Aktuelles

[Sammelthread] OC Prozessoren Intel Sockel 1151 (Coffee Lake) Laberthread

Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

eS#|vs.

Active member
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
2.611
Stimmt eS war 1.14V. F001 meinst die Batch? Meine hatte was mit E hinten
Stimmt war die E775. Jo da waren es 1,14-1,15 Non AVX je nach Temperaturentwicklung. Da kommt das ja hin mit den 1,26V auf dem Apex, drunter wären halt direkt 1,248 da gibts halt nur 16mV Sprünge.
 

RayKrebs

Active member
Mitglied seit
18.03.2011
Beiträge
1.784
Okay, habe wohl ne Gurken CPU oder Gurken Mainboard, wobei ich eher denke es ist die CPU.

Mainboard: MSI Gaming Edge AC
CPU: i5-9700K

Für Cinebench braucht die 1.312V @5Ghz.

Das ist doch eher unterdurchschnittlich.
Ach ja, ist mit Luftkühlung.
 

AG1M

Active member
Mitglied seit
19.04.2012
Beiträge
3.592
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel 8700k @ 5 Ghz Core / 5 Ghz Cache
Mainboard
MSI MPG Z390I GAMING EDGE AC
Kühler
Watercool MO-RA3 420 | Watercool Heatkiller Tube + D5 Vario | Watercool Heatkiller IV @ CPU + GPU
Speicher
2x16 GB G.Skill DDR4 @ 3733 CL16
Grafikprozessor
EVGA GTX 1070 @ 2050 Mhz / 4500 Mhz
Display
LG Electronics 27GK750F-B (240 Hz + MBR)
SSD
1.5 TB PCIe NVMe SSDs
Gehäuse
Ncase M1 v5
Netzteil
Corsair SF450 450W
Keyboard
DIY JD40 MK2 @ MX Speed Silver + DSA PBT Keycaps
Mouse
Logitech G305 @ 800 DPI @ 1000 Hz
Betriebssystem
Windows 10 Pro 1909 x64
Ich selektier jetzt RAM wie andere hier CPUs :shot:

Ich will einfach mal ein anderes Kit probieren, wieder bissl rumspielen
Verdammt :fresse2: - hättest du diese Kombi nicht eher raushauen können :fresse:
 

TurricanM3

Active member
Mitglied seit
13.06.2002
Beiträge
12.018
Ort
Nähe Olpe
webmi das geht, aber nur wenn gar nichts im DIMM2 steckt, wie bei dir der Fall. Ich hatte im DIMM2 die Card drin und dann meine ZXR ganz unten im X4 Slot und Zack waren sofort die Lanes weg. Auch der Grund wieso nun AIO bei mir, damit sich das nicht alles gegenseitig blockt.
Ich hab die ZxR im zweiten von unten und 2x M.2 und alles läuft full speed / x16.
 

The Professor

Active member
Mitglied seit
08.12.2012
Beiträge
3.615
Ja sie muss im X1 Slot stecken dann ist alles fein. webmi hatte seine Intel 750 aber im X4 Slot und dann hat die Graka nur volle Pulle wenn kein DIMM.2
 

Lord Quas

Active member
Mitglied seit
28.11.2006
Beiträge
2.697
Wenn du keine Probleme wegen zu niedrigere Idle Spannung oder Geräuschentwicklung der VRM hast kannst du auch mit Offset arbeiten. Meist ist Fixed aber einfacher und man kommt weiter runter mit der Vcore.

Im Verbrauch oder der Hitzeentwicklung im Idle schenkt sich das so gut wie nichts, also prinzipiell kannst auch einfach Fixed nutzen.
Der Idle-Verbrauch unterscheidet sich bei mir zwischen Offset -0,1 V und fixed 1,14 V leider schon deutlich (44 W vs. 51 W).. die 1,14 V fixed sind aber nur ein erster Versuch gewesen.

Ja, dann bleibt Vcore konstant.

Bei meinem MSI Z390 führt der normale -Offset Mode direkt zum Fehler, da ja alle Spannungen reduziert werden. Ist bei -100mV beim Booten hängen geblieben.

Daher Adaptiv + negativen Offset wählen, der wirkt dann nur auf den Turbo und lässt den Rest in Ruhe.

[..]
Gute Idee, weiß jemand zufällig wie der adaptive Offset bei Gigabyte (Z390 Elite) heißt? Finde keinen Eintrag, der den Offset nur beim Turbo aktiviert.
 

RayKrebs

Active member
Mitglied seit
18.03.2011
Beiträge
1.784
Hab keine Idee wie es da heißt.

Und auf meinem MSI Z390 ist es ein riesen Unterschied zwischen Adaptiv + Offset, oder Fixer Vcore im Idle.

Normal im Idle ca. 29 Watt und mit fixer Vcore 52 Watt :mad:

Oder ist da bei MSI noch ein Bock im BIOS?

Laut HWInfo sehe ich da höchstens 1 Watt Unterschied im CPU Package Verbrauch.
 

Coolsys

Active member
Mitglied seit
17.09.2004
Beiträge
3.402
Ort
Schleswig-Holstein
Macht sonst niemand Kaltstarts mehr?

Ich hab jetzt optimized defaults geladen, cmos clear wie ein bekloppter gedrückt, dazu noch die Batterie rausgenommen, alles während das Board vom Strom getrennt war. Dann noch alle Onbaord header bis auf Strom abgezogen und trotzdem an-aus-an. Das Geklicke vom Netzteil nervt.
Ich bin drauf und dran das Board zurück zu schicken, denn ich bin der Meinung, dass es das Anfangs (default) nicht gemacht hat und auch dass das nicht normal ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

AG1M

Active member
Mitglied seit
19.04.2012
Beiträge
3.592
System
Details zu meinem Desktop
Prozessor
Intel 8700k @ 5 Ghz Core / 5 Ghz Cache
Mainboard
MSI MPG Z390I GAMING EDGE AC
Kühler
Watercool MO-RA3 420 | Watercool Heatkiller Tube + D5 Vario | Watercool Heatkiller IV @ CPU + GPU
Speicher
2x16 GB G.Skill DDR4 @ 3733 CL16
Grafikprozessor
EVGA GTX 1070 @ 2050 Mhz / 4500 Mhz
Display
LG Electronics 27GK750F-B (240 Hz + MBR)
SSD
1.5 TB PCIe NVMe SSDs
Gehäuse
Ncase M1 v5
Netzteil
Corsair SF450 450W
Keyboard
DIY JD40 MK2 @ MX Speed Silver + DSA PBT Keycaps
Mouse
Logitech G305 @ 800 DPI @ 1000 Hz
Betriebssystem
Windows 10 Pro 1909 x64
Klar ich mache im Schnitt 2-3 Kaltstarts pro Tag, keine Probleme. Deine Beschreibung mit An/Aus kenne ich eben nur vom RAM Training, normal hat man das einmal, wenn das ordentlich trainiert wurde, wird beim nächsten Kaltstart das nicht mehr gemacht. Wie sehen denn deine RTL und IO-L Werte aus? Kannst du das mal von 2 Kaltstarts vergleichen? Klingt wirklich sehr merkwürdig.
 

MysteriousNap

Active member
Mitglied seit
17.10.2012
Beiträge
10.621
Das Kaltstart Thema ist doch ganz normal. Sobald der Strom weg war, starten die Boards alle immer 2x. Das haben bei mir bis jetzt alle EVGA und auch Asus Boards der letzten X Jahre gemacht.
 

BF2-Gamer

Active member
Mitglied seit
22.01.2010
Beiträge
6.288
Meiner macht beim starten nur komische Sachen (LED's einschalten obwohl die deaktivert sind und mehrmals Ein- und Ausgehen), wenn ich Hardware (in meinem Fall mehrere Grafikkarten) wechsel.
 

Nightfire9

Member
Mitglied seit
19.12.2016
Beiträge
80
Ort
NDS
Das Kaltstart Thema ist doch ganz normal. Sobald der Strom weg war, starten die Boards alle immer 2x. Das haben bei mir bis jetzt alle EVGA und auch Asus Boards der letzten X Jahre gemacht.
Habe das bei Z270 IX Apex erst seid dem letzten Bios Update auf 1301, vorher nie gehabt daher war ich auch erst Verwundert. Habe mich dann im Bekanntenkreis umgehört und auch gegoogelt, schein vollkommen normal zu sein bei Asus zumindest. Egal ob z270- z370 oder z390.
 

aerotracks

Active member
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
11.881
Ort
Spreewald
Das Kaltstart Thema ist doch ganz normal. Sobald der Strom weg war, starten die Boards alle immer 2x. Das haben bei mir bis jetzt alle EVGA und auch Asus Boards der letzten X Jahre gemacht.
Genau, bei EVGA ist das so. Bei Asus ist es noch schlimmer, teilweise bis zu 3x aus-an. :d
Bei ASRock gibt es die Problematik nicht.
 

even.de

Ram-Mogul
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
20.752
Ort
Hannover
Bei mir ist das gleiche, was bei Turri ab und an war. Beim ersten Start nach Shutdown und längerer Pause bleibt der Bildschirm im Windows schwarz beim Start. Bios Logo kommt, danach der Windows-Loading-Screen. Wenn eigentlich der Anmelde-Screen kommt bleibts aber schwarz.
Keine AHnung woran das liegen kann.
 

even.de

Ram-Mogul
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
20.752
Ort
Hannover
Erst seit der 2080 Ti so. Liegt also irgendwie eher an der Karte. Hatte ich am Ende mit dem Z370 Apex auch. Mit der 1080 Ti nie gehabt.
 

perlibu

Active member
Mitglied seit
27.01.2008
Beiträge
3.150
Quatsch kein scheiss. Lol

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
 

RayKrebs

Active member
Mitglied seit
18.03.2011
Beiträge
1.784
Das Kaltstart Thema ist doch ganz normal. Sobald der Strom weg war, starten die Boards alle immer 2x. Das haben bei mir bis jetzt alle EVGA und auch Asus Boards der letzten X Jahre gemacht.
Das ist nicht normal. Das würde mich voll nerven. Mein MSI Z390 Gaming Edge macht das beim Kaltstart auch nicht.

Und bei nvidia GPU gab es ein Hotfix wegen Black Screen nach dem Booten, wenn das Display am Display Port hängt.

Das gab es schon quasi länger bis hinab zu Kepler, sollte das ab und zu aufgetreten sein.

Dafür gab es von nvidia sogar schon ein VGA BIOS Update.
 

even.de

Ram-Mogul
Mitglied seit
15.01.2005
Beiträge
20.752
Ort
Hannover
Das ist nicht normal. Das würde mich voll nerven. Mein MSI Z390 Gaming Edge macht das beim Kaltstart auch nicht.

Und bei nvidia GPU gab es ein Hotfix wegen Black Screen nach dem Booten, wenn das Display am Display Port hängt.

Das gab es schon quasi länger bis hinab zu Kepler, sollte das ab und zu aufgetreten sein.

Dafür gab es von nvidia sogar schon ein VGA BIOS Update.
Ne das scheint ein 1809 Problem zu sein:

https://forums.geforce.com/default/topic/1075081/geforce-rtx-20-series/black-screen-with-rtx-2080-ti-after-restarting-pc/
 
Zuletzt bearbeitet:

MysteriousNap

Active member
Mitglied seit
17.10.2012
Beiträge
10.621
Bei EVGA und Asus definitiv ganz normal. Hatte mich deswegen auch schon an beide Supports gewendet (angeblich Laden der Caps, dadurch stabiler beim Booten bei OC).

Mich persönlich stört das nicht, da ich nicht im Raum bin wenn mein Rechner startet (Smarthome mit etwas Automatisierung ist was feines ;) ). Bei meinem MSI X99A weiß ich gar nicht mehr wie es war. Letztes ASRock war Z77, da weiß ich es erst recht nicht mehr :d
 

meckswell

Active member
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
8.363
Mich würd noch der Einfluß der GFlops aufs Zocken interessieren. Wie könnt mans ermitteln?
 

TurricanM3

Active member
Mitglied seit
13.06.2002
Beiträge
12.018
Ort
Nähe Olpe
Bei mir ist das gleiche, was bei Turri ab und an war. Beim ersten Start nach Shutdown und längerer Pause bleibt der Bildschirm im Windows schwarz beim Start. Bios Logo kommt, danach der Windows-Loading-Screen. Wenn eigentlich der Anmelde-Screen kommt bleibts aber schwarz.
Keine AHnung woran das liegen kann.
Ich hab die Tage diesen Win Schnellstart oder wie der heißt ausgemacht, findest in den Energieoptionen. Seitdem Ruhe.
 

MysteriousNap

Active member
Mitglied seit
17.10.2012
Beiträge
10.621
Ahh den hab ich immer aus, weil dann meine ich WOL nicht funzt. Das würde zumindest erklären wieso ich das z.B. nie hatte.
 

BF2-Gamer

Active member
Mitglied seit
22.01.2010
Beiträge
6.288
Der "Schnellstart" ist einer der Sachen, die man nach der Installation von Windows direkt deaktivieren sollte.
 
Oben Unten