Aktuelles

[Sammelthread] Samsung QD OLED Laberecke

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Stagefire

Banned
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.816
Ort
Niedersachsen
man sieht auch in Spielen ob etwas krass verfälscht ist oder nicht.

Wie soll man das erkennen ? Stichwort Borderlands 3 .. woher weiss man wie nun Tante Trude aus Buxte Hude dort in diesem Spiel aussieht ? Oder Großer Baum 1 und 2 wie da die Rinde aussieht in diesem Spiel ?

Is das Grau auf der Waffe oder das Rot auf dem Schild Akkurat ?

Screenshot 2022-04-25 050423.jpg


Erratet mal welches kalibriert ist.

Da du schon so hinterlistig Fragst :-) würde ich sagen Bild 2 ... vom hocker hauen die mich aber beide nich... es geht mir wie gesagt weniger um die Farbkraft sondern um die HDR Helligkeit
und da liegt der QD OLED vorne ... das mit den Farben is ein nebeneffekt den man mitnehmen kann .. wenn einem das bei QD OLED aber zuviel is dreht man die Farbe halt zb von 50 auf 45 oder 40.

Aber wie gesagt ich kann verstehen das es Menschen auf der Welt gibt die eben wert auf Akkuratheit legen .. ich bin da aber keiner von ... das Bild muss einfach meinen Augen gefallen ob das nun akkurat is oder halt nich... ich nutze zb auch Schärfe 20 auf meinem 48CX obwohl meist gesagt wird das man 0 oder max 10 nutzen soll .. aber 0-10 is mir einfach zu unscharf.

Auch nutze ich Mods ( Texture Mods , Beleuchtungs Mods usw ) in Games und verändere das aussehen des Spiels wie es der Ersteller einst gebaut hat ... oder nutze Reshade Filter und ändere auch was
weil mir das Game dan besser gefällt als es vorher der Fall war .. aber ich verändere damit auch die "Akkuratheit" weil ich das Spiel Manipuiliere und dessen aussehen verändere bis es mir gefällt.

Geschmackssache.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Stagefire

Banned
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.816
Ort
Niedersachsen
Beantworte noch diese Bilder und dann schauen wir mal ;)

Die könnten Identisch sein ... wenn man oben auf das Schwarz achtet sieht man das Bild 12 heller von deinem Handy beleuchtet wurde bzw Bild 22 dunkler beleuchtet wurde
auch is der Winkel leicht anders.

Fernab davon gefällt mir bei Bild 12 der Steindurchgang besser und bei Bild 22 die vordere Wasseroberfläche .. Bild 22 hat mehr Schärfe .. Bild 12 sagt mir von der Helligkeit mehr zu

Was da nun aber Kalibriert wurde und was nich kann ich nich sagen.

Nur was hat das mit HDR Nits zu tun ?
 
Zuletzt bearbeitet:

swat23052

Enthusiast
Mitglied seit
07.10.2008
Beiträge
2.230
Gut dann kläre ich mal auf.

Beim ersten lagst du falsch, da ist das Stein komplett in Gelb auf Bild 2, das kalibrierte ist Bild 1.

Beim 2ten Bild ist das 22 kalibriert, viel mehr Details sichtbar im Stein. Cyan ist nicht übersättigt am Stein usw.

Achte mal genauer hin, auch auf den Schatten, wie viel mehr Details das ausmacht. Auch natürlich das Wasser, die Spiegelung usw. Ich mache wenn ich Zeit habe mal Bilder mit der Spiegelreflex oder gleich ein Video.

Im Endeffekt ist es Ansichtssache, trotzdem will jeder das echte Bild sehen oder? Wenn man nur den Inhalt vom Film sehen möchte dann kauft man sich ein normalen TV und gut ist. Film geguckt ab in die Kiste.

Zum Thema Videospiele siehe dieses Video mal kurz an, und glaube mir in echt ist das nochmal anders als man es mit der Kamera dumm aufnimmt ..... wer MadVR schon genutzt hat weiß was da machbar ist.

 
Zuletzt bearbeitet:

Stagefire

Banned
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.816
Ort
Niedersachsen
Beim ersten lagst du falsch, da ist das Stein komplett in Gelb auf Bild 2, das kalibrierte ist Bild 1.

Das freut mich weil mich weil mir Bild 2 dort besser gefiel .. da du mich aber so gefragt hast dachte ich das du mich damit auf den Arm nehmen willst also nahm ich das Bild
was mir am besten gefiel.

Beim 2ten Bild ist das 22 kalibriert, viel mehr Details sichtbar im Stein.

Das hab ich zumindest gemerkt weil ich schrieb das dieses Bild mehr schärfe hat

Cyan ist nicht übersättigt am Stein usw.

Da hab ich 0 drauf geachtet und auch jetzt währ mir das zb schnuppe :-)
Aber ich bin halt auch nich grade in diesem Moment an diesem Ort und kann also nicht sagen ob das Cyan dort nich auch normal sei... dennoch währ mir das zumindest schnuppe.

Achte mal genauer hin, auch auf den Schatten, wie viel mehr Details das ausmacht. Auch natürlich das Wasser, die Spiegelung usw.

Jup das mit dem Wasser vorne hatte ich ja auch geschrieben.

Im Endeffekt ist es Ansichtssache,

Sag ich ja (y)

trotzdem will jeder das echte Bild sehen oder?

Das seh ich anders wie gesagt ... wenn das echte mich langweilt und mir das unechte aber besser zu sagt nehme ich das unechte.

Aber auch interessant wenn man deine Frage mal auf die Nits bezieht ... da sagt seltsamerweise keiner was zu das er die Echten Nits der Echten Sonne auch auf seinem Gerät sehen will
da spielt dann Akkuratheit nich mehr so die Große Rolle :LOL:


Wenn man nur den Inhalt vom Film sehen möchte dann kauft man sich ein normalen TV und gut ist. Film geguckt ab in die Kiste.

Zumindest achte ich bei einem Film wo man nun ein Haufen Steine im Wasser sieht nich darauf ob dieser Stein Cyan hat oder nicht... sondern ich schau halt den Film
und der soll halt Helle Highlights haben aber auch generell nich zu dunkel sein. Ich habe halt mehr die Gewichtung HDR Helligkeit während andere eben die Gewichtung haben das ein Stein kein Cyan Ton haben soll.

Geschmackssache.

Aber ich verstehe wie gesagt das es Leute gibt denen auch Akkuratheit wichtig ist .. nur dann sollten auch die Leute dennen Akkuratheit wichtig ist auch verstehen das es auch andere gibt dennen Akkuratheit nich so wichtig is sondern zb HDR Helligkeit bei zb 50 % oder 25 %

Zum Thema Videospiele siehe dieses Video mal kurz an:

Yo .. genau sowas kann man auch mit nem Simplen Reshade Filter erreichen... is halt der Vorteil wenn man am PC zockt das man da Mods und Filter nutzen kann.
Einfach kurz Reshade Installieren und das Reshade Profil in den Spieleordner packen wo die EXE is und zack ändert sich das aussehen wenn man das Profil aktiviert
ohne das man seinen TV Kalibrieren muss .. und das beste is das man noch on the Fly zwischen verschiedenen Profielen hin und her switchen kann während man zockt.

1.jpg
22.jpg


 
Zuletzt bearbeitet:

swat23052

Enthusiast
Mitglied seit
07.10.2008
Beiträge
2.230
Da sind wir uns einig, jeder hat sein Ziel. Aber das ein QD OLED besser ist als ein WOLED wage ich zu bezweifeln, denn man kann den OLED krass pushen ohne das es viele Wissen, und in diesem Fall ist der QD OLED einfach überall übersättigt und ballert die Farben einfach mal raus, das es mehr kann keine Frage, ist es das Ziel? Nein ..... Diese Bilder wie z.B. C8 und QD OLED machen halt für mich keinen Sinn, ich kann 100% das gleiche Bild rausholen vom C8 wie der vom QD OLED und umgekehrt, weil beides eigentlich in dem Fall falsch ist. HDR Nits werde ich testen sobald der QD OLED hier steht. Erstmal keine Aussage. Fakt ist das die QD OLED vom Werk aus einfach nur übersättigt sind und ein krassen Magenta Stich haben. Aber die Leute lieben es BUNTTTT HAU REIN DEN REGLER!!!!

Übrigends C1 mit EVO Panel kalibriert. Mann sieht das die Baumrinde jetzt den richtigen Farbton hat.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Habe noch schnell ein Bild vom C7 Schlafzimmer ( kalibriert 2020 ) gemacht, der muss dringend wieder mal kalibriert werden .... ein OLED ist nun mal organisch .... ich denke jede halbe Jahr reicht aus, viel zu viel Magenta. Vom EF9509 mache ich Morgen eins wenn ich die Zeit finde.

YTVideo:
 

Anhänge

  • C1 kalibriert.png
    C1 kalibriert.png
    1,6 MB · Aufrufe: 31
  • C7 kalibriert 2020.jpg
    C7 kalibriert 2020.jpg
    961,9 KB · Aufrufe: 27
Zuletzt bearbeitet:

Stagefire

Banned
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.816
Ort
Niedersachsen
Da sind wir uns einig, jeder hat sein Ziel.

Das Ziel muss aber nich zwangsläufig gleich sein.
Ich möchte halt so nah wie Möglich wieder an die HDR 1000 des PG43 kommen mit einem OLED oder QD OLED.

Aber das ein QD OLED besser ist als ein WOLED wage ich zu bezweifeln

Schon alleine die HDR Helligkeit bei 25 % sagt schon was anderes.

LG OLED = 400 Nits ( Stagniert seit jahren ) , S95B = 600 Nits ( gleich mit der ersten Gen )

und in diesem Fall ist der QD OLED einfach überall übersättigt und ballert die Farben einfach mal raus,

Zumindest der Samsung .. und Samsung is soweit ich das im AVS lesen konnte bekannt dafür übersättigt zu sein ... das kann man mögen oder hassen... aber man kann es eben auch einstellen
Farbe auf 40 statt 50 währ zb ne idee.

ich kann 100% das gleiche Bild rausholen vom C8 wie der vom QD OLED

Dann stell den C8 mal auf 1600 Nits das möcht ich mal sehen ... der S95B schafft knapp 1600 Nits bei 1 % und knapp 1100 Nits bei 10 %
Auch das der C8 bei 25 % die 600 Nits schaffen würde würde ich bezweifeln.

HDR Nits werde ich testen sobald der QD OLED hier steht. Erstmal keine Aussage.

Das machen ja schon andere :

65" Samsung S95B ( Kein Heatsink ) : -------------------------------------------------------------------------------------------------- 65" LG G2 ( EVO + Heatsink )

Samsung QD OLED 2.jpg
LG 65 G2.jpg



1000 Nits bei 10 % reichen mir schon und sicherlich auch die 930 Nits des G2 bei 10 % .. aber 25 und 50 % da möcht ich mehr haben .. da es mir selbst der QD OLED noch nich hell genug.
Dennoch kommt der QD OLED da um einiges näher an die HDR 1000 die mein PG43 damals hatte als der G2

Das wahren die Nits von meinem PG43 damals .. is zwar der Gigabyte den RTINGS da getestet hat der PG is aber so ziemlich gleich weil auch gleiches Panel aber das is mein Ziel da wieder hin zu kommen in den Nit Bereich bei allen Prozenten und nich nur bei 0-10 % sondern eben auch bei 25 und 50 % ... und da is der QD OLED halt näher als ein OLED.

Gigabyte 43 VA.jpg
LG G2 RTINGS.jpg



Fakt ist das die QD OLED vom Werk aus einfach nur übersättigt sind und ein krassen Magenta Stich haben. Aber die Leute lieben es BUNTTTT HAU REIN DEN REGLER!!!!

Das Problem bei uns beiden ist das du eine Gewichtung auf Farbe hast und ich auf HDR Helligkeit .. wir werden da nie auf einen nenner kommen :-)
Aber wie gesagt ich kann dein Punkt schon nachvollziehen .. aber ich hab halt eine andere Gewichtung was für mich wichtig is.
 
Zuletzt bearbeitet:

swat23052

Enthusiast
Mitglied seit
07.10.2008
Beiträge
2.230
Alles gut, es ging mir um das Bild was du gepostet hast ;)

Ich bekomme mit meinem C7 schon ganz andere Sachen hin was die Masse nicht hat. Ich will nicht darauf näher eingehen.

Die Profis wissen was gemeint ist. Es ist nun einmal wie OC bei einer CPU ;) Und ja ich habe den Colorimeter einfach eben mal kurz dran gehalten, ich hatte es ja noch im Kopf das es möglich ist bei 100%

Ich fahr die Stufen mal ab wenn ich Zeit habe dann zeig ich mal was so ein alter C7 eigentlich kann mit 20.000h auf dem Buckel ;)

Ich finde es auch schade das keinem aufgefallen ist das der C1 schon damals dunkler war als der CX :d
 

Anhänge

  • C7-Peak.png
    C7-Peak.png
    114,1 KB · Aufrufe: 15
Zuletzt bearbeitet:

Stagefire

Banned
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.816
Ort
Niedersachsen
Ich bekomme mit meinem C7 schon ganz andere Sachen hin was die Masse nicht hat. Ich will nicht darauf näher eingehen.

Jemand im AVS hat mir genau das selbe vor ein paar Stunden geschrieben .. das warst aber nich du oder ? :ROFLMAO:

3.jpg


Die Profis wissen was gemeint ist. Es ist nun einmal wie OC bei einer CPU ;) Und ja ich habe den Colorimeter einfach eben mal kurz dran gehalten, ich hatte es ja noch im Kopf das es möglich ist bei 100%

Hmm ... sowas in der Art hatte ich mal im OLED Thread damals angesprochen das ich mir ne Art OC Mode für OLED Wünschen würde wo ich OLED lebenszeit zb so 1-2 Jahre dafür opfern würde um mehr helligkeit rauszubekommen... der Peak währe mir egal aber eben die Bereich 25-75% müssten für mein Geschmack noch heller werden... nur kommt dann halt wieder das W Subpixel bei WRGB OLEDs ins Spiel
welches die RGB QD OLEDs nicht haben

Ich fahr die Stufen mal ab wenn ich Zeit habe dann zeig ich mal was so ein alter C7 eigentlich kann

Na gut die älteren OLEDs wahren soweit ich noch weiss ja auch heller als die ab 2018 oder 2019.
 
Zuletzt bearbeitet:

swat23052

Enthusiast
Mitglied seit
07.10.2008
Beiträge
2.230
Ganz sicher nicht ;)

Leute einfach kaufen und freuen. Aber kalibrieren bitte nicht vergessen :)

Alle Fernseher sind gut, die Masse merkt es sowieso nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stagefire

Banned
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.816
Ort
Niedersachsen
hmm vielleicht werd ich mich irgendwann auch mal mit so einem Colorimeter beschäftigen sollten noch Jahre ins Land gehen ohne das ein 42-48" 4K QD OLED erscheint.
Aber danke .. das war ein Nützlicher Hinweis den du oder ihr :ROFLMAO: mir gegeben hast / habt den werde ich mir mal für den Notfall aufbewahren (y)
Dennoch setze ich meine Hoffnung nun erstmal auf QD OLED ... und dann muss man auch mal schauen wie sich der Sony A95K QD OLED macht ob der auch so übersättigt is und
wie der sich dann mit dem Heatsink macht.... vorläufiges Endgame is dann aber für mich ein 42-48" 4K QD OLED.
 

swat23052

Enthusiast
Mitglied seit
07.10.2008
Beiträge
2.230
Die QD OLED´s sind nicht schlecht aber die Pixelanordnung muss sich für den PC Betrieb ändern, nach dem Kalibrieren ist das Bild bestimmt fantastisch, und nicht wie vom Werk übersättigt.
Dann ist das Weiß auch ein Weiß und nicht halb Magenta oder halb Cyan. Gerade beim Browsen merkt man das ganz gut.

Auf großer Distanz wird man das Problem nicht sehen, aber auf dem Schreibtisch puhhh .... mal sehen ich ordere mal eins zum testen. Um den Hype einfach mal mit zu erleben :d
 
Zuletzt bearbeitet:

Stagefire

Banned
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.816
Ort
Niedersachsen
Die QD OLED´s sind nicht schlecht aber die Pixelanordnung muss sich für den PC Betrieb ändern

Ja das is ein Manko .. aber eins mit dem viele auch klar kommen und welches bei Größerem Abstand zum Gerät besser wird... gibt ja nun schon einige die ein QD OLED am PC nutzen
Ich kenn das halt schon vom 43" VA BGR Panel des Asus PG43UQ die Schrift dort hatte auch Fransen und hatte auch manchmal so nen Regenbogen einschlag .. aber ich kamm damit klar
der PG hatte ja bekanntlich eher andere Probleme ( Ghosting , Smearing , Grauschleier an den Rändern ) darum gings bei mir dann zum 48CX... und von dem geht es dann hoffentlich 2023 oder 2024
zu einem 42-48" 4K QD OLED

Es soll aber eben auch helfen sich mit Windows Clear Type bzw Better Clear Type Tuner zu beschäftigen .. auch das verbessert die Schrifftdarstellung ... oder eine andere Windows Skallierung nutzen.

nach dem Kalibrieren ist das Bild bestimmt fantastisch, und nicht wie vom Werk übersättigt. Dann ist das Weiß auch ein Weiß und nicht halb Magenta oder halb Cyan. Gerade beim Browsen merkt man das ganz gut.

Gut das haben ja die LG OLEDs auch dieses Problem.
Mein 48CX hat ein leichten Blaueinschlag bei Vollbild Weiss und die neuen EVO Panels haben nen Pinken Einschlag ... stöhrt mich aber zb null da ich niemals vollbild Weiss hab bei mir.
Aber das hat eben OLED auch und nach deiner Aussage wohl auch die QD OLEDs .. dazu hatte ich bisher noch nix gelesen... nur das sie Dunkel Pink/Lila sind wenn sie ausgeschaltet sind.


Auf großer Distanz wird man das Problem nicht sehen, aber auf dem Schreibtisch puhhh .... mal sehen ich ordere mal eins zum testen. Um den Hype einfach mal mit zu erleben :d

Eben ...Distanz is da wichtig ... auch beim 34" 21:9 Alienware QD OLED ... sowie dann auch bei einem 55" QD OLED oder einem zukünftigen 42-48" QD OLED ...

Monitor Breite = Augenabstand ...

... das hatte damals mal jemand im OLED Thread geschrieben und das passt für mich auch ganz gut darum hab ich das übernommen.

Bei meinem 48CX ( 107cm Breit ) hab ich einen Augenabstand zum Gerät von 100 - 120cm je nach Sitzposi ... und den würde ich dann auch bei einem 48" QD OLED haben
bei einem 42" QD OLED würde ich so auf 90 - 110 cm gehen.

Er gehört mit zu den "Keep it Classy" Leuten und vom ihm stammte auch der Vergleich auf der letzten Seite mit den Elden Ring und Cyberpunk Bildern.

3.jpg


Von hier :


Drüben im AVS haben sie nun auch einen eigenen S95B Gaming Thread :


 
Zuletzt bearbeitet:

Stagefire

Banned
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.816
Ort
Niedersachsen
Bei Minute 06:50 spricht er die Leute an zu dennen ich auch gehöre... aber wie ich schon sagte verstehe ich auch die Leute die auf Akkuratheit bestehen ich gehöre aber nicht zu diesen Leuten
mir ist da die HDR Helligkeit wichtiger und mir is das egal ob zb das Rote Auto heller leuchtet als auf dem Reference Monitor oder der Gelbe Kreis beim Heli Pat bei Batman heller Gelb leuchtet als beim Reference Monitor. Oder eine Gelbe Biene etwas Heller Gelb is als auf dem Refrence Monitor

Ich brauch weniger Agressives ABL bzw mehr Nits bei 25 % und 50 % und das gibt mir QD OLED halt.

Aber man muss halt auch mal schauen wie das bei anderen QD OLED Geräten ist ... Samsung scheint das ja öfters so zu machen bei ihren TVs aber ob das
auch der Fall beim Sony A95K QD OLED is muss man abwarten... momentan is das halt eher ein Samsung TV Ding aber kein QD OLED Ding an sich das die Farben beim Samsung S95B QD OLED übersättigt sind
und die Helligkeit etwas geboostet wird.... beim Sony QD OLED wissen wir zb schon das der wohl keine 1500 Nits macht sondern nur 1000 Nits... was mir aber auch schon ausreicht .. mal schauen was der dann bei 25% und 50 % an Helligkeit bietet... und dann muss das halt auch irgendwann mal in 42-48" rauskommen... und man darf auch nich vergessen das dies nun Gen 1 von QD OLED is.

 
Zuletzt bearbeitet:

TZGamer

Experte
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
4.035
Habe mich bei dem Video von Vincent wieder köstlich amüsiert. Wie er es in den 11:50 mal wieder geschafft hat die ganzen Möchtegern-YouTuber vorzuführen.

Was natürlich durchaus dreist ist, ist der Umstand, dass der TV in bestimmten Windows neutrale Werte vorgaukelt. Die aber in der Praxis niemals erreicht werden. Und wie Vincent schon sagt: Wenn man in den Filmmaker Mode schaltet, muss der TV eben so neutral wie möglich sein. Samsung kann aber natürlich behaupten, dass das ein Bug ist und fixt das dann noch.
 

Stagefire

Banned
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.816
Ort
Niedersachsen
Habe mich bei dem Video von Vincent wieder köstlich amüsiert. Wie er es in den 11:50 mal wieder geschafft hat die ganzen Möchtegern-YouTuber vorzuführen.

Classy hat dazu schon im AVS was geschrieben .. Classy hatte auch kontakt zu D-Nice der Classy vor ein zwei Tagen geholfen hat ... hab zwar kein plan um was es da geht aber hier :

2.jpg


4.jpg



Was natürlich durchaus dreist ist, ist der Umstand, dass der TV in bestimmten Windows neutrale Werte vorgaukelt. Die aber in der Praxis niemals erreicht werden. Und wie Vincent schon sagt: Wenn man in den Filmmaker Mode schaltet, muss der TV eben so neutral wie möglich sein. Samsung kann aber natürlich behaupten, dass das ein Bug ist und fixt das dann noch.

Das ganze is halt für manche und besonders eben für Leute die die "Akkuratheit" anbeten ne schlimme sache .. für alle anderen is das aber alles wurscht ... Vince erwähnt das ja auch im Video bei 06:50
 
Zuletzt bearbeitet:

TZGamer

Experte
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
4.035
Classy hat dazu schon im AVS was geschrieben .. Classy hatte auch kontakt zu D-Nice.

Ja, die müssen sich jetzt natürlich irgendwie rausreden. D-Nice hatte in der Vergangenheit auch schon diversen Blödsinn im Bezug auf Sony TVs verbreitet.


für alle anderen is das aber alles wurscht

Genau das ist doch aber schon eine komplett falsche Reaktion auf das Vorgehen von Samsung. Klar, es sei jedem gegönnt den TV so einzustellen wie er meint. Trotzdem geht es hier ja nun konkret um das Beispiel des Filmmaker Modes. Der hat eben nur eine Intention. Und ganz offen gesagt wird die von Samsung hier ja nun mit Füßen getreten. Und wäre das stumpfe Betrügen bei den Spitzenhelligkeiten nicht schlimm genug, werden hier nun Reviewer getäuscht, indem der TV dieses Verhalten in ausgewählten Umständen nicht zeigt.

Da kann ich durchaus einige Aussagen von Leuten verstehen, die das mit dem Abgasskandal bei VW vergleichen.
 

Stagefire

Banned
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.816
Ort
Niedersachsen
Ja, die müssen sich jetzt natürlich irgendwie rausreden. D-Nice hatte in der Vergangenheit auch schon diversen Blödsinn im Bezug auf Sony TVs verbreitet.

Von dem hab ich bisher in meiner AVS Zeit auch nur 3 oder 4 Posts gelesen .. der is da Recht ruhig.

Aber ich verstehe schon was du meinst .. da Classy ja selbst ein Kalibrirer ist müsste er es eigentlich besser wissen und auch so sehen wie Vince.
Zumindest hatte Classy das immer mal wieder angesprochen in seinen Streams in den letzten Tagen ... er hat ja einige Streams zum S95B gemacht .. glaub 3 oder 4 und sein Kollege auch nochmal 1 oder 2
die mehrere Stunden gehen.

Genau das ist doch aber schon eine komplett falsche Reaktion auf das Vorgehen von Samsung.

Diese Reaktion besteht aber ja schon wohl seit mehreren Jahren ... so wie ich das die Letzten Tage im AVS gelesen hab macht Samsung Electronics das wohl öfters bei ihren Geräten
das is nun nich QD OLED Spezifisch sondern Samsung Electronics Speziefisch und wird dann wohl beim Sony A95K QD OLED anders sein sowie es wohl auch anders sein müsste
als beim Alienware QD OLED .. ich glaub da hatte Vince damals bei seinem Review nix dazu gesagt das der übersättigt ist bei den Farben und das is ja auch ein QD OLED.
Das is also nur ein S95B Spezifisches Ding sollte aber nich auf andere QD OLED Geräte der anderen Firmen zutreffen. ( Sony A95K und der Alienware QD OLED)

Klar, es sei jedem gegönnt den TV so einzustellen wie er meint.

Eben .... und genau da steh ich halt .. ich nutze zb auch ein für dich inakkuratte Bild Setting an meinem 48CX weil mir das Bild so aber besser gefällt auch wenn es nich Akkurat is :-)

Und wäre das stumpfe Betrügen bei den Spitzenhelligkeiten nicht schlimm genug

Nunja ... bei Wechselnden Content passit die Spitzenhelligkeit schon ... aber der TV erkennt wohl ein Pattern wenn man diese Helligkeits Tests macht mit den Weissen Vierecken ... der erste Test schafft die 1600 Nits
und Test 2 dann nur noch 1100 Nits .. wechselt man dann den Content und springt dann wieder zurpück zum helligkeitstest schafft er wieder die 1600 nits... der TV scheint zu merken das er immer wieder das selbe abspielt und dunkelt sich daher ab beim Peak sah man auch im Classy Stream er hat das da mehrere male gezeigt.

Aber selbst die knapp 1100 Nits die zumindest immer stehen reichen mir da schon bei 0-10 % ich brauch da nun keine 1500 oder gar 1600 nits. Wichtiger sind mir da schon die Werte von 25 und 50 % und die passen.

werden hier nun Reviewer getäuscht, indem der TV dieses Verhalten in ausgewählten Umständen nicht zeigt.
Da kann ich durchaus einige Aussagen von Leuten verstehen, die das mit dem Abgasskandal bei VW vergleichen.

Ja die Sichtweise kann ich auch verstehen ... dem Nutzer wird da was vorgegaukelt was garnich so is .. hmm .. wo hab ich das letztens nur schonmal gesagt ??? hmm .. ach .. LG ... 42" und EVO Panel
obwohl der ja garkein EVO Panel drinn hat sondern erst nach Q2 ... .. mensch .. das is ja lustig... da steht beim 42C2 EVO drauf dabei is da garkein EVO drinn... hmm

Die bekläckern sich grad alle nich mit Ruhm

2.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

TZGamer

Experte
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
4.035
da Classy ja selbst ein Kalibrirer ist müsste er es eigentlich besser wissen und auch so sehen wie Vince.

Sagen wir mal so. Als Kalibrierer sollte man zumindest in der Lage sein solche Sachen zu erkennen und dann korrekt einzuordnen. Vincent hat das ja ganz banal gezeigt bei den Farben. In den Videos wurde da behauptet, dass der Fernseher hier ganz tolle neue Farben anzeigen kann. In Wahrheit waren die Farben des Contents aber absolut innerhalb des Rec. 709 Standards, die eben auch jeder andere halbwegs gute TV anzeigen kann. Und sowas sollte einem eben nicht passieren, wenn man auf YT einen auf professioneller Kalibrierer macht.

aber der TV erkennt wohl ein Pattern wenn man diese Helligkeits Tests macht mit den Weissen Vierecken

Nicht nur wohl. Das ist halt sogar so. Bei den ganzen Spitzenhelligkeiten ist es ja auch nun schon seit so, dass die Hersteller zu solchen Mitteln greifen. Neu ist jetzt aber, dass Samsung hier eben auch neutrale Farben vorgaukelt. Zumindest ist das mir bisher nicht untergekommen.

obwohl der ja garkein EVO Panel drinn hat sondern erst nach Q2 ... .. mensch .. das is ja lustig... da steht beim 42C2 EVO drauf dabei is da garkein EVO drinn... hmm

Ja, das ist halt genau so eine Verarsche am Kunden.
 

Stagefire

Banned
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.816
Ort
Niedersachsen
Sagen wir mal so. Als Kalibrierer sollte man zumindest in der Lage sein solche Sachen zu erkennen und dann korrekt einzuordnen. Vincent hat das ja ganz banal gezeigt bei den Farben. In den Videos wurde da behauptet, dass der Fernseher hier ganz tolle neue Farben anzeigen kann. In Wahrheit waren die Farben des Contents aber absolut innerhalb des Rec. 709 Standards, die eben auch jeder andere halbwegs gute TV anzeigen kann. Und sowas sollte einem eben nicht passieren, wenn man auf YT einen auf professioneller Kalibrierer macht.

Wird interessant das noch weiter im AVS zu verfolgen ... könnte halt schon recht Rufschädigend sein für Classy was da passiert is.


Nicht nur wohl. Das ist halt sogar so. Bei den ganzen Spitzenhelligkeiten ist es ja auch nun schon seit so, dass die Hersteller zu solchen Mitteln greifen. Neu ist jetzt aber, dass Samsung hier eben auch neutrale Farben vorgaukelt. Zumindest ist das mir bisher nicht untergekommen.

Mal schauen wie das dann beim Sony A95K QD OLED is ... hast du denn da diesbezüglich was vom Alienware QD OLED mitbekommen ?
bisher scheint das halt nur auf den Samsung S95B zuzutreffen... beim ALienware gings ja eigentlich immer nur um das Grau Problem und die Schriftdarstellung
aber keiner hatte damals geschrieben das die Farben übersättigt sei oder die Helligkeit überdreht oder sowas.

Ja, das ist halt genau so eine Verarsche am Kunden.

Dennoch kaufen viele ein 42C2 obwohl die chance sehr hoch is einen zu erwischen wo kein EVO drinn is und sind dennoch glücklich.

Ich verstehe deinen Punkt .. und das is auch eine Schweinere egal ob nun bei LG oder bei Samsung und beides is auf seine Art Kundenverarsche

So wie ich das nun aber in ein paar Posts rausgelesen habe könnte man das Problem beim Samsung aber durch nen Software update lösen sofern Samsung will.
Dennoch sind ja viele mit den Geräten wie sie sind zufrieden egal ob nun bei LG oder Samsung.... es bleibt aber schon Kundenverasche.
 

TZGamer

Experte
Mitglied seit
11.07.2018
Beiträge
4.035
Mal schauen wie das dann beim Sony A95K QD OLED is ... hast du denn da diesbezüglich was vom Alienware QD OLED mitbekommen ?

Wie Vincent ja schon sagte, hat das nichts mit dem Panel an sich zu tun, sondern mit dem TV Hersteller Samsung. Von daher mache ich mir da bei Sony wenig Sorgen.
 

Stagefire

Banned
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.816
Ort
Niedersachsen
Wie Vincent ja schon sagte, hat das nichts mit dem Panel an sich zu tun, sondern mit dem TV Hersteller Samsung. Von daher mache ich mir da bei Sony wenig Sorgen.

Aber nochmal zurück zum Samsung ... die Leute die sich daran stöhren die können das ja dann auch im Grund wegkalibrieren oder ?
Also die Farben halt runterstellen sowie die Helligkeit auch sofern Samsung da nich selbst irgendwann nachbessert mit einer Firmware.
Während die die sich nich daran stöhren auch zufrieden sind .. das is ja dann im grunde kein unlösbares Problem sondern eins wenn man sich daran stöhrt auch zuhause lösen kann.

Hier schreibt auch nochmal einer das selbst Classy das mal angesprochen hatte ... darüber hatten wir beide vor kurzem auch schonmal gesprochen das er das mal im stream ansprach
nachdem der Twitter Post von Vince kamm.

Auch schreibt er eben das was wir eben auch ansprachen das Samsung dafür bekannt is.

3.jpg




Währe mal interessant wenn die Kalibrier Leute mal genau so bei PC Monitoren nachschauen würden .. glaub da würden viele PC Monitore "durchfallen"
bei diesen EAC Kurven oder wie die heissen und dem OOST oder wie das heisst oder was auch immer.
 
Zuletzt bearbeitet:

MS1988

Urgestein
Mitglied seit
03.10.2009
Beiträge
6.819
Man braucht halt keine Standards wie Filmmaker oder HGIG einfügen , wenn man dieses Standards nicht halten will .

Da kommen Leute die darauf wert legen sich eben verarscht vor.

Dazu schreiben manche was über flickering bei Racing Games .

Man muss mal abwarten was noch von Sony kommt und ja irgendwie wieder so ne Sache wo ich sagen muss besser keinen Samsung TV .

QD OLED muss daher nicht schlecht sein , weil Samsung es wieder vermasselt mit ihrer FW bei ihren eigenen Geräten .

Dennoch kann sicher einigen diese Gerät super gefallen .

Fahre auch kein absolute Referenz und meine persönlichen Einstellungen weichen optisch etwas vom Filmmaker ab , weil jeder halt seinen
eigenen Geschmack hat wie ein Bild aussehen soll .
 

Stagefire

Banned
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.816
Ort
Niedersachsen
Man braucht halt keine Standards wie Filmmaker oder HGIG einfügen , wenn man dieses Standards nicht halten will .
Da kommen Leute die darauf wert legen sich eben verarscht vor.

HGIG is was anderes ... Filmmaker ok .. aber da stellt ja auch jede Firma den Mode anders ein .. der Filmmaker Mode auf einem LG is sicher auch anders eingestellt als zb auf einem Panasonic sollte der sowas haben.

Dazu schreiben manche was über flickering bei Racing Games .

in verbindung mit VRR ( Variable Refresh Rate ) und das haben die LGs OLEDs auch sowie auch einige normale PC Monitore bei Gsync ... das is halt halt son VRR bzw Gsync Ding und weniger ein QD OLED ding,

Manche Leute sehen das Flickern immer , manche selten oder nur in Ladescreens und andere garnich. Ich sehe es bei meinnem 48CX LG OLED nur manchmal bei Ladescreens aber nie beim zocken.
Manche sagen es tritt im Bereich 110 - 120 FPS auf andere sagen das liegt an zu stark fluktuirenden Frametimes ( nicht Frames also FPS sondern Frametimes )

Gibt dazu viel im OLED Thread hier im Luxx zu lesen sowie über die Jahre hier und da auch im AVS Forum... das is also kein QD OLED oder Samsung S95B Spezifisches Problem


Man muss mal abwarten was noch von Sony kommt und ja irgendwie wieder so ne Sache wo ich sagen muss besser keinen Samsung TV .

Abwarten sollte man so oder so selbst wenn beim Samsung nun alles super währe .. erstmal müssen alle Karten auf dem Tisch liegen also alle Geräte auf dem Mark sein bevor man sein Gerät wählt.
Der Sony kommt ja nun erst so im Mai oder Juni raus und dann dauerts nochmal bis die Tests da sind ... bis Juli sollte man also eh noch warten .. und eigentlich sollte man
sogar bis Oktober warten zur Black Friday zeit wenn dann die Preise um einige Hundert Euro runtergehen.

Ich muss sogar noch 1 oder 2 oder vielleicht mehr Jahre warten bis ich mir einen kaufen kann weil ich eben auf 42-48" 4K QD OLED warte ..
für 55" hab ich hier kein Platz nunja hätte ich schon aber dann sehe mein Raum scheisse aus und die PPI is dann auch bei 55" nich mehr so gut.. ich möchte eher wieder unter 48" mehr richtung
42" oder 43" 4K aber über 40" 4K

QD OLED muss daher nicht schlecht sein , weil Samsung es wieder vermasselt mit ihrer FW bei ihren eigenen Geräten .

Eben .. das ist ein ganz wichtiger Punkt ... diese ganze Geschichte trifft halt nur auf den Samsung S95B QD OLED zu beim Aliennware QD OLED war diesbezüglich ja alles ok soweit ich weiss
und beim Sony A95K wird das sicherlich auch besser sein als beim Samsung S95B.

Aber selbst beim Samsung is das kein Beinbruch .. die Leute die sich daran stöhren können das ja wegkalibrieren.

Dennoch kann sicher einigen diese Gerät super gefallen .

Eben und das tut es ja auch ... gibt ja nun schon einige User Berichte im AVS und auf Reddit zum Samsung S95B QD OLED auch in Bezug auf PC Nutzung... hatte ja die letzten Tage hier ein paar Dinge verlinkt.

Fahre auch kein absolute Referenz und meine persönlichen Einstellungen weichen optisch etwas vom Filmmaker ab , weil jeder halt seinen
eigenen Geschmack hat wie ein Bild aussehen soll .

Auch da bin ich deiner Meinung ... Reference is ja schön und gut aber es gibt eben auch Leute denen das egal is ... aber dennoch is das schon scheisse was Samsung da bei ihrem S95B gemacht haben
das darf man schon nich verschweigen aber betrifft eben nich alle Nutzer sondern nur die die Wert auf ein Akkurates Bild legen ... und das dürften im PC Bereich zumindest auch nich allzuviele Leute sein
und ich will auch nich wissen wieviele PC Monitor "unakkurat" sind wo die nutzer aber sagen dass das ein Super Gerät sei :ROFLMAO:
 
Zuletzt bearbeitet:

swat23052

Enthusiast
Mitglied seit
07.10.2008
Beiträge
2.230
Auch da bin ich deiner Meinung ... Reference is ja schön und gut aber es gibt eben auch Leute denen das egal is ... aber dennoch is das schon scheisse was Samsung da bei ihrem S95B gemacht haben
das darf man schon nich verschweigen aber betrifft eben nich alle Nutzer sondern nur die die Wert auf ein Akkurates Bild legen ... und das dürften im PC Bereich zumindest auch nich allzuviele Leute sein
und ich will auch nich wissen wieviele PC Monitor "unakkurat" sind wo die nutzer aber sagen dass das ein Super Gerät sei :ROFLMAO:

95% der Menschheit .... alles falsch eingestellt leider.

Aber wenn man einmal ein kalibriertes Bild gesehen hat sieht man alle Monitore die nicht kalibriert sind. Ich erkenn schon an einem Foto oft das es unkalibriert ist oder das was nicht stimmt ....

Natürlich kommt es auch auf den Sensor an von der Kamera usw. aber "GROB" sieht man das.

Es geht hier ja auch darum das beste Bild rauszuholen wenn ich mir einen OLED kaufe, ich kaufe ja nicht grundlos ein OLED ^^

Siehe auch oben mein kalibrierten C1 mit EVO Panel. Das sind Welten als das was du gepostet hast 1 Seite vorher .... und das sieht man DEUTLICH auch auf nem miserablen Foto. Natürlich sollte man sowas in echt vergleichen. Trotzdem das Grobe erkennt man.

Chillt mal jede Technik hat seine wehwehchen. Aktuell kennt keiner die vom QD OLED das kommt in ca. 1 Jahr wenn erstmal das ganze Bild abgedunkelt wird weil einzelne Pixel nicht mehr so Fresh sind ^^ Irgendwann langt es nicht mehr die einzelnen Pixel mit mehr Strom zu befeuern. Abwarten Tee trinken. Egal welche Art von OLED, es ist alles gut. Wobei ein AMOLED am Smartphone würde ich auch meiden aufgrund von Blaustich. Bewusst ein Smartphone geholt mit OLED. Jeder hat nunmal was :d
 

Surfer74

Urgestein
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
1.836
Ort
Bochum
Ich habe meinen S95B storniert. Nichtmal primär wegen dem Video von Vincent sondern weil gleich mehrere Leute erhebliche Probleme mit Flicker im Game Mode haben und weil sehr komische Dinge mit dem Screen Coating vorhanden sind.

Das Panel ist der Wahnsinn. Der absolute Wahnsinn. Aber inzwischen schließe ich mich den kritischen Tönen Richtung Samsung an, es erscheint mir sicherer erstmal ein paar Monate abzuwarten. Und am Black Friday gibt es bekanntlich TVs immer besonders günstig ;)
 

Stagefire

Banned
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.816
Ort
Niedersachsen
95% der Menschheit .... alles falsch eingestellt leider.

Aber eben jene 95 % stöhren sich nich daran.

Aber wenn man einmal ein kalibriertes Bild gesehen hat sieht man alle Monitore die nicht kalibriert sind. Ich erkenn schon an einem Foto oft das es unkalibriert ist oder das was nicht stimmt ....

Also einfach niemals ein Kalibrietes Bild sehen is ja dann der Trick :-)

Es geht hier ja auch darum das beste Bild rauszuholen wenn ich mir einen OLED kaufe, ich kaufe ja nicht grundlos ein OLED ^^

Bei mir war das eher eine Notlösung im Juni 2020 ... ich wollte garkein OLED haben sondern den Asus PG43UQ mit HDR 1000 ( ohne ABL ) den ich für 2 Wochen im Februar 2020 hatte
... der 48CX kamm bei mir nachhause weil ich nach 8 jahren mal was neues brauchte und der PG43 die Ghosting und Smearing Probleme hatte und ich ihn deswegen nach 2 Wochen wieder zurück schickte
nur hat der PG mich wegen seines HDR 1000 leider versaut und ich will da wieder hin zurück zu dieser HDR Helligkeits Pracht und QD OLED bringt mich ein weiteres Stück dorthin
ohne auf die Vorteile von OLED verzichten zu müssen... das is meine Sichtweise.

Chillt mal jede Technik hat seine wehwehchen.

Es liegt ja noch nichmal an der Technik QD OLED ( Samsung Display ) sondern an der Firma ( Samsung Electronics ) die ihren TV halt so eingestellt haben.
Aber das liegt eben nich am QD OLED Panel .. schau dir halt mal den Alienware QD OLED an da gabs solche Diskussionen nich der kamm ja ein paar Wochen vor dem Samsung raus
und Vince hat den auch schon gestet da war das 0 Thema... und auch der Sony A95K wird anders sein als der Samsunng S95B

Es liegt nich an der Technik sondern an der Firma die diesen Speziellen S95B TV gebaut hat aber nich an QD OLED ansich .. das sollte ja nun klar geworden sein.8-)


Ich habe meinen S95B storniert. Nichtmal primär wegen dem Video von Vincent sondern weil gleich mehrere Leute erhebliche Probleme mit Flicker im Game Mode haben und weil sehr komische Dinge mit dem Screen Coating vorhanden sind.

Is auch vernünftig .. wie gesagt abwarten bis alle Geräte drausen sind und getestet wurden und dann zu Black Friday das Gerät kaufen was dir am meisten zusagt sollte eins dabei sein was du haben möchtest
und so sparrt man auch ne Menge Geld weil die Geräte wie du ja weisst im Preis zur Black Friday Zeit um einige Hundert Euro fallen.

Das VRR Flicker Problem haben auch die LG OLEDs seit Jahren und bemerkt nich jeder .. näheres dazu hatte ich im vorherigen Post schon beschrieben.

Das Screen Coating is halt ne QD OLED sache .. der Alienware is da sogar noch schlimmer sofern du nun das meinst was ich denke.
Da fehlt halt dieser Polarizer oder wie das Ding heisst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sladen

Banned
Mitglied seit
05.09.2020
Beiträge
1.784
Das Problem mit dem flickering ist kein vrr Problem...

Gran turismo 7 hat kein vrr und es tritt vorallem dort im game Mode auf.

Auf xsx mit Forza 5 ohne vrr tritt es auch auf.
 

swat23052

Enthusiast
Mitglied seit
07.10.2008
Beiträge
2.230
Ob das mit dem Alienware so ist oder nicht weiß ich nicht, ich habe auch das Thema bei Seite gelegt aufgrund der Problematik mit der Anordnung von Pixel. Ich würde mir die Kopfhaut rausreisen wenn ich bei jedem Fenster solche "Bildfehler" hätte.

Mal sehen vielleicht fehlt einfach Samsung da die Expertise. Vielleicht macht es Sony anders, sehen wir mal.
Fakt ist der S95B ist nicht an der Reference, und das habe ich sofort anhand den Videos und Bilder gesehen bevor ich irgendwelche Reviews gesehen habe.

Es ist der erste QD OLED, ich mein wir sind doch Heutzurtage gewöhnt daran BETA TESTER zu sein :d was bei so einer Preisklasse niemals auftreten dürfte ....
 

Stagefire

Banned
Mitglied seit
13.02.2009
Beiträge
3.816
Ort
Niedersachsen
Das Problem mit dem flickering ist kein vrr Problem...

Nicht ? .. Okay das is mir nun neu .. ich hatte was das angeht immer bisher was von VRR gelesen wenn es um Flicker ging.

Gran turismo 7 hat kein vrr und es tritt vorallem dort im game Mode auf.

Das spiel brauch auch kein VRR unterstützen ( tun Spiele nie auch nich auf dem PC und is unnötig ) sondern die Konsole / Dein PC und dein TV / Monitor
Die Konsolen haben AMD GPUs verbaut können also auch Freesync aber eben auch das HDMI VRR und der Samsung kann auch Freesync als auch HDMI VRR
Das spiel hat da kein Einfluss drauf sondern die Hardware ob VRR läuft oder nich.

Ob das mit dem Alienware so ist oder nicht weiß ich nicht, ich habe auch das Thema bei Seite gelegt aufgrund der Problematik mit der Anordnung von Pixel. Ich würde mir die Kopfhaut rausreisen wenn ich bei jedem Fenster solche "Bildfehler" hätte.

Nunja .. bevor man sich beschwert sollte man halt schon alle Fakten kennen.

Mal sehen vielleicht fehlt einfach Samsung da die Expertise.

Die fehlt ihnen nicht .. ich hatte glaub ich nun schon 3 oder 4 mal gesagt das Samsung Electronics bekannt dafür ist über Jahre ihre TVs so einzustellen ... ich hatte weiter oben sogar ein Post aus dem AVS verlinkt wo jemand genau das auch schreibt.

Vielleicht macht es Sony anders, sehen wir mal.

Werden sie .. der Alienware QD OLED macht es ja auch schon anders .. das is ein Samsung Electronic "Problem" bzw eher absichtlichkeit was die Farbe und Helligkeit angeht das sollte dir ja nnun klar geworden sein wenn du diese Seite hier liest.

Fakt ist der S95B ist nicht an der Reference, und das habe ich sofort anhand den Videos und Bilder gesehen bevor ich irgendwelche Reviews gesehen habe.

Mein LG 48CX OLED is auch nich an der Reference eingestellt .. und nun ? Is mein 48CX nun auch schlecht ?
Das sind doch alles nur einstellungen die jeder für sich einstellen kann... stöhrt man sich an was dann stellt mans halt um.

Ja es is zwar kacke das es so is aber boah .. ihr Film Leute seit echt pingelich :LOL:


Es ist der erste QD OLED, ich mein wir sind doch Heutzurtage gewöhnt daran BETA TESTER zu sein :d was bei so einer Preisklasse niemals auftreten dürfte ....

Nein der Samsung S95B is der Zweite QD OLED .. der erste QD OLED war der Alienware der nun schon ein paar Wochen draus is und auch von Vince getestet wurde der ja Heute das Video zum Samsung S95B rausgebracht hat welches ja für aufruhr gesorgt hat. Beim Alienware war aber diesbezüglich alles ok .. er lobt sogar die Farben und die Out of the Box Einstellung ... seltsam oder ?? 8-)
Der dritte QD OLED wird dann der Sony A95K sein .. dieser folgt dann im Mai-Juni .. und alle 3 ( Samsung , Sony , Alienware ) nutzen QD OLED Panels die Samsung Displays hergestellt hat.


Auch hier wieder .. hat nix mit QD OLED zu tun sondern mit "Samsung Electronics" die ein QD OLED Panel von "Samsung Display" nehmen und das in ein TV einbauen und dann den TV so einstellen.
das hat nix mit QD OLED zu tun sondern mit der Firma Samsung Electronics.

Sony kauft auch ein Panel von Samsung Display und stellt es halt anders ein .. sowie es eben auch Alienware bzw Dell gemacht hat ... wie das geklappt hat siehst du ja oben in dem Video von Vince.

Untere Rote Markierung : ( Der Kommentar bezieht sich auf das Video von Vince von Heute zum Samsung S95B )

3.jpg



So .. damit sollte dann das Thema ja durch sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten