Preise fallen: GeForce RTX 4090 und 4080 werden günstiger

Preise fallen, lässt sich sogar statistisch untermauern und nichts anderes steht in den News...

Dass die Preise zum Release und vorm Weihnachtsgeschäft nicht unbedingt die günstigsten sind dürfte keine Neuigkeit sein.

Die Custom Karten waren schon deutlich günstiger als jetzt, auch über einen längeren Zeitraum.

Vor allem 4080 und 4090 sind seit Spätherbst letzten Jahres deutlich teurer geworden.

Was wir jetzt also sehen ist allenfalls eine minimale Korrektur, die damaligen Preise sind aber noch immer nicht erreicht.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
4090 für 1500€ vor Release der 5090 verkaufen und 5090 im Sommer 2025 für dasselbe kaufen!
In der Zwischenzeit mit dem Zweitsystem surfen und PS5/PS5 Pro spielen.
 
Jup! Einfach abwarten und nicht direkt kaufen 👍
 
Und sich dann wundern wenn die 5090 3000€ kostet. Aber ja ich seh das auch so
Die 4090 war schon gleichteuer wie die 3090 (also der Straßenpreis der 3090, nicht die UVP). Im Vergleich zur UVP der 3090Ti sogar mehrere Hundert Euro billiger. Warum sollte also die UVP auf 3000€ hoch? Solange nicht der nächste Miningboom kommt, gibt es dafür eigentlich keinen Grund. Billiger als die 4090 wird es wohl kaum werden, aber um 2000€ ist es schon sehr wahrscheinlich.
 
Die 4090 war schon gleichteuer wie die 3090 (also der Straßenpreis der 3090, nicht die UVP). Im Vergleich zur UVP der 3090Ti sogar mehrere Hundert Euro billiger. Warum sollte also die UVP auf 3000€ hoch? Solange nicht der nächste Miningboom kommt, gibt es dafür eigentlich keinen Grund. Billiger als die 4090 wird es wohl kaum werden, aber um 2000€ ist es schon sehr wahrscheinlich.
Ja aktuell gibt es ja eher einen ki boom und wenn Jens die ki rigs viel gewinnbringender verkaufen kann könnte es sein das er die gaming karten drosselt und so den preis noch weiter nach oben korrigiert. Das Preis Limit der Kunden ist noch weit entfernt.

Aber ja ich gehe auch nicht davon aus aber Jens hat es schon drauf was verkaufen angeht :)
 
Also ich sehe jetzt keine wirklich günstigen Preise. Aber überall gibt es News darüber. XD
 

Anhänge

  • Screenshot_20240319_194636_mydealz.jpg
    Screenshot_20240319_194636_mydealz.jpg
    216,9 KB · Aufrufe: 90
Das soll günstig sein? Naja jeder wie er mag. Die Originale Ventus ohne "E" gab es schon deutlich drunter. Und deswegen machen jetzt alle so ein Faß auf? Wenn man dazu noch bedenkt, wie lange es die Karten schon gibt, ist es nur noch trauriger. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Soll nich noch eine 4090ti oder gar Titan kommen?
 
Wieder so spät wie damals die 3090Ti, wäre mega unnötig, außerdem wäre ja dann deine Matrix noch weniger wert. :d
 
4090 für 1500€ vor Release der 5090 verkaufen und 5090 im Sommer 2025 für dasselbe kaufen!
In der Zwischenzeit mit dem Zweitsystem surfen und PS5/PS5 Pro spielen.
Oder gar nicht erst eine überteuerte 4090 gekauft haben. Graka für über 1000 ist doch krank...
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Also ich sehe jetzt keine wirklich günstigen Preise. Aber überall gibt es News darüber. XD
Genau das denke ich mir auch jedes mal 😂
Wenn ich so einen Titel lese, dann denke ich mir, ahhh okay, jetzt sind sie bestimmt zu normalen Preisen erhältlich.
Schaue rein und kriege einen Schlag bei den abartigen Preisen 😂😂😂😂😂😂
Ich frage mich dann immer, wer die Abnehmer von so einem teuren Elektroschrott sind.
 
