicht sogar was mit der Frau zusammen und/oder dem Kind.
 
https://store.steampowered.com/app/638230/journey/

In Journey erkundest du eine alte, mysteriöse Welt, schwebst über Ruinen und gleitest über die Sandlandschaft, um ihre Geheimnisse zu entdecken. Du kannst allein spielen oder mit einem Mitreisenden, um die riesige Welt gemeinsam zu erkunden. Mit atemberaubender Grafik und für den Grammy nominierter Musik liefert Journey ein fantastisches Erlebnis wie kein anderes Spiel.
 
SpellForce - The Order of dawn
Euro Truck Simulator 2
Torchlight
Pinball FX3 (kostenlos)

Sind alles recht einfach gehaltene Soiele, wobei SpellForce im späteren Verlauf Taktik und Strategie fordert
 
Noita ist echt cool, du kannst es regelmäßig zocken, kurz oder auch lang und du wirst vermutlich 500 mal sterben, bevor du einmal das Spiel durch bekommst. :d
Das ist aber eben auch der Faktor, weil es nie gleich abläuft, also nie langweilig wird. Du lernst immer wieder was dazu und immer wieder wirst du überrascht. Noch dazu ist es günstig und wenn du drauf stehst, gibts auch Mods.

Stardew Valley ist auch sehr suchtend, dafür ein Spiel, wo man auch regelmäßig dran bleiben sollte, weil es an Komplexität auch im Verlauf zunimmt. Du bekommst einen einfachen Start ins Spiel, es wird dich nicht überfordern und du kannst auch selbst entscheiden, wieviel du in dem Spiel so machst. Ein Ingame-Tag sind etwa 10 Minuten Spielzeit und du wirst an einem Tag niemals alles schaffen, was du so vor hast. Angeln, Bäume fällen, Wein und Käse produzieren, auch eigene Tiere züchten, Aufträge der Dorfbewohner erfüllen, deine Felder bestellen und Ernten (wie bei Harvest Moon), auch 2 Dungeons gibt es, wo der Kampf wichtig wird, außerhalb ist es eher chillig. Im Grunde ist es ein Farm-Simulator mit einem kleinen Dorf und deren Einwohner, wo du dein Zuhause aufbauen kannst. Es ist witzig, schön und manchmal auch traurig, wenn man die Charaktere langsam kennen lernt. Das Spiel hat ein eigenes Wiki, was ich dringend nahe lege. Ich zock kaum ohne Einblick darin: https://de.stardewvalleywiki.com/Stardew_Valley_Wiki
Das Spiel hat nicht umsonst eine sehr hohe Bewertung, es kann sogar sein, dass du paar Abende sausen lässt, weil du dran kleben bleibst.

Noita hat auch ein Wiki, aber nicht auf deutsch. Ist auch nicht nötig, weil die eigene Erfahrung gerade dieses Spiel ausmacht. Stell dich drauf ein, dass es schwer ist, aber sehr unterhaltsam. (y)
 
the Hunter - Call of the Wild

>halbe stunde spot campen
>freuen wie Otto wenn Wild ankommt und der eine Schuss sitzt
 
@2k5lexi Moin. Kommt man in Witcher 3 easy rein? Hab ich schon mit geliebäugelt, aber dachte das ist was kompliziert.

Hab insb. 0 Nahkampferfahrung in Games, Nahkampfkombos ist echt nichts meins.

@David2502 Willkommen im Club der Wiedereinsteiger, hab 9 Jahre Pause gemacht.


Vorschläge:

- Celeste aus ? 2018, Plattformer, Jump'n'Run, soll trotz Klötzchengrafik sehr gut sein, wenn man das Konzept mag, klar
- Journey aus 2012, hab ich noch nicht gespielt, soll sehr gut sein
- Deep Rock Galactic hatten wir schon glaube ich? Koop für 3 Buddies, Ballerei
- System Shock Remake, Egoshooter, bißchen Story und einfache Missionen, muss halt passen

Gute Anfrage 👍

Schreibt doch mal weiter, Leute. Bin gespannt was noch kommt.

Ich hätte gern mal ein Game wie die alten Prince Of Persia, die in 2D waren, mit viel Fallen usw..

Gab da auch mal so ein sauschweres JumpnRun auf dem C64 mit jede Menge Fallen usw., Optik bißchen Indiana Jones like.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich suche ein einfaches Game. Also kaufen, starten und ab gehts. Kein Spiel für welches man stundenlang eine Anleitung lesen muss, kein Game in welchem man als Anfänger über den Haufen gerannt wird bzw. keine Chance hat.
Ist zwar schon ein bisschen älter der Thread aber wenn du ein Game suchst wo du auch richtig gut lachen willst?

