PC f√ľr Streaming

NKBU

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
01.11.2020
Beiträge
8
Hallo zusammen,
Ihr habt mir hier schon mal richtig gut geholfen. ūüĎć Jetzt m√∂chte ich einen Wohnzimmer-PC an die Glotze (Samsung Neo QLED Q75QN85B 75 Zoll 4K) anschlie√üen, haupts√§chlich um zu streamen. Alles andere kann man √ľber Glotze streamen, da ich aber BBC √ľber iplayer nur √ľber VPN empfangen kann, muss ein PC dazwischen sein. Das - und nur das - ist der Zweck des PC. Budget w√§re ca. 1.000,- EUR, wenn erforderlich, kann ich auch etwas mehr abknapsen.

Was wäre Eure Empfehlung?

Die Fragen beantworte ich trotzdem...

Danke vorab. ūü§úūü§õ


1. Möchtest du mit dem PC spielen? Wenn ja, was?
Nein, nur streamen auf 75 Zoll Glotze 4K.

2. M√∂chtest du den PC f√ľr Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder √§hnlich nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
‚ÄäNein

3. Hast du besondere Anforderungen oder W√ľnsche (bestimmte Marken und Hersteller, Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, ‚Ķ)?
Leise wäre gut.

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Gsync/FreeSync?
Nur Glotze, siehe oben.

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten?
(Bitte mit Links oder genauen Model-Namen)
‚ÄäNein

6. Wie viel Geld möchtest du ausgeben?
ca. 1.000 EUR

7. Wann soll die Anschaffung des PC erfolgen?
Zeitnah, in ungefähr 2-3 Wochen

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von Helfern (Liste als Sticky))?
Selbst zusammenbauen.

9. M√∂chtest du deine Inhalte mit dem PC Streamen (z.B √ľber Twitch/OBS)? Wenn ja - welche Spiele/Inhalte? Hast du schon Teile f√ľrs Stream-Setup? (Multi-Monitore, Mikrofon, Kamera, Stream-Deck, ...)?
Streamen ja, aber nur Filme √ľber Internet.
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

2k5lexi

Moderator Lars Christmas
Hardwareluxx Team
Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
37.441
Ort
Rhein-Main
Was wäre Eure Empfehlung?
Hast du dich schon mal mit Gehäusen beschäftigt?
Immerhin steht die Kiste im Wohnzimmer - da hast du doch sicher ne Vorstellung?
(und das Gehäuse hat einen nicht unerheblichen Einfluss :shot:

Grundsätzlich reicht jeder MiniPC - ob das ein Deskmini X300 oder noch kleiner wird - deine Wahl.
 

NKBU

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
01.11.2020
Beiträge
8
Mit Geh√§usen habe ich mich noch nicht besch√§ftigt. Was Kleineres zum bequemen drankommen f√ľr Ein/Aus w√§re cool, aber kein Muss, vor allem nicht, wenn dann keine gescheiten Komponenten reinpassen...
Zur Not also normaler Case, der hinter der Glotze steht.
 

Man-in-Black

Experte
Mitglied seit
01.06.2020
Beiträge
1.194
Ort
Bayern
da ich aber BBC √ľber iplayer nur √ľber VPN empfangen kann, muss ein PC dazwischen sein. Das - und nur das - ist der Zweck des PC.
und daf√ľr nen PC f√ľr 1k?
Finde ich pers√∂nlich √ľbertrieben, das schaffst doch auch locker mit nem kleinen MiniPC √† la NUC oder dergleichen f√ľr max. 200‚ā¨
 

NKBU

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
01.11.2020
Beiträge
8
und daf√ľr nen PC f√ľr 1k?
Daf√ľr bin ich hier, wenn es deutlich g√ľnstiger geht, um so besser. Wei√ü nur nicht, inwieweit da evtl. wegen der Fernsehergr√∂√üe bessere Komponenten reinm√ľssen. Wenn das nicht der Fall ist?
Was vielleicht noch wichtig w√§re: Sound soll √ľber Heimkinoanlage laufen (optischer Ausgang). Muss das √ľber die PC (Soundkarte) raus an den Receiver oder reicht auch hier das HDMI von PD-GraKa an Glotze, weil die √ľber Receiver l√§uft?
 

Man-in-Black

Experte
Mitglied seit
01.06.2020
Beiträge
1.194
Ort
Bayern
Die Größe ist irrelevant, nur die Auflösung ist entscheident.
du kannst 4k auch mit einer Diagonalen von 25m haben :d

aber 4k kann inzwischen sogar ein Celeron Prozessor liefern, dann braucht das Teil kaum Strom und ist im besten Fall sogar lautlos und kann an den VESA Mount hinten am Fernseher geschraubt werden.
einige haben auch einen Klinke-SPDIF Kombi Anschluss, bei mir war es damals ein Zotac ZBOX AQ01 (weiß aber nicht ob die 4k schafft, aber gibt sicher was aktuelles davon).
Aber hier sollte HDMI auch reichen wenn das √ľber den Grafiktreiber klappt.
 

NKBU

Profi
Thread Starter
Mitglied seit
01.11.2020
Beiträge
8
Super, vielen Dank. Hat sehr geholfen.
:-)
 

Alpha11

Legende
Mitglied seit
31.07.2012
Beiträge
17.315



nimmt man da.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten