Aktuelles
  • Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern eine ZOTAC Magnus One im Wert von 1.599 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

[Kaufberatung] Setup Optimierung

TheRaveless

Neuling
Thread Starter
Mitglied seit
13.04.2020
Beiträge
3
Guten Tag,

ich möchte die aktuelle Zeit nutzen um mir über mein heimisches Setup Gedanken zu machen und dies zu optimieren.

Aktuelle IST Situation:
- iPhone 11 128GB
- iPad 32GB
- Lenovo Laptop, Win 10 Prof.
- Tower PC, Win 10 Prof.:
i7 6700k
Z170 Pro Gaming
2x 16GB GEIL DDR4 1000MHZ
MSI GeForce 1060GTX 6GB
be Quiet Pure Power 600W
Alpenföhn Ben Nevis CPU Kühler
Speicher:
1x NVME M2 SSD 970EVO Plus 500GB Samsung
1x S-Ata Samsung SSD 860 QVO 1TB
1x S-Ata Samsung SSD 970 EVO 500GB
1x S-Ata Seagate ST2000 HDD 2TB
- NAS Synology DS216 Play 2x 4TB HDD
- Homeserver (älterer Fujitsu Office PC) Win 10 Prof.
i5 650
2x8GB Ram
1x 250GB SSD


Nutzung:
iPhone, iPad, Laptop für die tägliche Nutzung, Internet usw.
Tower PC:
Gaming für u.a. folgende Spiele:
World of Warcraft
GTA5
EuroTruckSimulator 2
PlanetCoaster
FiveM
Arma 3
Overwatch
Emergency Reihe
Tropico 5,6
Cities Skylines
FIFA20
usw.

Das ganze wird gelegentlich auch gestreamt und/oder Aufnahmen durchgeführt, das ganze via OBS.

Die restliche Nutzung ergibt sich auf E-Mails schreiben usw., Internet, PDF erstellen/bearbeiten, Office, Dateihandling usw.; gelegentlich ein Video schneiden ...

In PlanetCoaster habe ich regelmäßig geringe FPS, die CPU Auslastung liegt hier häufig bei 90%+.
Bei GTA5 habe ich gelegentliche Frame Einbrüche.

Auf dem Homeserver laufen svn Repositories, ein Email print Dienst und andere kleine dauerhafte Anwendungen.
Leider laggt der Homeserver regelmäßig.

Mein Wunsch wäre es, den Tower ggf. zu optimieren, den Homeserver zu ergänzen o.ä.

Ich nutze aktuell ein Setup mit 5 Monitoren, es sollen zukünftig ca. 8 Monitore werden.
Herzstück bilden hierbei aktuell 3x27" FullHD Monitore die ich beim spielen von ETS2 in SorroundView nutze, hierbei stößt der PC - insbesondere im Multiplayer - an seine Grenzen.
Auch diesem Umstand soll Abhilfe geschaffen werden.
Interessant wäre hierbei ob dieses 3x Monitor Setup auch in 4k gestaltet werden und trotzdem noch im Sourround View in ETS2 genutzt werden könnte (zukünftig).

Den Tower habe ich mir ~2016 zusammen gebaut, seitdem laufen die Komponenten.
Meine Festplatten sind allesamt Bitlocker Verschlüsselt.
IT Sicherheit steht mit an oberster Stelle.

Ich bin hier für Tipps und Ideen offen, Aufrüstung, Ergänzung o.ä.
Vorstellen könnte ich mir aktuell ein RAM Upgrade im Tower und eine Neu Konfiguration des Homeservers?

Das Thema Overclocking war für mich nie im Blick, wäre jedoch u.U. auch interessant, ich möchte das ganze jedoch sauber umgesetzt haben (UEFI/BIOS) und nicht über irgendwelche Tuning Utilitie Tools im OS.
Wenn hier jemand Lektüre, Lesetipps, Videotipps o.ä. nehme ich diese dankend entgegen!
Ggf. könnte dann bei einem OC der CPU so ein Watercoolingkit verbaut werden.

Die Optik des PC spielt an für sich keine Rolle, er steht unterm Schreibtisch und soll seinen Dienst verrichten.
Wichtig noch:
Bei meiner aktuellen Konfiguration muss ich ab dem 5. Monitor über die Onboard Grafik anschliessen da die Graka nur auf 4 Monitore ein Bild ausgibt.
Kann ich hier einfach eine zweite kleine Graka installieren für die zusätzlichen Monitore oder wie läuft das?

Ihr seht, viele wirre und ungeordnete Gedanken.

Ich freue mich auf regen Austausch, VG!
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Ikkerus

Enthusiast
Mitglied seit
07.09.2004
Beiträge
1.779
Ort
Hamburg
Moin,

ich denke, für das Thema mit deinem HomeServer bist du hier falsch. Das ist was für das Server-Forum.

Was Overclocking angeht, so kann ich dir diesen YT-Channel empfehlen:

Du hast ein wenig was Überflüssiges aufgelistet. Dein iPhone spielt hier z.B. keine Rolle.

Was steht denn als Budget zur Verfügung?
 
Oben Unten