Dann könnte Just Cause 3 und 4, eher 4, genau das richtige sein.
OH Mann was habe ich da richtige Lachflash erlebt, nicht nur wegen den Eastereggs sondern auch weil im Spiel kleinerer Fehler sind die aber zum großen Teil sehr lustig ausfallen.

 
vampire survivors

ne menge content, in kurzen sessions spielbar aber man kann auch mal versacken, steuerung sehr einfach, ist grad im sale für 3,74 oder 5,80 mit dlc

dlc ist ebenfalls sehr gut

edit: seit donnerstag auch mit 4 spieler couch coop
 
Ich hätte gern mal ein Game wie die alten Prince Of Persia, die in 2D waren, mit viel Fallen usw..

Gab da auch mal so ein sauschweres JumpnRun auf dem C64 mit jede Menge Fallen usw., Optik bißchen Indiana Jones like.
Bei den alten Titeln kenne ich mich nicht aus, aber ein moderner Sidescroller ist oben genannt: Ori and the blind forest.
 
borderlands :fresse:
 
- Project Zomboid
- 7dtd
- Stardew Valley
- Subnautica
- Animal Crossing

Sind alles süchtigmachende Spiele, die einfach nur Spaß machen. Bei Project zomboid kann ich die Steamwork Seite empfehlen, wo es tausende tolle Mods gibt die das Spiel-Erlebnis erweitern. Vor allem lassen die sich alle mit einem klick aktivieren, so sollte jede Mod sein, einfacher geht es nicht. 😅
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich kann grad "Portal Knights" für zwischendurch empfehlen. Wie Minecraft, nur deutlich kleiner. Bisl craften, bisl bauen, paar kleine Quests und kleine Kämpfe.

Als Aufbauspiel kann ich "Kubifaktorium" empfehlen oder "Smalland", wenn du eher Richtung Entdecken und Aufbauen gehen willst. Auch "Cult of the Lamb" fand ich ganz witzig.
 
Hallo,

ich habe früher immer mal wieder Counterstrike, WC3 und WoW gespielt. Ist aber an die 10 Jahre her. Dann kam Studium, Frau und Kinder etc. und ich hatte keine Zeit mehr. Jetzt habe ich manchmal wieder Zeit und würde gerne mal wieder was am PC oder PS5 spielen.

Ich suche ein einfaches Game. Also kaufen, starten und ab gehts. Kein Spiel für welches man stundenlang eine Anleitung lesen muss, kein Game in welchem man als Anfänger über den Haufen gerannt wird bzw. keine Chance hat.

Eher offline ggf. aber auch Multiplayer. Ich mag keine Spiele mit langer Story, irgendwelchen nervigen Monologen, wo man keine Videos skippen kann, komplizierte Steuerung und tausend Funkionen... Bitte auch keine kniffel Spiele etc. Will einfach 1 - 2 in der Woche beim zocken entspannten....

Anschalten und los spielen. Shooter, Aufbauspiel oder was auch immer wäre gut. Rennspiele finde ich eher langweilig.

Ich dachte an den Shooter Izonzo. Hat jemand einen Tipp? Preis etc. egal.

Liebe Grüße und vielen Dank ;)
Age of Empires Reihe, Command & Conquer Reihe. Total War Warhammer (Der einstig ist halt nicht so leicht dafür die Kombination aus runden Strategie, RPG und Echtzeitgefecht und man kann immer Speichern nach jeder Runde, mitten in der Runde, vor der Echtzeitschlacht)
Du kannst auch bei Steam den Filter probieren, vielleicht ist sogar was dabei was ein mischmasch ist.
 
Cities Skylines, Surviving Mars
War for the Overworld, Dungeons 3
Ein echtes Dungeon Keeper 3 wäre nice. Der 1. und 2. Teil waren einfach nur richtig richtig geil. Dungeons 3 hatte ich mal kurz abgespielt, aber gefiel mir nicht so.
 
Ein echtes Dungeon Keeper 3 wäre nice. Der 1. und 2. Teil waren einfach nur richtig richtig geil. Dungeons 3 hatte ich mal kurz abgespielt, aber gefiel mir nicht so.
Alle paar Jahre tu ich mir den 1. Teil (mit 3D Patch) und den 2. Teil nochmal an 😅
Das waren einfach herrliche Spiele.
 
Einige der vorrigen Gratis Spiele vom EPIC Store haben mir gut gefallen.

Single Player:
Subnautica
Encased
My time at portia
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh