Aktuelles

[Sammelthread] Raspberry Pi

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

teiger

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2007
Beiträge
2.648
Dann noch etwas anderes. Kann mir jemand einen kleinen Gefallen tun und die farblichen Abstände messen, inkl der Höhe des lilanen Teiles bitte :hail:

 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
13.249
Ort
Im sonnigen Süden

Digi-Quick

Enthusiast
Mitglied seit
02.09.2009
Beiträge
6.493
omg!!!
ich habe mir jetzt auch mal einen pi3 gegönnt - aus Neugierde.
Openelec war vorinstalliert.

Film 1 über LAN (MKV-Remux): stopt mehrfach um zwischenzupuffern
Film 2 über WLAN-N (MKV-Remux): ruckelt permanent, Ton gibt's dafür dann gar nicht.

da ich fast nur Remuxe habe taucht das Teil dann wohl weniger als der Hype vermuten ließ.
Im Ergebnis also enttäuschend.
 

HardwareFreaky

Urgestein
Mitglied seit
27.08.2007
Beiträge
13.324
Ort
Dortmund
Sorry dann machst du was falsch. Hab den pi 3 zwar nicht mehr aber als ich ihn hatte war sogar untouched über lan kein problem. Selbst der pi 2 würde das packen was du da vor hast.

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
 

#d3nis

Enthusiast
Mitglied seit
24.08.2008
Beiträge
782
Ort
200m rechts gabs mal frische Brötchen
omg!!!
ich habe mir jetzt auch mal einen pi3 gegönnt - aus Neugierde.
Openelec war vorinstalliert.

Film 1 über LAN (MKV-Remux): stopt mehrfach um zwischenzupuffern
Film 2 über WLAN-N (MKV-Remux): ruckelt permanent, Ton gibt's dafür dann gar nicht.

da ich fast nur Remuxe habe taucht das Teil dann wohl weniger als der Hype vermuten ließ.
Im Ergebnis also enttäuschend.
Dann solltest du das Ding erstmal richtig einstellen bevor du meckerst.
Das was du da machen willst ist definitiv machbar, selbst mit nem 2er, wie mein Vorredner schon gesagt hat.
Ich selber hatte bis vor ein paar Wochen nur einen Raspberry Pi 1 und hatte da keine Probleme.
 

ebastler

Semiprofi
Mitglied seit
13.04.2014
Beiträge
3.492
Ich hab nur mal ein paar ~10GB große 120min mkvs (1080p) übers Netzwerk gestreamt zum Testen und mein 2er hatte CPU Load um die 20% pro core und es lief 1A.
 

Janero

Moderator
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
27.08.2002
Beiträge
4.051
In Deutschen Shops findet man den aber immer noch nicht und bei ThePiHut eher selten...

Immerhin istd as Paket von denen heut aber nach genau einer Woche eingetroffen :)
nonsens

Where is My Pi Zero? regelmäßig meist Dienstag oder Mittwoch verfügbar bei Pihut oder Pimeroni seit knapp 2-3 Monaten wer keinen bekommen hat hat sich schlicht dumm angestellt oder es nicht wirklich versucht.
 

DragonTear

Enthusiast
Mitglied seit
06.02.2014
Beiträge
13.249
Ort
Im sonnigen Süden
nonsens

Where is My Pi Zero? regelmäßig meist Dienstag oder Mittwoch verfügbar bei Pihut oder Pimeroni seit knapp 2-3 Monaten wer keinen bekommen hat hat sich schlicht dumm angestellt oder es nicht wirklich versucht.
Lol, woher soll man denn wissen dass die das Teil nur zwei Tage die Woche haben? Davon abgesehen ist das noch immer faktisch sehr schlechte Verfügbarkeit wenn man sich als Käufer "bemühen" muss, um einen zu kriegen.
Gestern Abend war er bei Pihut noch ausverkauft.

Hab meinen Zero schon per Ebay gekauft, aber danke für den Link :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Digi-Quick

Enthusiast
Mitglied seit
02.09.2009
Beiträge
6.493
Dann solltest du das Ding erstmal richtig einstellen bevor du meckerst.
Aha, und was soll man da noch einstellen?
Netzwerkverbindung steht, SMB Zugriff ist eingerichtet, die Daten werden gefunden und müssen nur wiedergegeben werden.
Eine 100MBit LAN Verbindung sollte eigentlich ausreichen um jegliches aktuelles Videomaterial in Echtzeit zu übertragen - Blue Ray ist auf maximal 50 MBit Gesamt Bitrate festgelegt, real sind es eher 25-35 Mbit, was bei einem Remux anfällt (1Video, 1 Tonspur & evtl Untertitel).

Die Daten liegen auf einem ausreichend schnellem NAS, welches Gbit sättigt (und mehr schaffen würde).
2 Notebooks und 2 PCs könnnen die gleichen Daten ruckelfrei und ohne Hänger wiedergeben. (und mit Sicherheit jeder weitere PC)
 

HardwareFreaky

Urgestein
Mitglied seit
27.08.2007
Beiträge
13.324
Ort
Dortmund
Dann mach doch mal ein sauberes neues libreelec drauf.

Dann sollte es schon direkt laufen. Wie gesagt der PI schafft das auf jedenfall.

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
 

Digi-Quick

Enthusiast
Mitglied seit
02.09.2009
Beiträge
6.493
Scheint am Netzwerkkabel zu liegen, an anderem Ferseher mit anderem Netzwerkkabel bislang kaum Probleme (1 Film erschien mir out of Sync zu sein, da muss ich erstmal schauen, ob's die Datei selber ist).
Das netzwerkkabel kann ich leider nicht mal eben ersetzen, ist sozusagen fest verlegt.
Ich werde weiter Testen.
 

ebastler

Semiprofi
Mitglied seit
13.04.2014
Beiträge
3.492
WLAN Stick versucht? Sollte bei nem halbwegs Dezenten eh schon reichen. Wäre halt ein schneller Weg, das verlegte Kabel zu umgehen.
 

joinski

Enthusiast
Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
9.633
Ort
Hamburg
WLAN ist beim Pi zu schwach, liegt an der lahmen USB-Anbindung. Für 720p mag WLAN reichen, aber wer wirklich problemlos 1080p schauen will, sollte auf Kabel setzen.
 

audianer

Experte
Mitglied seit
05.11.2010
Beiträge
3.375
Ort
Alpenvorland
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Xeon 1231v3 @3,8GHz
Mainboard
ASRock B85M Pro4
Kühler
Cooler Master Hyper 212
Speicher
12GB DDR3 1600MHz
Grafikprozessor
Powercolor R290 4GB UV
Display
24" Samsung LED FHD
SSD
500GB Samsung SSD
Netzteil
Cugar A450
Betriebssystem
W10
Nach ewigem versuchen ist mein PI nun zum WLAN Printserver geworden xD Immerhin der erste Sinnvolle nutzen seit dem ich ihn habe.
 

teiger

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2007
Beiträge
2.648
Jemand schon Erfahrung mit weglöten des Kamera und DIsplayports gemacht? Gerade der Display Port wird schwer :fresse:
 

teiger

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2007
Beiträge
2.648
Displayport? Du meinst HDMI, oder?
Willst du etwa einen Zero noch flacher bekommen, oder wie? o.o

Nein, ich meine den DSI Display Port. Das ist kein DP in dem Sinne wie man denkt, sondern der Anschluss um externe Displays anzuschließen.
Ja, will den Pi 3 flacher bekommen ^^

Rasberry-Pi-3-Model-B-App-Developer-Magazine_63va3w6e.jpg
 

teiger

Enthusiast
Mitglied seit
08.12.2007
Beiträge
2.648
Habe ich alles nicht im Angebot hier. Rigoros abschneiden kann zu Kurzschlüssen, ... führen, oder sollte es klappen wenn man es vorsichtig macht?
 

HardwareFreaky

Urgestein
Mitglied seit
27.08.2007
Beiträge
13.324
Ort
Dortmund
Wenn du extrem vorsichtig dremels dann sollte das klappen.

Halt versuchen so nah wie möglich am pcb lang zu gehen.
Aber bloß nicht berühren.

Edit:
Beim schneiden wie auch immer du das machen möchtest wirst du definitiv das pcb zerstören.

Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten