[Eigenbau] PC an die Wand? Wieso auch nicht ;-)

Daniel N

Enthusiast
Mitglied seit
20.02.2009
Beiträge
5.248
Ort
Bremen
Sowas habe ich lange nicht mehr gesehen, gefällt mir sehr gut :)
 
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

Dj3K

Enthusiast
Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
2.579
Gefällt mir ebenfalls sehr gut und ich bin ebenfalls in der Planung bzw. möchte nächste Woche bereits beginnen.
Mein System wird aber nicht so groß und ich beschränke mich auf einen Radiator.
Graka wird auch erst später per Wasser gekühlt.

Hast du für die Mainboard Halterung ein Blech genommen, Löcher für das Mainboard gebohrt und gewinde reingeschnitten?
Wie hast du das Netzteil befestigt?
 

Sikonera

Neuling
Mitglied seit
21.02.2017
Beiträge
1
Hi
Ich hätte mal eine Frage: wo bekommt man denn diese Abdeckungen für die Lüfter auf den Radiatoren? Die schwarzen die so abgeschrägt sind. Ps Hammer geiles Projekt! Bestes Gesamtbild das ich bisher gesehen habe!
 

Plutonix

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2005
Beiträge
2.353
Ort
Bad Krozingen
Hallo!

@Dj3K
Wie weit bist schon mit deinem System?
Für das Mainboard habe im Plexi Löcher gebohrt und gewinde reingeschnitten, geht sehr gut.
Bei dem Netzteil habe ich Scharauben hinten durch längere ersetzt und die durch Plexi befestigt.
(Bitte beachten, da Strom! :-[)

@Sikonera
Die Abdeckung ist von Koolance Radiator Shroud 4x 120mm.

- - - Updated - - -

Ich habe in letzter Zeit viel umgebaut und mache hier nach nach alle Bilder rein.

Die Anzeige für Luft und Wasser ist auch nun eingebaut.
Damit habe ich so die Infos im Blick :d





 
Zuletzt bearbeitet:

Plutonix

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2005
Beiträge
2.353
Ort
Bad Krozingen
Der Draht hebt gut, aber schaut na ja :shake:
Bei den Radiatoren habe ich einfach ein Gummi benutzt, hoffe es reißt nicht.... :d




 

MartinFritsch

Enthusiast
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
2.377
Ort
91578 Leutershausen
Über kurz oder lang wird er aber vermutlich reißen. Ich würde wohl eine kleine Aluleiste zurecht schneiden und mit Moosgummi für die Entkopplung bekleben.

Damit verdeckst du zwar etwas mehr Radiatorfläche, aber das sollte sich nicht negativ auswirken. Nach deiner bisherigen Perfektion sieht das etwas nach Pfusch aus, auch wenn man es nicht sieht.
 

Tobias Claren

Enthusiast
Mitglied seit
26.01.2004
Beiträge
264
Ort
Erftstadt
Keinerlei Abschirmung?
Naja, solange man keinen Amateurfunker nebenan hat...
Es gibt die Geschichte eines PC-Nutzers, da stand die Behörde vor der Türe, nur weil der eine Zeit lang seinen PC offen hatte.
Der Amateurfunknachbar hat die Strahlung gemessen, und es gemeldet...
Die Gehäuse mit transparenter Seite haben evtl. eine Metallbedampfung die dann geerdet ist, um das zu verhindern bzw. die Grenzwerte einzuhalten.
 

Plutonix

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2005
Beiträge
2.353
Ort
Bad Krozingen
Jungs, keine Angst!
Das Gummi wird bei Archiven benutzt, deshalb hebt es auch min. 10 Jahre
@MartinFritsch
Ich denke das mache ich auch mit einer schmaler Aluleiste, ich suche mal was passendes ;)
@MartinFritsch
Das Thema hatten wir schon Paar mal hier :) Ich denke vor 15 Jahren war es mit der Strahlung doch etwas anders als jetzt :)
Ist ja auch über die Netz-Dose geerdet und ich sehe es nicht, dass irgendwo steht, dass ich es in Gehäuse einbauen muss :hmm:
Hier am Tisch liegt noch ein offener ITX-Rechner wo gerade ein anderes Projekt entsteht.




Weiter geht, es wurde doch eine EVGA 980 Ti, die ich sehr günstig von einem Freund erhalten habe :)
Die Anschlüsse sind von BARROW und ich werde in Zukunft nur die verwenden, Preis/Leistung 1A und etwa 1 Woche Versand aus China :banana:

 

Tobias Claren

Enthusiast
Mitglied seit
26.01.2004
Beiträge
264
Ort
Erftstadt
Mir ging es nicht um "Strahlenphobie", sondern Gesetze.
Da ist zum einen der Amateurfunknachbar, den "Strahlung" an sich nicht nur egal ist, der pustet auch hunderte Wattin die Nachbarschaft...
Aber wenn es ein kleines Störsignal auf einer Frequenz gibt, dann informiert der die Agentur, und die kommen evtl. sogar mit dem "Peilwagen".

Es gab den Fall, da hatte es einen neuen Fernseher, und der Nachbar beschwerte sich wegen dessen Ausstrahlungen.
Der TV durfte per Anordnung nicht mehr eingeschaltet werden...:
Amateurfunk Störende Netzteile in PlasmaFernseher auf Kurzwelle (KW) WDR Markt BnetzA - YouTube


Es gibt auch die Fälle da stört der Amateurfunker (nein, ich werde die nicht anders nennen...) den TV-Empfang von Nachbarn, aber die können nichts dagegen machen.
Scheinbar kam das z.B. auf "14Mhz" schon vor.


