Aktuelles

RTX 3080 Microruckler Frametime Spikes

time machine

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
25.04.2010
Beiträge
133
Hallo zusammen,

meine RTX 3080 läuft in keinem Spiel so wirklich rund. Die meisten Spiele weisen Microruckler Frametime Spikes auf.
Dies macht sich dadurch bemerkbar das die ruckler öfter an ein und der selben stelle auftreten, so konnte ich zumindest eingrenzen ob die microruckler an verschiedenen stellen auftreten, jedoch treten sie häufig an dersselben Stelle auf.
Bei DMC5 habe ich zb. gar keine probleme das Spiel läuft Butterweich.
Andere Spiele wie jedi fallen order sind sehr extrem was das stuttering betrifft, sowie the medium und Witcher 3.

SOTTR
SOTTR abb.2
SWJFA
SWJFO
Star Wars
Medium
Medium 2
The Medium abb.3
The Medium

Ich habe vor kurzem meine komplette Hardware getauscht, bis auf das mainboard 1 jahr alt, ist der rest relativ neu.
Netzteil wurde vor 2 Wochen gekauft, wie auch speicher und CPU.

was ich bisher probiert habe:

  • System formatiert und Windows 10 neuinstalliert
  • Gsync Deaktiviert
  • Vsync im Nvidia Treiber Aktiviert
  • Neuste Treiber für Sound, Netzwerk und Chipset installiert
  • aktuellsten Nvidia Treiber
  • Netzteil, CPU und RAM getauscht
  • CPU/GPU mit stock settings
  • Win 10 Gamebar deaktiviert/aktiviert

Zu meinem System:

  • 9900K Stock Settings
  • Asus PG279Q
  • Gigabyte Aorus Master Z390
  • 4x8GB DDR4 Gskill Trident Z 3200
  • MSI RTX 3080 Gaming X Trio
  • Seasonic Prime TX 750W
  • Samsung 970 Pro 512 GB (OS)
  • Samsung 970 EVO Plus1TB (Games)
  • Crucial MX 500 2TB (Daten und Games)

Wer hat dazu vielleicht ne Idee und kann mir weiterhelfem?
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Botli

Banned
Mitglied seit
29.12.2020
Beiträge
1.986
Kommt mir bekannt vor. Du kannst versuchen den Takt zu senken und zu undervolten. Sollte ein wenig helfen. Ansonsten mal in den NV Treiberthreads (Nvidia Forum nvidia.com) umschauen. Gibt etliche Nvidia Nutzer mit den Problemen. Alternativ 6900XT (am besten eine custom (Red Devil)) nehmen. Hat bei mir das Geruckel entfernt. Ich habe soger Rocket Lake getestet. Für ein Match BF V war Ruhe mit dem Geruckel und dann fing es wieder an. Danach habe ich das Teil inkl. MB wieder rausgeschmissen.

Habe sogar zig Mal Windows neuinstalliert und alle NVME SSD bis auf eine entfernt. 1200 Watt Bequiet Straight Power verbaut. Ganz für den Allerwertesten. Mehrere 3090 Strix und FE's getestet. Überall der gleiche Mist.

Ich warte auf Lovelace oder RDNA 3 im 1. Halbjahr 2022. Bin doch kein Betatester für mehrere tausend Euro. Das Problem ist, dass über das Geruckel die wenigsten in Foren berichten und einen mit "Ratschlägen" fehlleiten. Die sagen dann Netzteil ist Schuld oder Windows. In Wirklichkeit haben die keine Ahnung.
 
Zuletzt bearbeitet:

time machine

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
25.04.2010
Beiträge
133
Takt senken und undervolten, bringt absolut überhaubt nichts weil er sich dann die nächst niedrigeren frames schnappt.
Das gleiche Spiel wenn man framelimiter einsetzt, setzt man den limit bei 90 fps, gibs nen spike bei 82 fps, setzt man den limiter auf 80 fps, gibs nen spike bei 70 fps.
Das ist einfach ein Trauerspiel bei ner karte die mittlerweile weit über 1000 Euro kostet.
Das problem müsste nvidia doch bekannt sein? Normalerweise müsste man die karten tauschen, aber gegen was wenn die nicht mal Lieferbar sind?Der Händler könnte hier nur Geld zurück zahlen denn was will der liefern wenn der nichts hat?

Dein Tip mit der 6900XT klingt plausibel bezüglich dem Microrucklern, hatte das gestern noch in den nvidia foren gelesen und woanders, wo dann die leute meinten es wäre das netzteil, speicher oder sonstwas.
Bei mir ist es eindeutig die karte weil ich vor kurzem nen komplettes upgrade gemacht habe, Board ist ein jahr alt.
Hätte ich blos meine 2070 behalten, da lief alles einwandfrei.
Windows kann gar nicht schuld sein, da ich um den fehler zu reproduzieren nur mal windows und sound und treiber plus 2 games installiert habe und die fehler traten bei ner frischen installation trotzdem auf.
Könnte natürlich an der 20H2 liegen und 1909 läuft besser, aber glaube da nicht wirklich dran.
 

odtl

Profi
Mitglied seit
19.01.2020
Beiträge
85
Windows kann gar nicht schuld sein

Auch wenn es in diesem Fall vielleicht nicht Schuld ist, so würde ich Windows als Ursache niemals kategorisch ausschließen, ist ja gerade erst gefühlte 2 Stunden her das ein Windows 10 Update für Framerateeinbrüche, Ruckeln und Abstürze gesorgt hat.

 
Oben Unten