Aktuelles

[Sammelthread] OC Prozessoren Intel Sockel 1150 (Haswell) Laberthread

Low

Enthusiast
Mitglied seit
02.07.2002
Beiträge
2.710
Ort
Bonn
CPU System Agent Voltage kann man anheben, aber ich weiss nicht genau wie hoch sie auf Standard ist. Man kann eben nur addieren.

Was ist dann VTT? Das ist mein erstes Gigabyte Board seit Jahren.


Hab dem SA mal + 0,23v gegeben ... startet nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.
Wenn Du diese Anzeige nicht sehen willst, registriere Dich und/oder logge Dich ein.

jdmEP

Enthusiast
Mitglied seit
17.06.2005
Beiträge
6.600
Ort
Duisburg
Hallo Jungs!

Meine neue Konfig:

- Asrock Z87 Extreme4
- 4670k

Läuft gerade mit Prime 4,1ghz @ 0,864v Stock Voltage !!

Hab ich eine Perle erwischt?
 

IronAge

Legende
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
28.987
Ort
Porzellanthron
Hmm ... ich würde eher vermuten, dass was falsches ausgelesen wird ... für mich sieht das nach VCCSA aus ... also System Agent.
 
Zuletzt bearbeitet:

IronAge

Legende
Mitglied seit
05.02.2005
Beiträge
28.987
Ort
Porzellanthron
Dann versuch mal eine andere Version ... das liest mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht VCore sondern VCCSA aus.
 

jdmEP

Enthusiast
Mitglied seit
17.06.2005
Beiträge
6.600
Ort
Duisburg
Ja stimmt, hab ich auch gerade leider feststellen müssen!

Ich berichte, wenn ich mit dem Bios mal klarkomme und mal das einstelle, was ich möchte. Komm atm noch nicht klar! :-D
 

Low

Enthusiast
Mitglied seit
02.07.2002
Beiträge
2.710
Ort
Bonn
auch VCCIO genannt.
Im Bios ist keine VCCIO. Hatte auch neben 1.65v dem System Agent Voltage sowie Digi und Analog Voltage +0.30 gegeben, was schon im gelben Bereich ist.

Der Samsung Green müßte mehr schaffen. 1.4v bei 2133mhz sind gerade kein Problem.

Edit: 2400mhz bei 1.4v sind nun auch kein Problem. Eventuell nicht primestabil.

Edit2: prime läuft und läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:

jdmEP

Enthusiast
Mitglied seit
17.06.2005
Beiträge
6.600
Ort
Duisburg
Wie kann das sein, dass die Vcore soo sehr schwankt? Hab unter Prime Last zwischen 1,176v und 1,229v immer hin und her!
 

Low

Enthusiast
Mitglied seit
02.07.2002
Beiträge
2.710
Ort
Bonn
Wie kann das sein, dass die Vcore soo sehr schwankt? Hab unter Prime Last zwischen 1,176v und 1,229v immer hin und her!
Vcore auf fixed und LLC für Vrin auf extreme. AVX soll ja laut Thread mehr Strom bei offset auf die CPU geben.
 

jdmEP

Enthusiast
Mitglied seit
17.06.2005
Beiträge
6.600
Ort
Duisburg
Ich würde aber gern im Alltag die Stromsparmodis aktiv haben. Also, dass die CPU runtertaktet und die Vcore senkt. Fixed ist doch fixed, also starr.
 

Low

Enthusiast
Mitglied seit
02.07.2002
Beiträge
2.710
Ort
Bonn
Vor nicht einmal 2 Seiten im Thread ... nunja ... fixed macht nichtmal 10 Watt aus und hält die Spannung stabil.
 

Low

Enthusiast
Mitglied seit
02.07.2002
Beiträge
2.710
Ort
Bonn
Das Ding will nicht auf 2400Mhz booten, aber 2600 geht fast immer. Was ist das?





Habe auch Ram´s von G.Skill DIMM 8 GB DDR3-2400 Kit F3-2400C9D-8GTXD, TridentX
G.Skill DIMM 8 GB DDR3-2400 Kit, Arbeitsspeicher

Habe aber leider auch keinen allzu guten Durchsatz!!!!
Anhang anzeigen 242658

Vielleicht hat ja Jemand nen Tipp und kann mir auf die Sprünge helfen :fresse2:


Für den Ram-Durchsatz bei den Trident-x sind die Third-Timings und zwar die tRDRD's verantwortlich. Ich hab diese bei 4,6,6.
Read 35786, Write 37509, copy 34917
 

255

Neuling
Mitglied seit
02.06.2011
Beiträge
137
Ort
Konstanz
hallo zusammen,

ich kenn mich mit hardware recht gut aus aber overclocking ist neuland für mich =)

hab ein i5 4670K gekühlt wird mit nem corsair h100i (noiseblocker lüfter drauf. niedrige rpm - silent fanatiker). 16 gb corsair ddr3 1600 mhz.
cpu wird unter last (3,8 ghz) 58°C warm.

nun würde ich gerne mal auf konstante 4 ghz oder sogar mal 4,5 ghz versuchen. ist dies mit den gegebenen komponenten möglich ?

hat jemand Tutorials wo es um das overclocking zu dem 4670k geht?

gruß
 

Minutourus

Semiprofi
Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
5.065
Ort
AT - NÖ
hab ein i5 4670K gekühlt wird mit nem corsair h100i (noiseblocker lüfter drauf. niedrige rpm - silent fanatiker). 16 gb corsair ddr3 1600 mhz.
cpu wird unter last (3,8 ghz) 58°C warm.
nun würde ich gerne mal auf konstante 4 ghz oder sogar mal 4,5 ghz versuchen. ist dies mit den gegebenen komponenten möglich ?
hat jemand Tutorials wo es um das overclocking zu dem 4670k geht?
gruß
Mit den Komponenten sollte es kein Problem sein hängt halt von anderen Faktoren ab, OC Guides kannst auch den vom i7 nehmen ist generell die selbe Vorgehensweise......
 

Minutourus

Semiprofi
Mitglied seit
05.10.2008
Beiträge
5.065
Ort
AT - NÖ
fyi:

Die aktuellste Aida64 Beta Version ließt unter anderen endlich die richtigen Spannungswerte aus ....
 

goofy23

Neuling
Mitglied seit
02.04.2006
Beiträge
18
so erster Post, bin ja auch nicht so ein Forum Mensch und auch kein ständiger Overclocker, halt alle paar Jahre mal, wenn es mich überkommt, den Virus hat damals ein Celeron 300MHZ gelegt, der ging schöne 50% höher, auf 450, das war ein grinsen, damals :d

Jetzt habe ich mir mal aus Lust ein 4770K System aufgebaut und gucke gerade was da geht, lese hier sehr interessiert mit, aber eher passiv.

Ich finde gerade die Stabitest Dsikussion nicht, aber ich denke das kann auch hier erwähnt werden.

New linpack from intel - [H]ard|Forum

Auf Seite 2 hat jemand einem BSP code gepostet um 4 Kerne auszulasten, funzt gut.

Der neue, angeblich von Intel für Haswell optimierte Test erweist sich meiner unbedarften Meinung nach als sehr brauchbar, wo sont Prime gerne mal 2-3 Stunden braucht, entlarvt dieser Test "schlechte Werte" in 30 sec.
Es ist natürlich jeden selber überlassen was er da an Ansprüchen anlegt! (ich werde halt AVX viel nutzen)
Ich suche halt nach max. Stabilität und glaube das wenn dieser Test passed kein 27.9 Prime Test die CPU knackt, also für mich persönlich soll ist das die Marke, bei einem gaming rig würde ich da wohl auch anders rangehen.

Aber vorsicht, Temps. sind noch mal viel höher als mit Prime small FFT oder auch IBT!
Deutlich!
Ich krieg ihn gerade noch so gekühlt mit Noctua DH14 und delided, wo Aida in den 60ern ist, auch Ripbot, Prime je nach FFT hohe oder niedrige 70er, IBT ende 70 anfang 80er Temps, das hier bringt so 90! (Idle bin ich so bei 30).

Kurz meine Config:
Gigybyte M5 Sniper, Bios 6E
4770K "geköpft" CLP auf dem Die (L313B733, hat hier auch einer, seiner gut, meiner nicht, so viel zum Batch...)
Noctua DH14
Gskill TridentX 2400Mhz 16GB
Bequiet straight 480W (hab keine Graka drinne.. sollte langen)
Samsung 840 Pro 512GB SSD

Hab ja schon viel gespielt, aber die 4.4GHZ gelingen mir nicht, zumindest mit diesem Hardcoretest (siehe Link oben).

4.3GHZ ist passed mit 1.268V Vcore (geht aber sicher auch niedriger, da war ich schon bei knapp 1.24V, Aida läuft eh, Prime auch schon sehr gut, aber dieser Test...boa 20 sec.)
(Edit: 1.24v für den neuen Linpack alleine, passed, mit bravour, aber mit Ripbot zusammen, noch am suchen, aber echt, so hart testet das sonst keiner, Prme is Kindergarten dagegen, auch cutom, und FFT über 800K, 27.9 eh klar)

Stromsparmodi scheinen nicht so den Einfluss zu haben.
Der Ram auf 2400Mhz hat wohl definitv einen einfluss evtl. geh ich da mal runter, bei den ersten vorsichtigen Tests, RAM auf 1333, nur ein Riegel, Cache auf 3.6GHZ, die Nebenspannungen etwas hoch, auf 1.255V für 4.4 1.31V für 4.5GHZ, so ca. alles noch nicht genau ausgelotet und wie gesagt ich halte mich jetzt an o.g. Test, das geht auch alles fixer jetzt.
Mal sehen, evtl. werden es nur 4.3GHZ, aber die sollten dann echt rock stable sein.

Edit:
finde die Schraube nicht, also at Stock läuft der neue Linpack test mit parallel (low prio) Ripboth264 durch, aber 4300mhz hab ich auch da kein glück, bis jetzt, Vcore Prügel ich schon ganz gut, Hitze ist unter Kontrolle, aber...
brauch auch da etwas, muss aber trotzdem sagen, der Test gefällt ungemein, mit dem härtesten Prime 27.9 Test würd er die das nicht mal merken, echt, da brauch ich so viel weniger Vcore als mit dem neuen Linpack alleine, baer mit Ripbot parallel wird es kriminell und das ist sicher kein Praxis Beispiel, das braucht echt keine, echt keine Soft.
Abewr nu, Ziel für mich (!) genau so stabil wie mit stock speed, so lange ich es gut kühlen kann.

Bin immer noch am testen, dank der neuen Methode (für mich!) geht das doch recht fix, also meineCPU ist evtl. nicht mal schlecht, aber dieser Test ist halt.... eeeeeextrem.
Der System Agent scheint ne grosse rolle zu spielen, sprich de speicher, ansonsten, unter 1.25V alles fein, prime 27.9 custom ist eh ne lachnummer jetzt:shot:, da lacht die CPU bei den settings drüber, probiert es einfach, da werden viele prime stable settings dicke backen machen, mit ripbot o.ä. parallel so wie so, ausser frage für mich.


Brauch wohl noch 2 Tage, wobei der Test extrem schnell gute Ergebnisse liefert, das ausser Frage.
Aber diese Kranke Testconfig hat es mir angetan, ist einfach so extrem, da weiss ich nahc 30min was Sache ist (my 2 cent!, kann auchfalsch liegen).
Bei dem extrem Test, ich glaub ich hab gerade am meisten mit system manager und co. zu tun, sprich ist wohl irgendwie der Speicher, Vcore geht schon wieder runter, denke das passt schon, so schlecht ist sie nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Low

Enthusiast
Mitglied seit
02.07.2002
Beiträge
2.710
Ort
Bonn
Von Linx + Sandy war ich enttäuscht, aber nun ... nunja Error nach 30 sekunden... ich muss den Linx mal bei Standard testen, ob da auch ein Fehler kommt ;)
 

Horsi

Enthusiast
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
1.587
Moin,

was gebt Ihr dem Board an vtt - digital und analog ?

Kann es sein, dass man bei 2400er RAM 1,17v (lt. Aida) braucht ?

Erscheint mir ziemlich viel.

Gelegentlich hat mein Z87 Deluxe Startschwierigkeiten und startet nicht durch.
Nur mittels MemOK geht es dann....
 

JZ_

Enthusiast
Mitglied seit
06.08.2006
Beiträge
7.135
Ort
Iserlohn
..LinX AVX und Prime95 27.9 (min. 24 Std. CPU-Zeit) muss sein, dann kann man das schon stabil nennen ;-)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Blacky66

Experte
Mitglied seit
16.07.2012
Beiträge
6.296
Ort
Ruhrpott
Was wie lange laufen muss ist ja eher subjektiv, wichtiger ist das die user zur Stabilität testen auch Programme nehmen die avx nutzen, weil zu 90% kann man sich mit den screens die hier gezeigt werden den allerwertesten mit abputzen
 

Horsi

Enthusiast
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
1.587
@Blacky66

Das ist ja recht wenig. Seltsam, warum ich soviel Spannung brauche.
 
Oben Unten