Wer seinen AFU-Nachbarn wegen so etwas ärgern will der kauft sich scheinbar einen Haufen Power-Line-Geräte und verteilt die im Haus.
Hat mal einer gemacht, und die Störstrahlung die die Dinger wohl über die Hausverkabelung aussendet stört Amateurfunker scheinbar.
 

Tobias Claren

Enthusiast
Mitglied seit
26.01.2004
Beiträge
264
Ort
Erftstadt
Es hat sich ja nichts an der zugrunde liegenden Technik geändert.
Es gibt vieles das verkauft wird, obwohl es nicht erlaubt ist.
Wenn Ich ein "Kraftwerk"-Generator bei Ebay melde, macht nicht mal ebay etwas, obwohl der Verkauf in der EU wegen Stromschlag und Brandgefahr verboten ist.

Da könnte man theoretisch bei Ebay Menschen in den Knast schicken, wenn etwas passiert...

Die wenigstens haben solchen Amateurfunker nebenan.
Aber wenn, dann könnte es sogar mit hoher bis sicherer Wahrscheinlichkeit dazu führen, dass es Ärger gibt.


Was fertige Gehäuse angeht, das dürfte gerne dicht sein, und möglichst flach, und Anschlüsse vorne oder vorne an der Seite haben.
Und Displays bzw. großes Display vorne drin.
 

Pribo

Enthusiast
Mitglied seit
19.03.2005
Beiträge
414
Absolut Endgeil das Teil, animiert zur Nachahmung... bin schon richtig heiß :love::hail::banana:
 

Dj3K

Enthusiast
Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
2.579
Hallo!

@Dj3K
Wie weit bist schon mit deinem System?
Für das Mainboard habe im Plexi Löcher gebohrt und gewinde reingeschnitten, geht sehr gut.
Bei dem Netzteil habe ich Scharauben hinten durch längere ersetzt und die durch Plexi befestigt.
(Bitte beachten, da Strom! :-[)

Sorry, hatte den Thread gar nicht mehr im Blick ...
Ich hatte meine Geschichte fertig, habe es aber nach gut einem Monat wieder aufgelöst.
Mit dem Ergebnis war ich leider gar nicht zufrieden... :d
 

Plutonix

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2005
Beiträge
2.353
Ort
Bad Krozingen
@ Dj3K
Schade das es doch nicht geklappt hat.
Habe auch etwas gebraucht und am Ende hatte ich doch noch etwas anders machen wollen.
Erst im Betrieb kann man dann sehen, was oder wo man noch etwas verbessern kann.
 

silversurfer120

Neuling
Mitglied seit
07.12.2008
Beiträge
73
Ort
NRW
Grüß dich

Sieht echt 1A aus !!!! Respekt !!!! :hail:
Hättest du vieleicht auch mal Bilder vom aktuellen Stand ??
Und eine frage hätte ich noch.... wie hast du das Netzteil befestigt ??
Bin auch gerade am Planen meine an die Wand zu bringen....
Schönen Abend noch....
 

Plutonix

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2005
Beiträge
2.353
Ort
Bad Krozingen
Hallo silversurfer120!
Sorry, leider hatte ich die Grippe, nix geht mehr... :sick:

Bilder kommen bald, etwas habe ich umgebaut, aber nicht viel.
Eine Abdeckung soll noch über die Rieser-Kabel kommen, da bin ich gerade dran.

Bei dem Netzteil habe ich Scharauben hinten durch längere ersetzt und die durch Plexi befestigt.
(Bitte beachten, da Strom! :fresse:)
 

Socke02

Neuling
Mitglied seit
16.09.2021
Beiträge
1
Hi,
auch wenn der Thread ein bisschen alt ist:
Ich bin auch gerade dabei so etwas in die Richtung zu bauen.
Wie hast du das Netzteil an dem Plexiglas befestigt?

MfG
Ruben
 

Plutonix

Enthusiast
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2005
Beiträge
2.353
Ort
Bad Krozingen
Hallo, lange, lange ist das schon her.

Mittlerweile habe ich den Rechner für ein Apfel und Ei verkauft.
War eine schöne Zeit und hat mir viel Spaß gemacht.

@Socke02
Ich habe die Schraube aus dem Netzteil durch etwas längere ersetzt.
 

perlibu

Enthusiast
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
3.191
Das wollte ich schon immer machen. Nun bin ich gerade am überlegen wie und wo. Gäbe es auch fertige Templates bzw. Mountkits für an die Wand?
Ich habe nur "gravitypcmount" gefunden. Kostet ca 180$.
Selber herstellen wäre bestimmt besser, nur verfüge ich zur Zeit nicht alle Mittel dazu und müsste vieles borgen/kaufen was sich dann häuft und im Endeffekt teuer wird.
 

sonnyboy

Ü35 - Waküclub
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
12.570
Ort
bei Oleg Popow

perlibu

Enthusiast
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
3.191
ja ich meine nicht so was. Danke trotzdem.
Meine eher sone Platte, mit Plexi etc. Wie das von gravitypcmount.
 

perlibu

Enthusiast
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
3.191
Kann mir evtl jemand eine bauen? Leider habe ich nicht die Zeit dafür. Natürlich bezahle ich was dafür. :)
 
Hardwareluxx setzt keine externen Werbe- und Tracking-Cookies ein. Auf unserer Webseite finden Sie nur noch Cookies nach berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO) oder eigene funktionelle Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir diese Cookies setzen. Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Einstellung unserer Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Oben Unten