Aktuelles

Samsung S27C750P-LED im Test

kuki122

Redakteur
Thread Starter
Mitglied seit
03.03.2009
Beiträge
2.507
<p><img style="margin: 10px; float: left;" alt="MainLogo" src="/images/stories/galleries/reviews/Samsung_S27C750P/MainLogo.jpg" height="100" width="100" /><strong>Stilvoll und leistungsstark – diese Eigenschaften wünschen sich viele Käufer, wenn es um die Anschaffung eines neuen Monitors geht. Dass sich die beiden Aspekte nicht widersprechen müssen, möchte Samsung mit dem neuen S27C750P-LED der Serie 7 unter Beweis stellen. So legte man bei der Entwicklung des 27 Zoll großen Bildschirms großen Wert darauf, ein schlankes und optisch ansprechendes Design zu erzielen. Gleichzeitig wollte man aber auch keine Einbußen bei der Leistung hinnehmen und spickt den Monitor daher mit einem MVA-Panel, das für einen hohen Kontrast und natürliche Farben stehen soll. Ob es dem Hersteller...<br /><br /><a href="/index.php/artikel/hardware/monitore/27224-samsung-s27c750p-led-im-test.html" style="font-weight:bold;">... weiterlesen</a></p>
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

DragoMuseweni

Enthusiast
Mitglied seit
30.07.2008
Beiträge
1.169
Ort
Bayern
Schönes Display aber bei Preis würde man mitlerweile eine höhere Auflösung erwarten , 1080 P ist mitlerweile nicht mehr Zeitgemäß wenigstens 1440P wär schon was.
 

Braineater

Urgestein
Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
16.228
Bei der Tabelle zum Inputlag ist euch ein kleiner Fehler unterlaufen.

"Inputlag - Angaben in Sekunden"

Sollten wohl Milisekunden sein :)
 

SchneeLeopard

Urgestein
Mitglied seit
10.10.2003
Beiträge
4.547
Ort
Berlin
Wieso 2x HDMI und nicht 1x DisplayPort und 1x HDMI?
Oder gleich den VGA durch ein DP ersetzen, denn VGA nutzt doch keiner mehr.
 

rehacomp

Neuling
Mitglied seit
06.07.2011
Beiträge
242
Ort
BW
Auf Seite 1 in der Übersicht kann ruhig drinstehen, das der Monitor nicht höhenverstellbar ist und auch die Pivot-funktion sollte genannt weden.

So "toll" er doch aus sieht, ist er schlicht zu teuer.
 
Mitglied seit
21.02.2013
Beiträge
1.885
Ort
Ostfriesländ
Ich find den auch massiv zu teuer für einen Plastik-Monitor, der bei der Größe immer noch nur 1080p kann. Hier erwartet man schon ein 1440p Panel und einen Standfuß aus Aluminium...

Optisch isses aber schon ein lecker Gerät. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Bakerman

Neuling
Mitglied seit
28.07.2011
Beiträge
11
Schick aber 1080 bei einem 27" ist nicht mehr stand der Technik. Fast jedes mini-Tablet hat einen höheren ppi(Pixel per Inch) Wert.

So sehr mir das Bild eines Samsung Monitors gefällt, aber so...... nein danke

Ich finde es sehr schade das Samsung es nicht schafft, die bereits bestehende, und wie ich finde, optisch sehr ansprechende Serie ATIV One 7 als reine Monitor-Lösung an zu bieten.
 

DerGoldeneMesia

Enthusiast
Mitglied seit
21.05.2007
Beiträge
4.351
Schick aber 1080 bei einem 27" ist nicht mehr stand der Technik. Fast jedes mini-Tablet hat einen höheren ppi(Pixel per Inch) Wert.

So sehr mir das Bild eines Samsung Monitors gefällt, aber so...... nein danke

Ich finde es sehr schade das Samsung es nicht schafft, die bereits bestehende, und wie ich finde, optisch sehr ansprechende Serie ATIV One 7 als reine Monitor-Lösung an zu bieten.

Die Lösung wäre bei den 1440p ein Monitor der gut skallieren kann @1080p oder 720p aber daran denkt wie immer keiner........
 

TorPedoCXC

Neuling
Mitglied seit
09.11.2013
Beiträge
2
1920x1080 bei 27" - nogo für mich.

Kann ich so nur unterschreiben. 1920x1080 ist eine Kinderauflösung - höchstens zum Spielen geeignet - und selbst da bin ich mit 1920x1200 zufriedener. Die Industrie freut's natürlich, können sie so doch ihre Billig-Displays mit ordentlicher Gewinnspann weiterverticken. Für 400€ gibt es woanders mehr.
 
Oben Unten