Jup da hast auch vollkommen Recht. Aber ein mal geht 😆
 
Ich frage mich dann immer, wer die Abnehmer von so einem teuren Elektroschrott sind.
Hier im Forum findest Du sicherlich reichlich von diesen „Elektroschrott-Abnehmern“.
Zumindest mehr, als solche, die noch mit ner GTX 1070 rumgurken, falls Deine Signatur noch aktuell ist. :rolleyes:

1711040504679.png
 
@Ickewars mit seinen 4 4090 fühlt sich direkt angesprochen. :d
 
Ganz ehrlich früher war ich auch so, sage nur Titan X SLI oder 8800Ultra 4-Way SLI aber irgendwann habe ich die Lust verloren. Allein schon weil es mittlerweile zum zocken nix mehr bringt. :cry:
 
@Ickewars mit seinen 4 4090 fühlt sich direkt angesprochen
Ganz ehrlich früher war ich auch so ...
Nur auf Nummer sicher: Ich habe die vier 4090 ja nicht zum Spaß – bei mir steht einzig und allein die Weltrettung auf dem Programm. 😅
Ich kann zudem wegen der Folgen einer ausgeheilten Augenkrankheit gar nicht zocken, selbst wenn ich wollte. Reizt mich aber auch überhaupt nicht, nachdem ich eh schon den ganzen Tach beruflich vor den Kisten sitze.
 
Ich finde das ganz pragmatisch:

Nvidia kann tun und lassen was sie wollen, solange es Kunden gibt die diese Preise zahlen.
Nvidia ist nicht deren Fans verpflichtet, sondern deren Shareholder.

Das selbe Prinzip wie bei Apple, da gibt es seitens Medien Kaufempfehlungen für das Macbook Air mit 8GB RAM um 1400€,
das letzte Notebook mit verlöteten RAM um mehr als 1000€ hatte ich 2018 gekauft und da aber schon mit 16GB.

Aber um auf einen richtigen gemeinsamen Nenner zu kommen,
ich hatte ja einen Thread gemacht wegen meinem Netbook und wenn man den N5000 frei laufen lässt sind selbst für diese CPU 8GB sehr knapp.
Und hier passt es genau zusammen Nvidia und Apple verlangen hohe Preise für wenig Speicher.
 
Nvidia kann tun und lassen was sie wollen, solange es Kunden gibt die diese Preise zahlen.
Vereinfacht gesehen ganz klar. Nur entstehen eben auch Wirkungen in alle Richtungen. Auf meine vereinfachte Sichtweise sehe ich es als sinnvoller an, lieber eine 4080 als eine 7900 XTX. Auf der anderen Sichtweise ist es auch klar, dass Überlegenheit nicht in Verantwortung verfällt, sondern in Missbrauch der Situation.
Es gäbe auch Kunden für Kettenfahrzeuge, um damit zum Bäcker fahren zu wollen. :d
 
Extremer Wertverlust ist im buy high and sell low club obligatorisch und verpflichtend, unter 50% Miese ist man nicht für eine Mitgliedschaft qualifiziert.
deswegen mach ich meine ks einfach kaputt :cool:
 
Hier im Forum findest Du sicherlich reichlich von diesen „Elektroschrott-Abnehmern“.
Zumindest mehr, als solche, die noch mit ner GTX 1070 rumgurken, falls Deine Signatur noch aktuell ist. :rolleyes:

Anhang anzeigen 982978
Das ist traurig.
Denn die Entwicklung war gefühlt noch nie so langsam wie aktuell.
Was sich von Generation 1000 zu 4000 getan hat, ganz besonders in Sachen Performance/€ und Effizienz/€ ist doch eher weniger begeisternd.
Die GTX1070 gurkt für meine Bedürfnisse noch ganz ordentlich, da ich meistens Aoe4 spiele.
Auf max settings (ultra) und 1080p komme ich dort bei ca 80-90 FPS heraus, was über der max. Refreshrate meines bescheidenen 60Hz IPS Panels liegt.
Also alles tutti soweit.

Garnicht spiele ich modernste Singleplayer/Shooter "Wegwerfspiele", die man nach 40h fallenlässt und nie wieder anschaut, weil schon der nächste Titel vor der Tür steht, der noch anspruchsvoller für die Hardware und noch schlechter optimiert ist.
So spare ich zweierlei Geld ein.
Vielleicht mal ein paar Runden CS2 mit Freunden, aber auch nur alle paar Wochen/Monate.
Das wäre wohl auf Dauer ein Grund, auf 144Hz+ umzusteigen, gleichzeitig 1440p bei einer Neuanschaffung und dann eventuell auch mal wieder die Grafikkarte zu wechseln.
Aktuell aber einfach kein Bedarf, vor allem nicht bei den abartigen Preisen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh