Aktuelles

Problem mit FritzBox 7390 und Medion Mobile

Had3s

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
423
Hallo Zusammen,

ich habe eine Fritzbox 7390 gekauft, da ich noch 3-4 Wochen auf mein DSL warten muss habe ich mir einen Medionmobile Surfstick gekauft. Nach Anschluss an die Fritzbox wird auch alles erkannt, leider kann ich keinerlei Webseite aufrufen.

Nach mehreren Stunden suchen und ausprobieren weiß ich nicht mehr weiter, wäre schön wenn mir jemand helfen kann.

Mfg Oliver

Im Anhang ein paar Screenshoots meiner Einstellungen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

buxtehude

Enthusiast
Mitglied seit
09.01.2011
Beiträge
7.570
Ort
Berlin
die box ist doch nicht notwendig, wenn du noch kein dsl hast.

probiers mal nur mit dem stick.

edit: ach so, du hast die box als (wlan)router eingerichtet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Had3s

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
423
die box ist doch nicht notwendig, wenn du noch kein dsl hast.

probiers mal nur mit dem stick.

edit: ach so, du hast die box als (wlan)router eingerichtet.

Hallo,

direkt am PC klappt es mit dem Stick.

Genau, ich möchte die Box gerne schon jetzt als W-Lan router für Ipod drucker usw nutzen.
 

buxtehude

Enthusiast
Mitglied seit
09.01.2011
Beiträge
7.570
Ort
Berlin
was hast du bei "internet - zugangsdaten - einstellungen" aktiviert? ist die fb dort als router oder modem (betriebsart) bezeichnet?
 

Had3s

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
423
Dort steht folgende Meldung :

Die Internetverbindung wird momentan über Mobilfunk aufgebaut.

Die Einstellungen hierfür sowie das Deaktivieren des Mobilfunk-Modus können Sie unter dem Menüpunkt "Mobilfunk" vornehmen.
 

buxtehude

Enthusiast
Mitglied seit
09.01.2011
Beiträge
7.570
Ort
Berlin
aber die mobilfunk verbindung brauchst du ja. würde also keinen sinn machen, die zu deaktivieren.

muss mich dann erstmal kurz im netz belesen, ob und wie das geht.

frage: woher kommen eigentlich die ganzen verbindungsabbrüche (oben im protokoll)?
 
Zuletzt bearbeitet:

Had3s

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
423
Ich hab auch schon diverse Foren durchsucht, konnte aber keine Lösung finden.
Woher die Abbrüche kommen kann ich mir nicht erklären. Die Frage ist auch warum steht im Protokoll /No Carrier
Carrier
Telekommunikation-Fachbgriffe
Trägersignal oder Basissignal in der DFÜ.

Der Carrier ist das Trägersignal, mit dem Modems sich untereinander „verständigen“.

Am Anfang der Verbindung wird zuerst der Carrier aufgebaut, auf den dann im Lauf der Verbindung die Daten aufmoduliert werden.

Ist der Carrier erfolgreich aufgebaut worden, so gibt das Modem eine Connect – Meldung zurück.

Wird die Leitung und damit auch der Carrier getrennt, so wird eine NO-CARRIER – Meldung ausgegeben.
 

Had3s

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
423
Ja, genau so habe ich es eingestellt.
 

Had3s

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
423
und hast du beim stick auch alles so wie HIER beschrieben gemacht?



Auf der Seite geht es um eine Sat1 sim Karte. Ich habe den Medion Stick und die Aldi Sim Karte (eplus netz). Die Zugangsdaten habe ich vom Surstick übernommen und der läuft am PC.
 

buxtehude

Enthusiast
Mitglied seit
09.01.2011
Beiträge
7.570
Ort
Berlin
in einem anderen forum hat jemand ein ähnliches problem. er hatte kein guthaben mehr auf dem stick und konnte deshalb keine seiten aufrufen.

wie kannst du das guthaben bei dir prüfen?
 

Had3s

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
423
Ich hab den Stick gerade am PC um Online sein zu können.

Ihre 24 Stunden Internet-Flatrate ist nun gebucht und ist gültig bis zum 29.05.2011 um 20:16 Uhr.
Ihr Guthaben für die Nr.XXXX beträgt 11.19 Euro
 

Had3s

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
423
Wenn ich mir mal den Screenshot angucke steht dort, dass der PC im Internet ist. Die Info LED leuchtet auch für Internetverbindung hergestellt.

Nur komme ich weder mit dem PC, noch mit dem IPOD in das Internet.
Die Fritzbox kann auch nicht die Uhrzeit synchronisieren.


Ich habe gerade mal die neuste Labor Software installiert, ohne Änderung.
 

buxtehude

Enthusiast
Mitglied seit
09.01.2011
Beiträge
7.570
Ort
Berlin
sieh mal unter "heimnetz - netzwerk - netzwerkeinstellungen" nach, ob zeitsynchronisation aktiviert ist und welcher server eingetragen ist.
 

Had3s

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
423
Ist aktiv Server :
0.europe.pool.ntp.org
 

buxtehude

Enthusiast
Mitglied seit
09.01.2011
Beiträge
7.570
Ort
Berlin
steht bei mir auch. merkwürdig, dass die wlan verbindung steht (dein foto oben), aber keine seiten aufgerufen werden können.

momentan fällt mir auch nichts klügeres ein, aber ich melde mich sobald soweit ist oder sag du bitte bescheid, wenn du es gefixt hast :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Had3s

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
26.08.2007
Beiträge
423
Es funktioniert, ich habe einfach der Fritzbox einen festen DNS server zugewiesen.
 
Oben Unten