Aktuelles

PCIe 5.0: SSD-Controller von Silicon Motion ab 2023

Thread Starter
Mitglied seit
06.03.2017
Beiträge
65.527
silicon-motion.jpg
Aktuell erreichen NVMe-SSDs im M.2-Format über vier PCI-Express-4.0-Lanes Datenraten von knapp 7 GB/s. In Kürze werden wir uns die Corsair MP600 Pro mit Phison PS5018-E18 anschauen, die auf eben diese 7 GB/s kommt. Theoretisch sind über vier PCIe-4.0-Lanes 7.877 MB/s möglich und somit ist zumindest die Anbindung über vier Lanes inzwischen ausgereizt. Abhilfe schaffen PCI-Express-SSDs, die entweder direkt oder über entsprechende Erweiterungskarten mit acht oder gar 16 Lanes angebunden werden.
... weiterlesen
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
24.372
Theoretisch sind über vier PCIe-4.0-Lanes 7.877 MB/s möglich
Nein, auch theoretisch sind über vier PCIe-4.0-Lanes keine 7.877 MB/s möglich, weil es auch theoretisch den Overhead der einzelnen Layer des PCIe Protokolls gibt! Damit sind auch theoretisch 7.877 MB/s nur die Brutto Datentransferrate (nach Abzug des Overheads nur durch die 128b-130b Bitkodierung). Entsprechend gilt:
würde eine theoretische Übertragungsrate von 15.754 MB/s ermöglichen
Auch bei PCIe 5.0 x4 sind 15.754 MB/s nur die Brutto Datentransferrate und nicht einmal theoretisch netto möglich. Die theoretisch ist auch nicht das Gleiche wie die Netto Bandbreite.
 
Zuletzt bearbeitet:

freekymachine

Experte
Mitglied seit
02.08.2019
Beiträge
650
Nein, auch theoretisch sind über vier PCIe-4.0-Lanes keine 7.877 MB/s möglich, weil es auch theoretisch den Overhead der einzelnen Layer des PCIe Protokolls gibt! Damit sind auch theoretisch 7.877 MB/s nur die Brutto Datentransferrate (nach Abzug des Overheads nur durch die 128b-130b Bitkodierung). Entsprechend gilt:
Auch bei PCIe 5.0 x4 sind 15.754 MB/s nur die Brutto Datentransferrate und nicht einmal theoretisch netto möglich. Die theoretisch ist auch nicht das Gleiche wie die Netto Bandbreite.
was denn dann praktisch möglich ? kannst du das mal kurz ausführlich vorrechnen, für alle anwesenden, bit genau würde mein lehrer jetzt sagen^^
 

Richard88

Experte
Mitglied seit
05.11.2020
Beiträge
1.515
@Holt Von netto dstentransferrate war auch nicht die rede. Und bruttorate ist nunmal was darübergeschaufelt werden kann.
 

Holt

Legende
Mitglied seit
05.07.2010
Beiträge
24.372
Von netto dstentransferrate war auch nicht die rede.
Weiß ich, denn es ist von theoretischen Datenraten die Rede, die werden aber eben auch theoretisch netto nicht erreicht, Schau mal in die PCIe Spezifikationen, dann bekommst Du einen Eindruck von dem Overhead der mit jedem Layeer des Protokolls verbunden ist und am Ende kommt eben netto weniger raus, bei PCIe 3.0 x4 so grob um die 3,2 bis 3,5GB/s und bei PCIe 4.0x4 kann man etwa Doppelt so viel erwarten und bei PCIe 5.0x4 nochmal etwa doppelt so viel.
 

RNG_AGESA

Experte
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
866
Ladezeit MFS2020
PCIe 5.0 NVME 30sec
PCIe 4.0 NVME 30sec
PCIe 3.0 NVME 30sec
PCIe 2.0 NVME 30sec
SATA SSD 30sec
HDD 60sec++

Für mich, als Endverbraucher, ist der Nutzen relativ überschaubar..
 
Oben Unten