Aktuelles

Samsung X20 versus R50

Sith

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2005
Beiträge
786
Hallohallo,
ich überlege momentan, welches der beiden im Betreff genannten Notebooks ich mir kaufen soll.
In Frage kommen folgende Modelle:

Samsung R50 WVM 1730 III @ http://www.geizhals.at/deutschland/a166407.html

Samsung R50 WVM 1860 @ http://www.geizhals.at/deutschland/a166392.html

Samsung R50 WVM 2000 @ http://www.geizhals.at/deutschland/?fs=samsung+r50+2000&in=&x=0&y=0

Samsung X20 1860 Studentbook Edition @ http://www.studentbook.de/x20-1860se.html


Ich konnte letzte Woche ein R50 1730 (ohne X700-Grafikchip) mit einem X20 1730 (auch ohne X700) vergleichen.
Von der Verarbeitung sind mir beide Notebooks positiv aufgefallen. Nur das R50 ist im Vergleich zum X20 etwas dicker.
R50: 35,7 x 26,2 x 3,6 cm
X20: 34,0 x 27,6 x 3,1 cm
Das R50 ist also etwas länger, dafür etwas weniger tief (Widescreen), und etwas dicker.
Außerdem ist es 500g schwerer (2,4 vs. 2,9kg).
Das Display vom X20 hat mir sehr gut gefallen. Es spiegelt nicht und hat ein 4:3 Bildformat. Das R50 hat mir auch gut gefallen. Hier ist das Display im 16:9-Format, spiegelt und erschien mir etwas dunkel.
Beim Display spricht also eigentlich alles für das X20.

Auch die Festplatte vom X20 müsste der ausm R50 überlegen sein (4200u vs. 5400u).

Bei der Akkulaufzeit nehmen sich beide NB nicht viel. Beide haben eine Laufzeit von 4 bzw. 4,5 Std, in dieser Leistungsklasse sehr gut.

Vergleicht man jedoch die Preise, so fällt auf, dass man für nur 1.373,99.- ein R50 mit folgender Ausstattung bekommt:

• Prozessor: Intel Pentium M Prozessor 760, 2,00 GHz 2
• Betriebssystem:Microsoft® Windows® XP Home
• Speicher:1024 MB PC2-4200 (2 x 512)
• Festplatte:100 GB, 4200u/min
• Display:15,4" WXGA SuperBright Glare™ TFT (1.280 x 800)
• Grafik:128 MB DDR ATI Mobility Radeon X700
• Optisches Laufwerk: DVD-Super-Multi Double Layer
• Kommunikation:Wi-Fi 802.11b/g, 10/100 Ethernet UTP, 56K V.92 Modem
• Besonderheiten:AV Station Now, 5 in 1-Kartenleser
• Akku-Laufzeit*:bis 4.5 Stunden
• Service & Support:24 Monate Vor-Ort-Abholservice europaweit
• Gewicht:ca. 2.900 g

Für ein X20 Studentbook-Edition mit folgender Ausstattung muss man hingegen satte 1499.- hinblättern:

• Prozessor: Intel Pentium M Prozessor 750, 1,86 GHz
• Betriebssystem:Microsoft® Windows® XP Home
• Speicher:1024 MB PC2-3200 (2 x 512)
• Festplatte:80 GB, 5400u/min
• Display:15" SXGA+ TFT (1.400 x 1.050)
• Grafik:128 MB DDR ATI Mobility Radeon X700
• Optisches Laufwerk: DVD-Super-Multi Double Layer
• Kommunikation:Wi-Fi 802.11b/g, 10/100 Ethernet UTP, 56K V.92 Modem, Bluetooth
• Besonderheiten:AV Station Now, 4 in 1-Kartenleser
• Akku-Laufzeit*:bis 4 Stunden
• Service & Support:24 Monate Vor-Ort-Abholservice europaweit
• Gewicht:ca. 2.400 g

Von der Leistung ist der R50 dem X20 also überlegen, bei dem Display und dem Gewicht muss er sich jedoch dem X20 geschlagen geben.

Was meint ihr, darf dieser Unterschied einen doch recht gewaltigen Preisunterschied rechtfertigen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

hadoken

Neuling
Mitglied seit
02.08.2005
Beiträge
174
Ort
Jena
sorry hab mich vertan wäre dann wohl doch nur die 1730er reihe mit 80er platte und 5400rpm, die gibts eigentlich in vielen shops
 
Oben Unten