Aktuelles

[Kaufberatung] sehr leises ITX System

M3p

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
08.05.2022
Beiträge
39
Hallo Zusammen,

ich bin komplett mit Apple ausgestattet, MacMini,MacBook Air, Ipad und Iphone. Möchte jetzt aber zusätzlich, unteranderem wegen der Arbeit, einen Windows PC bauen.

1. Möchtest du mit dem PC spielen?
Nein

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder ähnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Ja, Photoshop, Lightroom aber nur Hobby, bisschen AutoCAD
...

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (bestimmte Marken und Hersteller, Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Klein, leise, kommt in ein offenes Gehäuse auf dem Schreibtisc, ich bin Silent Freak... wird erst mal auf Luft betrieben, werde aber zeitnah eine Waku bauen, habe gesehen, das man heutzutage mit Hardtubes chice Builds bauen kann.

Dachte an Intel 12600k mit Gigaybyte 660 ITX Board, 32GB Ram 3600mhz, Corsair SF600 ITx NT, Samsung evoplus M2 nvme..... dezidierte GRAKA brauch ich glaube ich nicht, die uhd770 müsste reichen?!

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?
Habe gerade einen Benq 3220u bestellt.

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
Ja aber zu alt und ein kleines ITX System mit Intel Atom...

6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?
mal sehen...

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
jetzt


Würde mich über Input freuen
8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
selbst

9. Möchtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B über Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile fürs Stream-Setup? (Multi-Monitore,
nein
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
34.968
Ort
Rhein-Main
Warum nicht parallels oder bootcamp oder sowas?
 

M3p

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
08.05.2022
Beiträge
39
Warum nicht parallels oder bootcamp oder sowas?
Möchte gerne einen PC bauen;)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Warum?

Ich hab doch bereits mitgeteilt in welche Richtung es gehen soll? Warum dann so ein Vorschlag?
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
34.968
Ort
Rhein-Main
Wenns um den Spaß an der Freude geht sollten wir das berücksichtigen.
 
  • Danke
Reaktionen: M3p

M3p

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
08.05.2022
Beiträge
39

Dissy

Profi
Mitglied seit
19.11.2017
Beiträge
378
Hast du dir schon ein Case ausgesucht? Beim Mainboard würde ich MSI, ASRock oder Asus bevorzugen.
 

M3p

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
08.05.2022
Beiträge
39
Hast du dir schon ein Case ausgesucht? Beim Mainboard würde ich MSI, ASRock oder Asus bevorzugen.
Ja, habe ein Hydra Mini bestellt.

Beim Mainboard hätte ich das Asus genommen, das kann aber nur DDR5. Ob das jetzt sinn macht?
Daher dachte ich an das Gigabyte Aorus Pro.

Es muss ja ein ITX sein.
 

Dissy

Profi
Mitglied seit
19.11.2017
Beiträge
378
Ok, bei Open Bench spielt auch die Optik des Mainboards eine größere Rolle.
Welchen Komponenten sind denn noch fraglich?

Ob die UHD 770 AutoCAD in 4K packt ist für mich nicht sicher.
 
Zuletzt bearbeitet:

SuLux

Enthusiast
Mitglied seit
16.03.2005
Beiträge
2.036
Ort
Chicken Wings
Von furchtbar aussehen reden und dann sich das Hydra Mini hinstellen wollen :fresse2:
 

M3p

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
08.05.2022
Beiträge
39
Von furchtbar aussehen reden und dann sich das Hydra Mini hinstellen wollen :fresse2:
Danke für deinen Post, noch was hilfreiches?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ok, bei Open Bench spielt auch die Optik des Mainboards eine größere Rolle.
Welchen Komponenten sind denn noch fraglich?

Ob die UHD 770 AutoCAD in 4K packt ist für mich nicht sicher.
Ich arbeite selbst nicht operativ, eher kontrollierend mit AutoCAD.

Aber der 5700G wäre eine Überlegung. Und sollte es wirklich nicjt reichen, kommt halt eine Graka dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
34.968
Ort
Rhein-Main
2D Autocad packt jede IGP. Interessant wird es bei 3D Daten.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
34.968
Ort
Rhein-Main
Ich behaupte mal, dass auch ein 12500 reicht. oder ein 5600g
 

M3p

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
08.05.2022
Beiträge
39
Ich behaupte mal, dass auch ein 12500 reicht. oder ein 5600g
Glaub ich auch, aber der Mehrpreis ist ja nicht so groß und dann gilt halt, „das Bessere ist des Guten Feind“!

Ich finde die 12600k/5700g sind Preis/Leistungsmässig optimal.
 

M3p

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
08.05.2022
Beiträge
39
Ich hab gerade gesehen, das ich noch ein altes Corsair RM450 habe. Das könnte ich doch übernehmen?!
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
34.968
Ort
Rhein-Main
Für ein System ohne Grafikkarte sollte das locker reichen. Ob es zum "Gehäuse" passt müsstest du schauen. Nicht dass da sfx dran muss oder sowas.
 

M3p

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
08.05.2022
Beiträge
39
Für ein System ohne Grafikkarte sollte das locker reichen. Ob es zum "Gehäuse" passt müsstest du schauen. Nicht dass da sfx dran muss oder sowas.
Das Gehäuse braucht SFx oder SFX L, steige aber evtl doch auf ein anderes Gehäuse um. Da bin ich noch offen.

Wollte jetzt erst mal klären, ob Intel oder Ryzen. Aktuell tendiere ich zu 12600k. Jetzt nur noch die Frage, DDR5 Ram oder DDR4. Denke, das aktuell der Vorteil für mich zu vernachlässigen ist.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
34.968
Ort
Rhein-Main
Ich denke ich würde einen 12500 oder 5600g, je mit flottem DDR4 nehmen. Ich denke nicht dass der 12600k oder 5700g in irgendeiner Weise einen Mehrwert bieten.

Ich hab hier einen precision 7540 mit i7-9850 und 32gb RAM und einer quadro rtx3000.

Ich bin in allen Situationen (CAD, demo, teams live stream) immer im Single core limit, nicht im multicore Limit. (2d und Video Rendern Mal außen vor).
Ich gehe also davon aus dass alle Kerne über 6 in deinem Fall keinen Mehrwert haben und auch auf absehbare Zeit nicht haben werden.
 
  • Danke
Reaktionen: M3p

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
34.968
Ort
Rhein-Main
Zuletzt bearbeitet:

M3p

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
08.05.2022
Beiträge
39
So, 12600k mit Gigabyte B660 AORUS Pro bestellt.
Die paar euro…

Welchen RAM würdet ihr empfehlen? 32GB würde ich nehmen.
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
34.968
Ort
Rhein-Main
Gehäusevorschlag?
Es muss dir gefallen, nicht uns ;)

Ich bin ein großer Fan vom lianli q11 und q09b.
Für deine Zwecke würden die es locker tun. Und angesichts der Gerüchte um die AMD Phoenix APU ist es fast ein bisschen traurig dass ich mein q09b mit AMD 5700 APU verkauft habe...
 

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
34.968
Ort
Rhein-Main
Ich hab auf die schnelle geschaut, für mich kommen nur das streacom und das Silverstone in Frage. Ich will hinten einen Lüfter haben. Ich will warme Luft gezielt rausschaufeln können.

 

M3p

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
08.05.2022
Beiträge
39
Ich hab auf die schnelle geschaut, für mich kommen nur das streacom und das Silverstone in Frage. Ich will hinten einen Lüfter haben. Ich will warme Luft gezielt rausschaufeln können.
Kann ich den nehmen?


Die Hardware wäre es dann

 

M3p

Einsteiger
Thread Starter
Mitglied seit
08.05.2022
Beiträge
39
Welch rege Beteiligung ^^

Bestellt wurde jetzt:

  • Core i5 12600k
  • Rocket Heavy ITX Gehäuse (provisorisch bis LianLi Dan H2O Case verfügbar ist)
  • 32gb Corsair Dominator DDR5 5600mghz
  • Asus ROG B660 ItX Mainboard
  • Corsair SF Platinium 600Watt
  • Samsung 980 Pro 1TB NVME
  • 240mm Bequiet Silent Loop Wakü (provisorisch bis meine custom Wakü steht)
 
Zuletzt bearbeitet:

silverline

Enthusiast
Mitglied seit
12.08.2004
Beiträge
1.239
Ort
Kreis Kleve
Oben Unten