• Hallo Gast!
    Wir haben wieder unsere jährliche Umfrage zu dem IT-Kaufverhalten und den Meinungen unserer Leser zu aktuellen Trends. Als Gewinn wird dieses Mal unter allen Teilnehmern ein Notebook im Wert von 1.799 Euro verlost. Über eine Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

PC geht kurz an und dann aus

Coler282

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
09.10.2020
Beiträge
42
Ort
Hessen/Nidda
Hi,

habe mein Bios über die Gigabyte Q-Flash Plus methode geupdatet, danach will plötzlich der PC nicht mehr. Er geht an CPU Leuchte geht kurz an, RAM Leuchte geht kurz an, VGA Leuchte geht an (Die RGB beleuchtung vom PC geht auch an) und dann geht er einfach aus und beim ausgehen geht kurz die CPU leuchte an. Bios Reset hatte ich auch schon gemacht, hat aber keine veränderung gebracht. Was kann ich denn noch machen?
Meine PC Konfiguration:
Mainboard: Gigabyte Z790 AORUS Elite DDR4
CPU: I9 12900KS
RAM: Team Group T-Force Xtreem ARGB (2x16Gb, 4000MHz)
GPU: ZOTAC GeForce RTX 3080 Ti Trinity OC
Genutzte Bios Version: F10
Vorherige Bios Version: F5
 
Zuletzt bearbeitet:
Entweder mal CPU raus und wieder rein oder auf ein älteres BIOS flashen.
Wäre schon blöd, wenn die den KS raus geholt hätten bei dem neusten UEFI.
 
Entweder mal CPU raus und wieder rein oder auf ein älteres BIOS flashen.
Wäre schon blöd, wenn die den KS raus geholt hätten bei dem neusten UEFI.
Hab ich mal gemacht. Wenn ich die CPU einmal heraus nehme und dann wider einsetze, dann fängt die CPU und RAM LED abwechselnd an zu blinken. Wenn ich dann den RAM umstecke komme ich wider zu dem vorherigem Fehler, der Oben beschrieben ist. Habe dann auch eine andere Bios Version installiert, aber es bleibt dann bei dem selben fehler.
 
Hast dann wenigstens etwas abgewartet?
Meistens geht dann beim ersten Start mehrmals der PC an und wieder aus und auch wieder von selber an . Das kann bei dem GB Board dauern. Zumindest war das bei meinem Z490 Master so . Danach lief es dann. Ansonsten probierst du mal mit einem RAM Modul .
 
Hast dann wenigstens etwas abgewartet?
Meistens geht dann beim ersten Start mehrmals der PC an und wieder aus und auch wieder von selber an . Das kann bei dem GB Board dauern. Zumindest war das bei meinem Z490 Master so . Danach lief es dann. Ansonsten probierst du mal mit einem RAM Modul.
Hatte auch gewartet, aber wider an gegangen ist nichts und wenn ich den per Knopfdruck mehrmals einschalte ändert sich leider auch nichts.
 
Hast dann wenigstens etwas abgewartet?
Meistens geht dann beim ersten Start mehrmals der PC an und wieder aus und auch wieder von selber an . Das kann bei dem GB Board dauern. Zumindest war das bei meinem Z490 Master so . Danach lief es dann. Ansonsten probierst du mal mit einem RAM Modul .
Der PC läuft jetzt wider. Habe das Mainboard zu Alternate gebracht (Hatte da noch garantie drauf) und es wurde dort getestet. Gab da auch den gleichen fehler und hab da direkt ein neues bekommen. Habe gerade auch herausgefunden das meine 3 TB Seagate BarraCuda anscheinend den geist aufgegeben hat, zumindestens wird mir die als RAW angezeigt und verlangsammt das System massiv (Vorallem beim Start des PCs, weil die automatische Reperatur von Windows versucht das zu beheben). Bin aber erstmal froh, das es keine andere Komponente des PCs war, die Defekt ist. Ein Mainboard mit Garantie, das 1 zu 1 kostenlos getauscht wird und ne 3 TB festplatte sind definitiv verkraftbar (Auf der Festplatte waren eh nur unwichtige Spiele gespeichert). Glück im unglück würde ich mal sagen.
 
Ja Hauptsache Board wurde getauscht.
Kann man Alternate positiv anrechnen.
 
Ja Hauptsache Board wurde getauscht.
Kann man Alternate positiv anrechnen.
Also über den Service vor Ort kann ich nicht großartig klagen. Einzigster Kritik punkt von mir wäre, das die mir zuerst das falsche Mainboard geben wollten. Die haben mir erst ein Asus Prime B550-Plus vorgelegt (Intel CPU mit LGA 1700 auf AMD Sockel AM4 wäre bestimmt interesannt geworden, hätte bestimmt super funktioniert) und erst als ich dann 3 mal was gesagt hatte, haben die es gerafft, das die das falsche Board geholt haben. Hat mich aber irgentwie amüsiert, zu sehen wie 4 Leute 1 Bord suchen 🤣.

Online sieht es da ja ganz anders aus. Habe erst versucht über das Kontaktformular auf der Website Kontakt herzustellen und danach auch über Ebay, aber alle nachrichten wurden ignoriert. Hatte nur glück das der Service in meiner nähe ist und ich einfach hin fahren konnte.

Also ich werde definitiv nicht mehr bei Alternate kaufen, ist mir zu nervig wenn mal was ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Zurück
Oben Unten refresh