[Sammelthread] RAM OC mit 2nd Gen Ryzen

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Besten Dank, openhardwaremonitor hat geholfen, wieso auch immer...

Ich hatte in den letzten Tagen das Problem, dass Windows sehr träge wurde, selbst der Taskmanager wollte nicht mehr. Dachte erst, die SSD mag nicht mehr, scheint aber eher vom Ram zu kommen. Das auf über 14 k% stabil geteste Setup lief heute nicht mal mehr 1 k%...

Aufnahme102.png

Hat jemand Tipps, wie ich die 3466 MHz mit den straffen Timings stabil bekomme? Alternativ werde ich die Subtimings etwas lockern.
 
Dein Aida Wert für 3200-14 ist relativ gut, ich erinnere mich an 66-67ns bei mir (mit XMP).
Was für mich nicht ganz passt ist dein extrem guter Wert für 3400-16. Ich erwarte da keine 62ns! In den Bereich komme ich dann bei 3466-14...
Da Aida aber gerne auch mal Unsinn anzeigt (ich hatte letztens mal plötzlich einen Lesedurchsatz von 60.000mb/s statt ca. 52.000): Hast du das Ergebnis verifiziert?

Ok, es sind 62,9 ns für 3400/16 und 64,7 ns für 3200/14. Hab ich bestimm schon 100x laufen lassen, immer die gleichen Ergebnisse. Trotzdem sollte 3200/14 mit 8,75 ns vor 3400/16 mit 9,41 ns liegen. Deshalb frag ich ja.

Und dann gibt es immer noch die Sache mit dem GDM. Wenn ich GDM ausschalte steigt laut Aida64 meine Latenz an.
 

Anhänge

  • 3200.png
    3200.png
    40 KB · Aufrufe: 291
  • 3400.png
    3400.png
    38,3 KB · Aufrufe: 302
Zuletzt bearbeitet:
Das mit geardown kann stimmen wenn dein setup instabil damit ist. Dann wird es unter aida langsamer
 
Es gibt viele die die gleiche Beobachtung machen. Wird bei dir in Aida64 mit GDM on die Latenz höher?
 
Besten Dank, openhardwaremonitor hat geholfen, wieso auch immer...

Ich hatte in den letzten Tagen das Problem, dass Windows sehr träge wurde, selbst der Taskmanager wollte nicht mehr. Dachte erst, die SSD mag nicht mehr, scheint aber eher vom Ram zu kommen. Das auf über 14 k% stabil geteste Setup lief heute nicht mal mehr 1 k%...

Anhang anzeigen 455449

Hat jemand Tipps, wie ich die 3466 MHz mit den straffen Timings stabil bekomme? Alternativ werde ich die Subtimings etwas lockern.

Hi

Stell TWR mal von 12 auf 16 .....

Das ist bei meinem 3600er CL15 der Knackpunkt...

Gruß Bernd
 
Ich finde die Option "BankGroupSwap Alt" im BIOS nicht. Laut RyzenDramCalculator soll es bei mir auf off.
(Info: Wenn man bei "Task system" auf "Synthethics" stellt soll es "on" sein und wenn man auf "Games" stellt soll es "off" sein)
Der RTC zeigt es mir als "on" an.

Jetzt die Frage: Was bringt das ganze eigentlich.
Ich benutze 4x8GB Singlerank und habe in diversen Foren gelesen, dass bei zwei Riegel pro Channel eigentlich auch BankGroupSwap auf "on" stehen soll.
 
@Bullseye13: Mit den neuen AGESA Versionen kann man BGS_alt auch nicht mehr einstellen.

@Topic: Ich glaube ich hab jetzt meine finalen Settings gefunden :d DDR4-3400 CL16 mit GDM=off
Hatte Karhu über Nacht am laufen und war bei >17.000% immer noch ohne Fehler!
 

Anhänge

  • 3400RTC.PNG
    3400RTC.PNG
    101,7 KB · Aufrufe: 314
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh